Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Mountainbiketour 9 Bad Bergzabern (Bad Bergzabern-Nord)

· 8 Bewertungen · Mountainbike · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mountainbikepark Pfälzerwald e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Tourismusverein SÜW Bad Bergzabern e.V., Mountainbikepark Pfälzerwald e. V.
  • /
    Foto: Tourismusverein SÜW Bad Bergzabern e.V., Mountainbikepark Pfälzerwald e. V.
  • / Singletrail auf Tour 9
    Foto: Adrian Greiter Photodesign www.adrian-greiter.de, Mountainbikepark Pfälzerwald e. V.
  • / Trail durch den Kellerfelsen
    Foto: Adrian Greiter Photodesign www.adrian-greiter.de, Mountainbikepark Pfälzerwald e. V.
m 400 300 200 100 40 35 30 25 20 15 10 5 km
Leichte Mountainbiketour rundum den Kurort Bad Bergzabern. Leichte, lange Trails und eine spektakuläre Felsdurchfahrt sind die Highlights dieser Tour!
mittel
Strecke 42,1 km
4:00 h
1.059 hm
1.059 hm

Diese Tour prägt ein stetiges auf und ab mit verschiedenen Untergründen. Von der Kurstadt Bad Bergzabern geht es einrollend auf Nebenstraßen Richtung Böllenborn, dort folgt unser erster längerer Anstieg auf einer Teerstraße. Oben angekommen nehmen wir einen schönen flowigen Singletrail nach unten. Weiter geht es immer abwechselnd mit kurzen, aber auch längeren Trailabschnitten auf Teer- und Forststraßen.

Dann biken wir direkt unter der Burgruine Lindelbrunn, vorbei am bewirtschaftete Cramerhaus. Dort empfiehlt es sich eine Pause einzulegen. Danach geht es erst auf einer Straße, dann auf einem Forstweg entspannt nach oben zu unserem Highlight der Tour: Der nun folgende Singletrail beginnt rechts mit einer engen Felsdurchfahrt und zieht sich dann sehr lang am Hang entlang.

Unten angekommen wartet eine weitere Auffahrt über die Silzer Linde nach Blankenborn, bevor wir einen sehr langen und flowigen Singletrail nach unten biken. Wieder in Bad Bergzabern, geht es abwechslungsreich auf und ab auf breiten und schmalen Wegen zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Kurz vor dem Cramerhaus unbedingt links hoch zur Burgruine Lindelbrunn. Von dort hat man einen herrlichen Blick auf die umliegende Landschaft.
Profilbild von Stephan Marx
Autor
Stephan Marx
Aktualisierung: 13.10.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
447 m
Tiefster Punkt
168 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Trailabfahrten sind zum grössten Teil sehr flowig und einfach, jedoch teilweise mit größeren Wurzeln und engeren Teilabschnitte.

Die eigenen Fähigkeiten und die Kondition sind real einzuschätzen.

Das Befahren der Tour erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Es muss micht waldtypischen Gefahren wie querliegende Bäume/Äste etc. gerechnet werden.

Bitte unbedingt Rücksicht auf andere Waldnutzer/Wanderer nehmen, ggf. Anhalten und Absteigen: der Fußgänger hat Vortritt!

Die gesamte Tour ist mit Mountainbikepark Pfälzerwald Schildern gekennzeichnet.

 

Diese Tour ist auch für E-Mountainbikes geeignet.

Weitere Infos und Links

Kostenlose Bestellmöglichkeit für Tourenkarte und weitere Infos:

http://web4.deskline.net/zpfwaldmtb/de/brochure/list

Start

Bahnhof Bad Bergzabern (167 m)
Koordinaten:
DG
49.102923, 8.003497
GMS
49°06'10.5"N 8°00'12.6"E
UTM
32U 427264 5439375
w3w 
///sanft.marsch.freches

Ziel

Bahnhof Bad Bergzabern

Wegbeschreibung

Zunächst geht es vom Bahnhof auf der Straße und Seitenstraßen durch Bad Bergzabern nach Böllenborn. Kurz vor Böllenborn beginnt ein längerer Anstieg auf Asphalt. Die Straße fahren wir nicht ganz nach oben, sondern biegen vorher in einen Singletrail nach rechts ab. Der Trail ist ohne grössere Schwierigkeiten und sehr flowig.

Wir treffen nun wieder auf die Landesstraße, bevor wir wieder in den Wald einbiegen und die nächste Auffahrt nehmen. Wir biken dann Richtung Birkenhördter Linde, immer abwechselnd auf Teer und Trails. Es folgt eine weitere Querung einer Kreisstrasse. Wir fahren nun Richtung Vorderweidenthal und es folgt ein weiterer leichter Singletrail bis nach Vorderweidenthal, dort fahren wir kurz auf Seitenstraßen um vor der Friedhof wieder nach Rechts in den Wald abzubiegen. Der anschließende kurze Trailabschnitt endet auf der Landesstrasse diese folgen wir einige Meter und bieten nach links ab. Auf einer Forststraße geht es nun weiter bis unter die Burgruine Lindelbrunn, dort biegen wir rechts ab und fahren direkt am Cramerhaus vorbei wieder leicht steigend.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bad Bergzabern besitzt einen eigenen Bahnhof, die Orte Barbelroth und Kapellen-Drusweiler sind Haltepunkt an der im Rheinland-Pfalz-Takt bedienten Strecke Winden-Bad Bergzabern. Die Orte Steinfeld und Schweighofen liegen an der Strecke Neustadt-Winden-Wissembourg, die ebenfalls im Rheinland-Pfalz-Takt bedient wird. Die Busangebote des Bad Bergzaberner Landes sind in Landau, Bad Bergzabern und Wissembourg mit den Zügen verknüpft.

Die Fernverkehrsbahnhöfe Neustadt und Karlsruhe sind mit ständlich bzw. haldstündlich verkehrenden Regionalzügen gut erreichbar. Aus Richtung Saarbrücken empfiehlt sich die Anreise über Landau oder Neustadt/Weinstraße.

Wir gehören zum Verkehrsverband Rhein-Neckar ( www.vrn.de ) sowie zum Karlsruhe Verkehrsverband ( www.kvv.de ). Mit Bus und Bahn kommen Sie daher günstig zu fast allen Zielen - bis hin nach Strasbourg.

Anfahrt

Mit dem Pkw:

Von Osten und Süden: Aus Richtung Karlsruhe über die A65 in Richtung Neustadt/Ludwigshafen bis zur Ausfahrt Kandel-Nord/Bad Bergzabern. Weiter auf der B427 nach Bad Bergzabrn und ins Bad Bergzaberner Land.

Von Norden: Aus Richtung Ludwigshafen/Neustadt über die A65 bis zur Ausfahrt Landau-Süd. Weiter auf der B38 bis Bad Bergzabern.

Von Westen: Aus Richtung Saarbrücken/Pirmasens über die B10 bis Hinterweidenthal, abbiegen nach Südenauf die B427 und über Dahn nach Bad Bergzabern.

Koordinaten

DG
49.102923, 8.003497
GMS
49°06'10.5"N 8°00'12.6"E
UTM
32U 427264 5439375
w3w 
///sanft.marsch.freches
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • technisch einwandfreies Mountainbike
  • Helm
  • Bikebrille/Bikehandschuhe
  • Der Witterung angepasste Bikebekleidung
  • Schutzausrüstung für Knie und Ellbogen
  • Getränk/Riegel

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,6
(8)
Jasper Thomas
12.06.2020 · Community
Die Runde ist gut beschildert und ein offizieller Rundweg. Es gibt einige Singeltrailabschnitte die eher etwas für Allrounder und Hardtailer sind - auch Asphalt aber insbesondere normale Waldwege sind hier Hauptuntergrund. Die Ruine und das Cramerhaus sind nett. Für Fullyfahrer und technische Herausforderungen bieten das Felsenland viel bessere Touren - somit sollte man hier keine hohen Erwartungen haben. Für MTB Hardtailer und Flowtrailliebhaber ist's ne nette Tour.
mehr zeigen
Alaska Biber
31.08.2019 · Community
Ok Runde mit ein paar netten Trails und schönen Aussichten aber durchaus viel Forstwege und auch ein paar Stücke auf Landstraßen die teilweise vermeidbar wären (bin einmal aus Versehen falsch gefahren, habe dann aber über mein Navi festgestellt, dass man parallel zur Landstraße den normalen Forstweg auch fahren kann). Ich habe auch deutlich länger gebraucht wie die angegebenen 3h obwohl ich am Ende abgekürzt habe, war heute für mich einfach zu heiß (~32 °C), sprich sehr langsam & viele Pausen.
mehr zeigen
Gemacht am 31.08.2019
Thomas Sach
26.09.2018 · Community
Eine schöne und empfehlenswerte Tour. Gut ausgeschildert. Die Asphalt Passagen sind meist uphill und somit kann man bequem Höhenmeter machen die man auf den vielen Singletrails, die über die ganze Tour verteilt sind, wieder abbauen kann.  Was stört sind die vielen unnötig geschotterten Waldwege in diesem Teil des Pfälzerwaldes. 
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Sonntag, 3. September 2017, 19:12 Uhr
Kellerfelsen mit Durchfahrt
Felstor nach dem Vogelkopf

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
42,1 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.059 hm
Abstieg
1.059 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.