Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Mountainbike- & Natur-Aktiv-Touren

Mountainbiketour 18 Langmühle (Pirmasens-Land Mitte)

Mountainbike- & Natur-Aktiv-Touren · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mountainbikepark Pfälzerwald e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • MTB-Foto
    / MTB-Foto
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Pfalz Touristik e.V.
m 500 400 300 200 40 30 20 10 km

Mitten durch den Pfälzerwald mit Einkehrmöglichkeiten in einigen direkt an der Strecke gelegenen Pfälzerwaldhütten. Flowige Trails und der Zigeunerfelsen prägen diese Tour.

leicht
46,2 km
4:00 h
1002 hm
1002 hm

Los geht es oberhalb vom kleinen, beschaulichen Ort Langmühle. Zuerst leicht steigend auf breitem Weg, ideal zum Einfahren, bewegen wir uns nach oben. Dann geht es scharf rechts in eine steile Rampe um nach kurzem, heftigen Anstieg nach links auf einem Trail abzufahren. Unten angekommen, an der Schutzhütte vorbei, fahren wir weiter auf breitem Weg und dann auf einer Nebenstraße, um dann wieder nach links in den Wald abzubiegen. Nach dem Sportplatz geht es dann zu einer weiteren Trailabfahrt, um dann auf breitem Weg zum Waldhaus „Drei Buchen“ zu fahren. Hier wäre eine Einkehr möglich, die Pfälzer Köstlichkeiten sollte man sich nicht entgehen lassen. Frisch gestärkt geht es nach kurzer Fahrt auf Forststraße rechts in einen langen flowigen Trail bis in den Ort Glashütte. Auch nach Überquerung der Hauptstraße folgt ein Trailabschnitt, bevor wir wieder länger Bergauf mit schöner Sicht auf die umliegenden Berge fahren. Nach diesem Anstieg geht es in einen Serpentinentrail. Die Spitzkehren sind recht einfach, der radius eher weit und so kommen wir spaßig auf breiten Weg, um diesen dann weiter nach unten zu folgen. Die nächste Auffahrt bringt unser zur Hütte „Hohe List“, auch dort wäre eine Einkehr möglich. Danach biken wir eine schnelle Abfahrt auf Forstpiste nach unten. Der nun folgende Anstieg führt uns direkt am Zigeunerfelsen vorbei. Ein kurzer Stopp lohnt, die skurile Felsformation bietet eine herrliche Kulisse für ein Foto. Danach nehmen wir die nächste Abfahrt bis zu einer Nebenstraße, dieser folgen wir, um dann nochmals nach links in den Wald abzubiegen. Nach diesem kleinen Schlenker, kommen wir abermals auf die schon bekannte Nebenstraße, der letzte Abzweig nach rechts führt uns zuerst auf einen Bergauftrail und dann auf einer schönen Abfahrt nach unten. Nun biken wir nochmals der Landesstraße entlang und fahren letztmals durch das folgende Gelände, bevor wir zurück zum Ausgangspunkt kehren.

Autorentipp

Unbedingt das Waldhaus „Drei Buchen“ und das Wanderheim „Hohe List“ für eine Rast einplanen. In diesen idyllisch gelegenen Hütten mit schönem Freisitz kann man die Pfälzer Köstlichkeiten wie Saumagen, Leberknödel und Bratwurst genießen.

outdooractive.com User
Autor
Stephan Marx
Aktualisierung: 26.03.2020

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
452 m
Tiefster Punkt
233 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Grundsätzlich sehr einfache Tour auf breiten Wegen und einfachen Trailabschnitten.

Die eigenen Fähigkeiten und die Kondition sind real einzuschätzen.

Das Befahren der Tour erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Es muss mit waldtypischen Gefahren wie querliegende Bäume/Äste etc. gerechnet werden. Bitte unbedingt Rücksicht auf andere Waldnutzer/Wanderer nehmen, ggf. Anhalten und Absteigen: der Fußgänger hat Vortritt!

Die gesamte Tour ist mit Mountainbikepark Pfälzerwald Schildern gekennzeichnet.

 

Diese Tour ist auch für E-Mountainbikes geeignet

Ausrüstung

  • technisch einwandfreies Mountainbike
  • Helm
  • Bikebrille/Bikehandschuhe
  • Der Witterung angepasste Bikebekleidung
  • Schutzausrüstung für Knie und Ellbogen
  • Getränk/Riegel

Start

Rudolf-Keller-Haus, Rothenbergstraße 11, 66969 Lemberg-Langmühle (279 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.161134, 7.670532
UTM
32U 403074 5446219

Ziel

Rudolf-Keller-Haus, Rothenbergstraße 11, 66969 Lemberg-Langmühle

Wegbeschreibung

Langmühle – Rothenberg – vorbei an der Rodalbe – Nebenstraße Richtung alte Landstraße Lemberg – Richtung Erlebenbrunn – Entlang unterhalb Haselhalde – Schutzhütte „Rodalbhütte“ – Waldhaus Drei Buchen – unterhalb Mühlberg – Glashütte – Richtung Hüttenkopf – Kroppenbach entlang – Unterhalb Winterberg und Dusel zur Hohen List – über großen und kleinen Brunnenteich zum Zigeunerfelsen – Hoher Kopf – Schöntal – Balkeneck – Ritterstein (Schulpfad) - Eppenbrunn

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Startpunkt ist nicht mit Bus und/oder Bahn erreichbar.

Anfahrt

Über die B10 bis Abfahrt Ruppertsweiler/Lemberg

Lemberg-Langmühle ist ab Lemberg ausgeschildert, ebenso das Rudolf-Keller-Haus innerorts.

Parken

Parkplatz am Rodolf-Keller-Haus, Rothenbergstraße 11, 66969 Lemberg-Langmühle

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
46,2 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
1002 hm
Abstieg
1002 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.