Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike Top

Füsseberg-Runde (B): auf der Einsteigertour durch den Nördlichen Westerwald

Mountainbike · Westerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Westerwald Touristik-Service Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Mountainbike Westerwald, Landkreis Altenkirchen
    / Mountainbike Westerwald, Landkreis Altenkirchen
    Foto: Westerwald Touristik-Service, Westerwald Touristik-Service
  • / Mountainbiker im Landkreis Altenkirchen
    Foto: Dominik Ketz, Westerwald Touristik-Service
  • / Mountainbiker im Landkreis Altenkirchen
    Foto: Dominik Ketz, Westerwald Touristik-Service
m 450 400 350 300 250 200 12 10 8 6 4 2 km
Diese schöne Tour durch mehrere Waldgebiete ist rund 14 Kilometer lang und die Steigungen sind moderat. Daher ist sie auch für Einsteiger gut machbar. Zusätzlich gibt es ein paar Sehenswürdigkeiten.
mittel
14 km
1:00 h
341 hm
341 hm
Nach Angaben von Hermann Josef Ludwig Roth (Theologe und Naturwissenschaftler) ist die evangelische Barockkirche in Daaden, meinem Startpunkt, eine der schönsten des Westerwaldes. Roth darf ich vertrauen, er gilt als einer der besten Kenner der Gegend. In Biersdorf, einem Stadtteil von Daaden, entdecke ich eine Lore auf dem Bürgerplatz. Sie erinnert an die Geschichte des Bergwerks in der Region. Außerdem finden sich hier einige Fachwerkhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert sowie das Steinhaus Alte Post aus dem 17. Jahrhundert. Es wird heute als Bürgerhaus und Heimatmuseum genutzt. Anschließend führt mich die Route in den Wald, zuerst nach Norden. Von meinem nördlichsten Punkt aus unternehme ich einen kleinen Abstecher nach Herdorf. Hier gibt es vom Bahnhof bis zur evangelischen und katholischen Pfarrkirche einiges zu sehen. Anschließend führt mich der Rundkurs südlich und vorbei an der Hachenburger Höhe, dem Kohlenberg und dem Igelshahn. Schließlich umrunde ich den Mühlberg und erreiche wieder Daaden.

Autorentipp

Im Süden befindet sich zwischen Daaden und Emmerzhausen Steinches Mühle, ein wunderschönes Fachwerkhaus, das gelegentlich auch für Besucher geöffnet ist.
Profilbild von Maja Büttner
Autor
Maja Büttner
Aktualisierung: 12.11.2020
Schwierigkeit
S0 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
450 m
Tiefster Punkt
261 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Koch

Sicherheitshinweise

Für alle Fitnesslevel. Technische Grundkenntnisse genügen

Weitere Infos und Links

Westerwald Touristik-Service
Kirchstr. 48 a
56410 Montabaur
Tel.: +49 (0)2602 - 30 01 - 0
E-Mail: mail@westerwald.info
www.westerwald.info


Tourist-Informationen

Tourist-Information Betzdorf-Gebhardshain
Hellerstr. 2
57518 Betzdorf
Tel.: +49 (0)2741 - 29 11 18
E-Mail: tourismus@vg-bg.de
www.vg-bg.de

Tourist-Information Daaden-Herdorf
Bahnhofstr. 4
57567 Daaden
Tel.: +49 (0)2743 92 90
E-Mail: touristik@daaden.de
www.daaden.de

Tourist-Information Kirchen
Lindenstr. 3 - Am Rathausplatz
57548 Kirchen (Sieg)
Tel.: +49 (0)2741 68 88 50
E-Mail: touristik@kirchen-sieg.de 
www.kirchen-sieg.de

Start

Daaden, Kreuzung Lamprechtstraße und Oberdreisbacher Straße (306 m)
Koordinaten:
DG
50.738926, 7.964600
GMS
50°44'20.1"N 7°57'52.6"E
UTM
32U 426940 5621304
w3w 
///genäht.achtest.sobald

Ziel

Daaden, Kreuzung Lamprechtstraße und Oberdreisbacher Straße

Wegbeschreibung

Die Tour ist nur 14 Kilometer lang, das ist ohne Pausen in einer Stunde zu schaffen. Gefahren wird auf Schotter-, Asphalt- und Naturwegen. Es gibt nur sehr kurze Strecken auf Straßen. Ich starte an der Kreuzung Lamprechtstraße und Oberdreisbacher Straße in Daaden. Diese fahre ich südlich und biege „Am Silberberg“ rechts ab Richtung Wald. Nun geht es durch das Tierschutzgebiet Westerwald. Ich fahre mit einer großen Schleife nach Norden gen Biersdorf. Ich durchquere den Ort von West nach Ost und befinde mich anschließend wieder im Wald. Es geht nördlich weiter und allmählich beginnt die Steigung. An der Hachenburger Höhe geht es wieder nach Süden. Am Kohlenberg erreiche ich mit 450 Metern meinen höchsten Punkt. Anschließend geht es wieder abwärts Richtung Daaden, erst langsam, dann recht rasant und in Serpentinen. Die kurze Strecke der gesamten Tour ist nicht allzu schwierig für Mountainbikefahrer. Insofern eignet sie sich sehr gut für Einsteiger und Naturliebhaber.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

  • Siegstrecke (Köln - Au/Sieg - Betzdorf - Siegen): Betzdorf
  • Daadetalbahn (Betzdorf - Daaden): Schutzbach, Niederdreisbach, Biersdorf, Daaden
  • Hellertalbahn: Alsdorf, Königsstollen, Herdorf

Anfahrt

  • Von Köln: A4 und A45 bis B54 in Burbach folgen, auf A45 Ausfahrt 24-Haiger/Burbach nehmen
  • Von Frankfurt: A5 und A45 bis B255 in Herborn folgen, auf A45 Ausfahrt 26-Herborn-West nehmen
  • Von Siegen: über Kölner Straße

Parken

Wanderparkplatz Hüllbuche, Daaden

Koordinaten

DG
50.738926, 7.964600
GMS
50°44'20.1"N 7°57'52.6"E
UTM
32U 426940 5621304
w3w 
///genäht.achtest.sobald
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Ausrüstung

Für Taschen und Rucksäcke bietet bei einer Fahrradtour nicht nur der Rücken Platz – das Gewicht der Ausrüstung sollte am besten auf mehrere Körper- und Radteile verteilt werden. Fahrtwind, Regen oder Sonne können auf dem Rad zu ganz unterschiedlichen Temperaturempfindungen führen – eine Erkältung kann mit einer professionellen Fahrradbekleidung am besten vermieden werden. Man sollte auf einer mehrtägigen Tour immer passende Wechselkleidung zur Hand haben, um für jede Eventualität gewappnet zu sein. Neben anderen wichtigen Ausrüstungsgegenständen sollten die nötige Werkzeuge und Reparaturutensilien nicht vergessen werden. Bei hohem Tempo ist man auf einer Fahrradtour schnell mal falsch abgebogen: Zur Orientierung dienen traditionelle und moderne Hilfsmittel wie eine Radkarte oder ein GPS-Gerät. Mit dabei haben sollte unbedingt auch immer ein kleines Notfallset.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S0 mittel
Strecke
14 km
Dauer
1:00h
Aufstieg
341 hm
Abstieg
341 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.