Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Mountainbiketour 3 Schopp

· 2 Bewertungen · Mountainbike · Pfälzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mountainbikepark Pfälzerwald e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Tour 3 am Aschbacherhof
    / Tour 3 am Aschbacherhof
    Foto: Andreas Meyer, World of MTB, Mountainbikepark Pfälzerwald e. V.
  • / Trail im Moosalbtal
    Foto: Stephan Marx, CC BY-ND, Mountainbikepark Pfälzerwald e. V.
  • / Bikepark Trippstadt
    Foto: Andreas Meyer, World of MTB, Mountainbikepark Pfälzerwald e. V.
m 500 400 300 200 50 40 30 20 10 km Haus der Nachhaltigkeit Burg Wilenstein Naturfreundehaus Finsterbrunnertal Sägmühlweiher
Anspruchsvolle, tolle Mountainbiketour im Herzen des Pfälzerwaldes mit vielen Highlights. Der Bikepark Trippstadt liegt ganz in der Nähe dieser Tour!
mittel
Strecke 58,9 km
5:00 h
1.104 hm
1.104 hm
Nach kurzer Fahrt auf Asphalt geht es über einen Forstweg und einer Trailabfahrt zur Pfälzerwaldhütte Schmalenberg. Danach folgt ein längerer Anstieg unterhalb des Hardterkopfes. Wir überqueren die Kreisstraße 29, um oberhalb von Schopp, vorbei an der Sportanlage, wieder ins Gelände zu fahren. Nach einer längeren Fahrt auf einer Forststraße kommen wir in die Nähe der Burg Wilenstein. Hier besteht die Möglichkeit einen kleinen Abstecher von unserer ausgeschilderten Tour zu machen und die Burg zu besichtigen. Ansonsten kommen wir dann nach Bartelsberg, direkt am Kottelbach geht es weiter zum Sägmühlweiher. Auf breitem Weg und kurzen Trails fahren wir nach Johanniskreuz. Dieser Ort ist als Treffpunkt für Mountainbiker sehr bekannt. Dort lohnt ein Besuch im Haus der Nachhaltigkeit. Danach fahren wir am Antonihof vorbei über den sogenannten Geburtstagsweg. Der Weg ist schön flowig und zieht sich am Hang entlang, zuerst kupiert, dann geht es in eine Abfahrt und wir treffen auf die Landesstraße L503 der wir einige Meter folgen. Danach biken wir vorbei an der St. Blasius zu Aspach Kirche. Nach kurzer Fahrt auf der Landesstraße und schmalem Pfad fahren wir weiter über den Aschbacherhof am Forsthaus Horst vorbei, in der direkten Nähe zum kleinen beschaulichen Ort Stelzenberg. Danach folgt ein flowiger langer Trail mit dem Ausgangspunkt Finsterbrunnertal. Abwechslungsreich fahren wir, nach Überquerung der B270, nun durch das Hammertal und Schweinstal nach Queidersbach. Nun geht es wieder bergan auf schönem Weg, durch dichten Wald fahren wir Richtung Krickenbach. Ein schöner Trail fordert uns kurz bevor wir wieder auf einer Nebenstraße am Ländlerhof vorbei Richtung unseres Ausgangspunktes fahren. Unterhalb des Eichköpfchens fahren wir dann auf einem schmaleren Weg und danach auf Asphalt nach Schopp zum Bahnhof zurück.

Autorentipp

Direkt an der Mountainbikestrecke liegt der Bikepark Trippstadt. Dieser kleine Bikepark bietet verschiedene Sprungvariationen, hohe Wallrides und auch kurze Trailabschnitte, gemacht für ambitionierte Biker.
Profilbild von Stephan Marx
Autor
Stephan Marx
Aktualisierung: 26.02.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
481 m
Tiefster Punkt
271 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Haus der Nachhaltigkeit
Karlstalschlucht
Burg Wilenstein
Camping-Freizeitzentrum Sägmühle
Naturfreundehaus Finsterbrunnertal

Sicherheitshinweise

Die Trails sind zum größten Teil sehr flowig.

Die eigenen Fähigkeiten und die Kondition sind real einzuschätzen.

Das Befahren der Tour erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Es muss mit waldtypischen Gefahren wie querliegende Bäume/Äste etc. gerechnet werden. Bitte unbedingt Rücksicht auf andere Waldnutzer/Wanderer nehmen, ggf. Anhalten und Absteigen: der Fußgänger hat Vortritt!

Die gesamte Tour ist mit Mountainbikepark Pfälzerwald Schildern gekennzeichnet.

Der Bikepark Trippstadt ist sehr anspruchsvoll, kleinere Sprungelemente bieten jedoch die Möglichkeit sich an das Springen heranzutasten. Wir empfehlen jedoch vorher unbedingt einen Fahrtechnikkurs zu besuchen.

 

Diese Tour ist auch für E-Mountainbikes geeignet.

Weitere Infos und Links

Urlaubsregion Landstuhl - Tourist-Information

Hauptstraße 3a (Bürgerhaus)

66849 Sickingenstadt Landstuhl

Tel.  +49 (0) 63 71/1 30 00 56

Fax. +49 (0) 63 71/1 30 03 59

E-Mail: tourismus@vglandstuhl.de

Internet: www.landstuhl.de

www.facebook.com/tourismuslandstuhl

www.instagram.com/touristinfolandstuhl

Start

Bahnhof Schopp, 67707 Schopp (286 m)
Koordinaten:
DD
49.351512, 7.680680
GMS
49°21'05.4"N 7°40'50.4"E
UTM
32U 404183 5467370
w3w 
///studenten.immer.gezielt

Ziel

Bahnhof Schopp, 67707 Schopp

Wegbeschreibung

Schopp Straße – Unterhalb Schwallhübel – Bartelsberg – vorbei an Sägmühle – Johanniskreuz – Gratsohl – Antonihof – L503 – Geburtstagsweg – Aschbacherhof – L503 – Alte Schmelz – Forsthaus Horst – Stelzenberg – B270 – Schweinstal – L472 – Queidersbach – Krickenbach – Ländlerhof – Eichköpfchen – B270 - Schopp

 

Teilstrecke:
Queidersbach - Schopp - Queidersbach

Höhepunkt der Tour ist das Radstadion in Schopp mit seiner langen Radsportgeschichte. Für hungrige Biker lohnt eine Rast am Naturfreundehaus im Finsterbrunnertal mit deftigen pfälzischen Gerichten zum Mittagstisch.

Auch von dieser Runde aus ist das Schopper Radstadion nur ein paar Kurbelumdrehungen entfernt!

Teilstrecke:
Johanniskreuz - Schopp - Johanniskreuz

Einsame Singletrails in der ersten, und Anstiege die "Körner" kosten in der zweiten Tourhälfte, gepaart mit Pisten, die auch mal zum netten Plausch einladen machen aus dieser Tour einen echten "Klassiker".

Auch von dieser Runde aus ist das Schopper Radstadion nur ein paar Kurbelumdrehungen entfernt!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Schopp. Fahrradminahme ist in den Zügen der Deutschen Bahn begrenzt möglich.

Anfahrt

B270 zum Bahnhof Schopp

Parken

In Schopp am Bahnhof

Koordinaten

DD
49.351512, 7.680680
GMS
49°21'05.4"N 7°40'50.4"E
UTM
32U 404183 5467370
w3w 
///studenten.immer.gezielt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Mountainbikepark Pfälzerwald - Wege für Pfadfinder.

http://web4.deskline.net/zpfwaldmtb/de/brochure/list

Kartenempfehlungen des Autors

Übersichtskarte mit Infos zu allen Touren

http://web4.deskline.net/zpfwaldmtb/de/brochure/list

Ausrüstung

  • technisch einwandfreies Mountainbike
  • Helm
  • Bikebrille/Bikehandschuhe
  • Der Witterung angepasste Bikebekleidung
  • Schutzausrüstung für Knie und Ellbogen
  • Getränk/Riegel

Fragen & Antworten

Frage von K. S. · 06.07.2020 · Community
Im Höhenprofil sind ca. 10 km Schieben angegeben. Das macht die Strecke nicht gerade interessant. Wieso wählt man da nicht Strecken aus, die fahrbar sind? Das Wegenetz in der Pfalz ist doch so dicht, dass sich unwegbare Stellen meist gut umfahren lassen.
mehr zeigen
Hallo, sorry, dass ich erst heute antworte. Durch eine Umstellung bei Outdooractive sind nun auf einmal Schiebepassagen ausgewiesen. Das ist natürlich Quatsch. Unsere Touren sind komplett fahrbar. Ich kümmere mich darum, dass das geändert wird. Danke für Deinen Hinweis. Viele Grüße Stephan

Bewertungen

5,0
(2)
Martin Becker
10.07.2021 · Community
Super Tour mit vielen Trails. Aber ohne Navi schwierig. Die Schilder sind im Laub schlecht zu sehen.
mehr zeigen
M. B.
09.06.2019 · Community
Persönliches Highlight waren die nicht enden wollenden Trailpassagen. Keine größeren Schwierigkeiten, auch landschaftlich sehr reizvoll, es gibt viele Möglichkeiten, wo man mit kurzen Abstechern vom Hauptweg immer wieder Interessantes entdeckt.
mehr zeigen
Gemacht am 09.06.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
58,9 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.104 hm
Abstieg
1.104 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.