Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Radtour rund um Höhr-Grenzhausen

Mountainbike · Westerwald · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Westerwald - Ganz nach deiner Natur! Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Stadtteil Grenzau
    / Stadtteil Grenzau
    Foto: Markus Ströher, Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
  • / Ritter Rost im Stadtteil Grenzau
    Foto: Markus Ströher, Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
  • / Kleinkastell Hillscheid
    Foto: Markus Ströher, Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
  • / Limesturm Hillscheid
    Foto: Markus Ströher, Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
  • / Erlenhofsee
    Foto: Markus Ströher, Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
m 400 300 200 25 20 15 10 5 km
Die gut zu fahrende Tour für durch weite Teile des Kannenbäckerland. Start ist in der Ortsmitte von Grenzau.  Allerdings kann man die Rundtour überall starten.
geöffnet
mittel
Strecke 29,5 km
3:00 h
375 hm
375 hm

Die Route führt an zahlreichen schönen Punkten entlang. Der Startpunkt liegt am Fuß der Burg Grenzau (geöffnet Samstag und Sontag von 11 - 13 Uhr zwischen April und September) und auch im Bereich von Hillscheid findet man mit dem Limesturm und Relikten einen römischen Kleinkastell zahlreiche Erinnerungen an die Römerzeit und fährt teilweise auf dem Verlauf des Limes.

In Ransbach-Baumbach könnte man auch einen kleinen Schlenke zum Erlenhofsee machen.

Die Strecke verläuft überwiegend durch den Wald.

Autorentipp

Burg Grenzau, Limesturm Hillscheid, Kleinkastell Hillscheid, Erlenhofsee
Profilbild von Markus Ströher
Autor
Markus Ströher
Aktualisierung: 18.06.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
443 m
Tiefster Punkt
200 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es führt teilweise durchs Gelände, das sollte aber für Mountainbikefahrer/innen kein Problem sein.

Start

Parkplatz in der Ortsmitte 56203 Grenzau, Brexbachstraße (207 m)
Koordinaten:
DD
50.450638, 7.657181
GMS
50°27'02.3"N 7°39'25.9"E
UTM
32U 404668 5589598
w3w 
///anfertigung.pinzetten.filmisch

Ziel

Parkplatz in der Ortsmitte 56203 Grenzau, Brexbachstraße

Wegbeschreibung

Start- und Zielpunkt der Tour ist der kleine Parkplatz in der Ortsmitte des Stadtteil Grenzau.

Vor dort fährt man zunächst ein Stück  ins Brexbachtal und dann über den Sängerplatz (Wanderhütte für einen kleinen Stopp- keine Bewirtschaftung) nach Höhr-Grenzhausen (Stadtteil Grenzhausen)

Weiter geht es teilweise durch die Stadt (Wohngebiete) und über die alte Bahntrasse (ausgebauter Wander- und Radweg) nach Hillscheid. Von dort geht es weiter durch den Hillscheider und Höhrer Wald (Natur park Nassau) nach Ransbach-Baumbach. Am „Baumbacher Friedhof“ vorbei überquert man die Landesstraße L 307 (aufpassen!) und fährt weiter durch den Wald in Richtung Hilgert. Von dort geht es wieder in Richtung Höhr-Grenzhausen. An der Schwimmteichanlage Linderhohl (Neueröffnung ab 2022) biegt man wieder in Richtung Grenzau und erreicht wenig später den Stadtteil Grenzau mit einigen Möglichkeiten der Rast und seinen Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus kann man von Koblenz mit der Koveb Linie 7 bis Endhaltestelle in Grenzhausen fahren. Davon etwa 300 m entfernt verläuft die Strecke aus Grenzau kommend. Am Keramikmuseum Westerwald könnte man auch sein Auto abstellen und die Tour fahren.

Anfahrt

Abfahrt A 48 Höhr-Grenzhausen. Im Kreisel rechts in Rcihtung Stadtteil Grenzau. Direkt am Anfang des Stadtteil scharf links  auf den kleinen Parkplatz (Brexbachstraße)

Parken

Kostenfreier Parkplatz in der Ortstmitte Grenzau (Brexbachstraße)

Koordinaten

DD
50.450638, 7.657181
GMS
50°27'02.3"N 7°39'25.9"E
UTM
32U 404668 5589598
w3w 
///anfertigung.pinzetten.filmisch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
29,5 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
375 hm
Abstieg
375 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.