Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Mountainbiketour 2 Waldfischbach-Burgalben

· 3 Bewertungen · Mountainbike · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mountainbikepark Pfälzerwald e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Singletrail auf der Tour 2
    Singletrail auf der Tour 2
    Foto: Andreas Meyer, World of MTB, Mountainbikepark Pfälzerwald e. V.
m 500 400 300 200 50 40 30 20 10 km E-Bike-Ladestation am … Nachhaltigkeit

Mountainbiketour in unberührter Natur mit unglaublich langen Singletrails und idyllischer Fahrt mitten durch den Pfälzerwald.

mittel
Strecke 53,4 km
6:00 h
1.050 hm
1.050 hm
481 hm
250 hm

Los geht’s am Bahnhof in Waldfischbach-Burgalben, nach einem kurzen Einrollen durch die Stadt fahren wir Bergauf, vorbei am Galgenfelsen, den man über einige Stufen besteigen kann, ins Gelände. Dort geht es zuerst auf einer Forststraße, dann auf einem steilen Trail weiter nach oben. Die Belohnung des Aufstiegs ist ein herrlicher Trail im auf und ab durch den offenen Wald. Danach fahren wir länger über Forststraßen in die Nähe der Hütte vom „Jäger aus Kurpfalz“ bevor wir dann wieder in einen langen Trail, zuerst bergab, vorbei am Hergottsbrünnchen und dann immer wieder mit kurzen Steigungen bespickt, nach Heltersberg. Hier besteht die Möglichkeit die Tour zu kürzen und auf die Schleife zurück nach Waldfischbach-Burgalben zu fahren: der Singletrailanteil beträgt dann mehr als 50 %.

Die ganze Tour fährt man indem man den Ort durchquert und direkt in einen Downhilltrail einbiegt. Auf engen Kurven geht es nach unten bevor wir dann wieder einen schmalen Trail auch bergauf nehmen. Wir überqueren die Landesstraße und weiter geht es auf Radweg und durch den Wald auf breitem Weg durch das Schwarzbachtal nach Johanniskreuz. Dort können wir eine Pause einlegen und uns im nahegelegenen Restaurant verpflegen.

Weiter geht es nach kurzer Straßenpassage gleich wieder in einen flachen, aber spaßigen Trail. Nun biken wir wieder gemütlich durch den Wald, länger zieht sich der Forstweg, bevor wir in einen anspruchsvollen, steinigen Singletrail abbiegen der uns direkt zum Camping Sägmühle bringt. Der Trail ist durchaus anspruchsvoll und hat höhere Absätze die durch den weichen Sand unsere Fahrtechnik fordern. Weiter fahren wir auf einem sandigen Weg zurück zur Landesstraße bevor wir nach Schmalenberg kommen. Nach der Ortsdurchfahrt erwartet uns ein steiler Downhill und dann nochmals ein Anstieg auf schmalem Weg. Wir durchqueren wieder den Ort Heltersberg. Der nun folgende kilometerlange Trail ist ein Genuss: ein ständiges auf und ab bringt uns wieder auf einen breiten Weg um kurz darauf wieder in einen kurzweiligen Trail abzubiegen. Dieser führt uns zu den drei Felsen. Wir kommen an einen panoramareichen Aussichtspunkt mit Blick auf die Stadt Waldfischbach-Burgalben. Danach fahren wir bergab, zuerst auf Trail, dann auf Straße zurück zum Ausgangspunkt.

 

UNSERE PFADFINDER-REGELN

„Raus aus dem Alltag – rein in die Natur!“ Ein paar grundsätzliche Regeln helfen, dass die MTB-Tour für Mensch und Natur zu einem nachhaltigen Erlebnis wird/werden kann.

 

  1. Fahre nur auf erlaubten Wegen. Nach dem Landeswaldgesetz Rheinland-Pfalz ist das Radfahren auf Fußwegen und Fußpfaden nicht erlaubt, mit Ausnahme der Trails auf unseren Touren.
  2. Hinterlasse keine Spuren. Nimm Deinen Müll mit nach Hause und schone unsere Trails durch deine Fahrweise. Vermeide es, mit blockierenden Reifen zu bremsen. Kürze Spitzkehren nicht ab.
  3. Halte Dein Bike unter Kontrolle. Bleibe in Deiner Komfortzone, passe die Geschwindigkeit der jeweiligen Situation an, Du musst in Sichtweite anhalten können! Unterschätze nicht den fahrtechnischen und konditionellen Anspruch unserer Touren. Informiere Dich im Voraus.
  4. Respektiere andere Wegenutzer. Kündige Dein Ankommen rechtzeitig an, gerne mit unserer Pfadfinder-Klingel! Fahre nicht auf zertifizierten Wanderwegen. Nimm Rücksicht auf Wegen, die von Wanderern und Mountainbikern gemeinsam genutzt werden. Wanderer haben Vorrang. Lass andere Wegenutzer passieren.
  5. Nimm Rücksicht auf Tiere im Wald. Wir bewegen uns in ihrem Lebensraum. Gönn ihnen Ruhe und störe sie nicht bei der Nahrungsaufnahme. Vermeide daher Fahrten in der Dämmerung oder in der Nacht.
  6. Baue keine illegalen Trails. Nutze die bestehenden, genehmigten Strecken und Parcours.
  7. Sei Vorbild. Zeige mit Deinem Verhalten, wie eine gegenseitige Rücksichtnahme funktioniert und dass sie für alle Waldnutzer zu einem guten Miteinander im Wald führt. Hilf mit, indem Du diese Regeln lebst.

 

Diese Regeln orientieren sich an den Trail Rules der Deutschen Initiative Mountainbike (www.dimb.de) und an der Kampagne #LoveTrailsRespectRules des Bike-Magazins.

 

#UFFBASSE!

Die Pfälzer Kampagne für Rücksicht und Naturschutz

Alle Infos findet Ihr hier: www.pfalz.de/uffbasse

Autorentipp

Fährt man nur die Schleife rund um Waldfischbach-Burgalben hat man einen Trailanteil von mehr als 50 %.

Profilbild von Stephan Marx
Autor
Stephan Marx
Aktualisierung: 23.08.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
481 m
Tiefster Punkt
250 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 18,16%Schotterweg 14,34%Naturweg 28,59%Pfad 34,59%Straße 4,30%
Asphalt
9,7 km
Schotterweg
7,7 km
Naturweg
15,3 km
Pfad
18,5 km
Straße
2,3 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Diese Mountainbiketour ist eher einfach und kann auch gekürzt werden.

Die Trails sind meist flowig und flach, einige steilere Passagen können auch geschoben werden.

Die eigenen Fähigkeiten und die Kondition sind real einzuschätzen.

Das Befahren der Tour erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Es muss mit waldtypischen Gefahren wie querliegende Bäume/Äste etc. gerechnet werden.

Bitte unbedingt Rücksicht auf andere Waldnutzer/Wanderer nehmen, ggf. Anhalten und Absteigen: der Fußgänger hat Vortritt!

Die gesamte Tour ist mit Mountainbikepark Pfälzerwald Schildern gekennzeichnet.

Bei dieser langen Tour ist es auch sinnvoll den GPS Track als Wegfindung zu nutzen.

 

Diese Tour ist für E-Mountainbikes geeignet.

Weitere Infos und Links

Teilstrecke:

Waldfischbach-Burgalben - Heltersberg - Waldfischbach-Burgalben

Ambitionierte Genussbiker finden mit dieser Strecke den richtigen Einstieg in das Wegstreckennetz des Mountainbikeparks Pfälzerwald.  Der hohe Trailanteil eignet sich hervorragend um in Ruhe an der eigenen Fahrtechnik "herumzufeilen".

Und vielleicht bleibt auch noch Zeit, um am sonnigen Aussichtpunkt "3 Felsen" ein wenig Energie für neue, größere Aufgaben zu tanken.

 

Teilstrecke:Johanniskreuz - Heltersberg - Johanniskreuz

Die Strecke verläuft von Johanniskreuz aus über den "Gümpels Weg" hinunter durch das sog. "Kanonenrohr" direkt auf den Campingplatz "Sägmühle", dessen Betreiber selbst begeisterter Biker ist.

Mit einem ständigen Wechsel von Up- und Downhills erreichen wir mit einer wohligen Schwere in den Beinen unseren Ausgangspunkt.Etwas Zeit für den Genuss eines Kaltschalengetränks in einem der Gastronomiebetriebe in Johanniskreuz sollte man auf jeden Fall mit einplanen ... zur Entspannung!

 

Insgesamt:

53,4 km

Pfadanteil: 18,5 km (entspricht: 34 %)

Weganteil: 15,3 km

Schotter: 7,7 km

Asphalt/Straße: 12 km

Start

Bahnhof Waldfischbach-Burgalben, Bahnhofstraße 1, 67714 Waldfischbach-Burgalben (253 m)
Koordinaten:
DD
49.288187, 7.652409
GMS
49°17'17.5"N 7°39'08.7"E
UTM
32U 402004 5460366
w3w 
///bitten.bezeichnen.mehrere
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Waldfischbach-Burgalben, Bahnhofstraße 1, 67714 Waldfischbach-Burgalben

Wegbeschreibung

Bahnhof Waldfischbach-Burgalben – Hauptstrasse – Schlossstraße - Galgenfelsen – Galgenberg – Hütte „Jäger aus Kurpfalz“ – Hergottsbrünnchen – Zimmerkopfhütte – Heltersberg – Heltersberg Sportplatz – L499 – Widdershorn – Schwarzbach - Holzkohlebrennöfen – Johanniskreuz – B48 – Gümbelsweg – Kanonenrohr - Sägmühle – Tiefenteich – K50 – Lauberdell – K29 – Schmalenberg – K 30 – Heltersberg – 3 Felsen – Waldfischbach – Burgalben - Bahnhof

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Waldfischbach-Burgalben

Anfahrt

Von Kaiserslautern oder Pirmasens kommend über B270.

Von Johanniskreuz kommend über Heltersberg auf L499.

Parken

Parkmöglichkeit am Bahnhof Waldfischbach-Burgalben, Bahnhofstraße 1, 67714 Waldfischbach-Burgalben

Koordinaten

DD
49.288187, 7.652409
GMS
49°17'17.5"N 7°39'08.7"E
UTM
32U 402004 5460366
w3w 
///bitten.bezeichnen.mehrere
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • technisch einwandfreies Mountainbike
  • Helm
  • Bikebrille/Bikehandschuhe
  • Der Witterung angepasste Bikebekleidung
  • Schutzausrüstung für Knie und Ellbogen
  • Getränk/Riegel

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,7
(3)
M. B.
09.06.2019 · Community
Mir hat die Tour Spaß gemacht. Landschaftlich wird einem viel geboten, man fühlt sich mitten im Pfälzer Wald und hört keinen Verkehrs- oder sonstigen Lärm. Die Beschilderung ist einwandfrei, und wer gerne Höhenmeter sammelt, wird hier auch fündig. Die Trails fand ich auch gut, vor allem den sehr langen gegen Ende der Tour.
mehr zeigen
Gemacht am 19.04.2019
Mario Herrmann
30.04.2017 · Community
Hi , Strecke ist eigentlich schön , viel breite Wege und auch ab und zu kurze Trails . Verpflegung unterwegs ist auch oft möglich . Schöne Gegend und die Wege sind auch gut in Schuss. Was geändert werden muss sind die Angaben zur Strecke . Die Kilometer sind mit 53,5 KM genau aber die Angaben der Höhenmeter liegen total daneben . Angegeben sind 767 Hm sehr am Ende sind es 1080Hm , mit vier verschiedenen Geräten gemessen die nur ca. 20 Hm auseinander liegen . Aber trotzdem zu empfehlen.
mehr zeigen
Siggi Maletz
02.12.2016 · Community
Teilstrecke Johanniskreuz-Heltersberg. Die Beschilderung ist perfekt, ein GPS Gerät braucht man daher im Grunde nicht. Die Route führt größtenteils über breite Forstwege, hin und wieder sind gerade verlaufende Singletrails dabei. Ich fand die Strecke nicht besonders spannend.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
53,4 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.050 hm
Abstieg
1.050 hm
Höchster Punkt
481 hm
Tiefster Punkt
250 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.