Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

GRAVEL: Im Dunstkreis der Burg Heid

Mountainbike · Hunsrück
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hunsrück-Touristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Vincent Dommer, CC BY, Hunsrück-Touristik GmbH
m 500 400 300 40 35 30 25 20 15 10 5 km Die Winzerpost - Das Landgasthaus

Über ruhige Straßen, Forst- und Wirtschaftwege führt die Tour durch den westlichen Teil des Hochwald-Ferienlandes, insgesamt 9 Dörfer und vorbei an der eindrucksvollen Burg Heid.

Strecke 43,7 km
4:30 h
724 hm
717 hm
522 hm
294 hm

Die 44 Kilometer lange Rundtour überwindet nicht nur 700 Höhenmeter sondern verläuft abwechslungsreich durch einen Mix aus allem, was die Region an Landschaftsformationen und Dorfkultur zu bieten hat.

Autorentipp

Fotostopp an der märchenhaften Burg Heid.

Profilbild von Katharina Martini
Autor
Katharina Martini
Aktualisierung: 23.06.2022
Höchster Punkt
522 m
Tiefster Punkt
294 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 9,24%Schotterweg 34,32%Naturweg 28,64%Pfad 0,10%Straße 27,67%
Asphalt
4 km
Schotterweg
15 km
Naturweg
12,5 km
Pfad
0 km
Straße
12,1 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Pizzeria-Bistro Oase
Die Winzerpost - Das Landgasthaus
Waldrestaurant Spießbratenhalle
Landgasthof Kopp

Sicherheitshinweise

Beachten Sie die Verkehrsregeln, achten Sie auf andere Verkehrsteilnehmer und fahren Sie mit angepasster Geschwindigkeit, insbesondere in den Abfahrten. Nehmen Sie Rücksicht auf andere Radfahrer:innen und Fußgänger:innen.

Weitere Infos und Links

www.hunsruecktouristik.de

www.naheland.net

Start

Kirche Hentern (338 m)
Koordinaten:
DD
49.615760, 6.693643
GMS
49°36'56.7"N 6°41'37.1"E
UTM
32U 333403 5498465
w3w 
///wintersport.frosch.peilen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Kirche Hentern

Wegbeschreibung

Von der Kirche in Hentern geht es über einen knackigen Anstieg in den Nachbarort Baldringen, von wo aus man einen schönen Blick auf die Ruwer bei Zerf hat. So wie es nach Baldringen hoch ging, geht es nun wieder bergab nach Zerf, wo mit dem Landgasthaus Winzerpost und der Pizzeria Oase die ersten Einkehrmöglichkeiten warten. Von dort verläuft die Strecke weitestgehend flach in den Ortsteil Oberzerf und über einen gut ausgebauten Waldweg nach Greimerath. Hier kann man sich im Gasthaus Panzhaus oder im Restaurant Greimerather Forst stärken. In Greimerath orientiert man sich wieder Richtung Zerf, fährt aber nicht in die Ortsmitte, die man bereits im ersten Streckenabschnitt passiert hat, sondern in einer Schleife durch den Ortsteil Frommersbach und dort auf den Ruwer-Hochwald-Radweg. Diesem folgt man für ca. 2 km, bevor man ihn wieder verlässt und an der Götterbuche vorbei die Freizeitanlage in Schillingen ansteuert, die mit Weiheranlage, der Einkehrmöglichkeit Spießbratenhalle und der idyllisch gelegenen Fatimakapelle auf jeden Fall zu einer Rast einlädt. Den fünften der insgesamt anzusteuernden 9 Orte passiert man am westlichen Ortstrand und fährt nach Heddert. Von Heddert aus führt die Route für ca. 5 km über die Landesstraße 143 und die Kreisstraße 43 abwärts in Richtung Burg Heid – eine sich in Privatbesitz befindende Burganlage, die aus einem im 14. Jahrhundert entstandenen Gutshof hervorgeht. Dem Straßenverlauf folgend, erreicht man wiederum den Ruwer-Hochwald-Radweg, der aber an dieser Stelle nur gequert wird. Nach dem Passieren der Ruwer verläuft die Route auf einem schönen Waldweg für wenige hundert Meter entlang der Ruwer und arbeitet sich anschließend über schöne Feldwege hinauf nach Lampaden. Über den damit erreichten Höhenzug geht es dann weiter nach Paschel und Schömerich, ehe sich nach 44 abwechslungsreichen Kilometern in Hentern der Kreis schließt. Die Tour kann man Landgsthof Kopp ausklingen lassen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über die B268 und die B407 erreichbar.

Parken

Begrenzte, kostenlose Parkmöglichkeiten am Startpunkt.

Koordinaten

DD
49.615760, 6.693643
GMS
49°36'56.7"N 6°41'37.1"E
UTM
32U 333403 5498465
w3w 
///wintersport.frosch.peilen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  •  Helm
  • Handy mit vollem Akku
  • Bargeld, Ausweis
  • Navigationsgerät, Kartenmaterial
  • Luftpumpe / Druckluftkartusche
  • Ersatzschlauch
  • Ausreichend Getränke
  • Energieriegel / -gel
  • Wind- / Regenjacke

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
43,7 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
724 hm
Abstieg
717 hm
Höchster Punkt
522 hm
Tiefster Punkt
294 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.