Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Prädikats-Fernwanderweg Etappe

Eifelsteig Etappe 08: Mirbach - Hillesheim

· 5 Bewertungen · Prädikats-Fernwanderweg · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Erlöserkirche Mirbach - innen ist die Erlöserkirche Mirbach beeindruckend mit Goldmosaiken geschmückt
    / Erlöserkirche Mirbach - innen ist die Erlöserkirche Mirbach beeindruckend mit Goldmosaiken geschmückt
    Foto: Foto Achim Meurer, Eifel Tourismus GmbH
  • Wasserfall Dreimühlen - der Wasserfall wächst durch die Ablagerungen von kalkhaltigen Zuflüssen des Ahrbaches
    / Wasserfall Dreimühlen - der Wasserfall wächst durch die Ablagerungen von kalkhaltigen Zuflüssen des Ahrbaches
    Foto: Foto Achim Meurer, Eifel Tourismus GmbH
  • Wasserfall Dreimühlen
    / Wasserfall Dreimühlen
    Foto: Foto Achim Meurer, Eifel Tourismus GmbH
  • Eifelsteig Etappe 8: Mirbach - Hillesheim_Kloster Niederehe
    / Eifelsteig Etappe 8: Mirbach - Hillesheim_Kloster Niederehe
    Foto: Tourist-Information Hillesheim
  • Eifelsteig Etappe 8: Mirbach - Hillesheim_Burg Kerpen
    / Eifelsteig Etappe 8: Mirbach - Hillesheim_Burg Kerpen
    Foto: Fotograf: Helmut Gassen, Eifel Tourismus GmbH
  • Eifelsteig Etappe 8: Mirbach - Hillesheim_Wehrkirche Berndorf
    / Eifelsteig Etappe 8: Mirbach - Hillesheim_Wehrkirche Berndorf
    Foto: Tourist-Information Hillesheim
  • / Eifelsteig-Markierungszeichen
    Foto: Fotografie: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Eifelsteig Beschilderung
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • / Eifelsteig Markierungspalette am Baum
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • / Eifelsteig-Sprüh-Markierung
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • / Der Eifelsteig - Weg der Elemente
    Video: Eifelvideos
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25

Ein Naturschauspiel am Eifelsteig – der Wasserfall Dreimühlen. Kalkhaltige Ablagerungen des Ahbaches lassen ihn jährlich um ca. zehn Zentimeter wachsen. 

schwer
26 km
8:47 h
421 hm
459 hm

Highlights am Weg: 

  • Abstecher: „Wasserfall-Runde“ (3,5 km)
  • Erlöserkapelle Mirbach
  • Burg Kerpen
  • Kirche u. Kloster Niederehe
  • Wehrkirche Berndorf
  • Stadtmauer Hillesheim
  • Bolsdorfer Tälchen

 

Sie suchen eine Unterkunft? 
Wollen bequem suchen und direkt online buchen?
Die Partnerbetriebe des Eifelsteigs finden Sie auf der Homepage des Eifelsteigs (www.eifelsteig.de). 

 

Bevor Sie sich auf den Weg machen ... 
Es kommt immer mal wieder vor, dass Wegeabschnitte zeitweise umgeleitet oder gesperrt werden müssen. Schauen Sie einfach nach unter www.eifelsteig.de/aktuelles/umleitungen

 

Etappen-Wanderung planen ...  
Bitte bedenken Sie: Zu den angegebenen Etappen-Längen können durchaus noch in paar Meter bis zu Ihren Gastgebern hinzukommen. 

 

Eifelsteig - gesamt ... hier im Tourenplaner unter "Eifelsteig (Aachen - Trier)"

Die nächste Etappe: Eifelsteig Etappe 09: Hillesheim - Gerolstein
Die vorherige Etappe: Eifelsteig Etappe 07: Blankenheim - Mirbach

Autorentipp

Wandern ohne Gepäck!

Ausgearbeitete Wandertouren, ob Woche oder Wochenende, inklusive Hotel, organisierten Lunchpaketen und Gepäcktransfer finden Sie auf www.eifelsteig.de.

outdooractive.com User
Autor
Wolfgang Reh / Eifel Tourismus GmbH
Aktualisierung: 08.07.2019

Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
538 m
370 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel Augustiner Kloster

Sicherheitshinweise

  • Bleiben Sie auf den markierten Wanderwegen
  • Gleichmäßiges Tempo und kleine Schritte sparen bergauf Kraft und schonen bergab die Gelenke.
  • Achten Sie gegebenenfalls auf Ihre Kinder.
  • Nehmen Sie ausreichend zu Trinken mit, auch ohne Durst ist Trinken auf der Wandertour wichtig.
  • Und: Bitte halten Sie die Natur sauber.

 

Ausrüstung

Bestens gerüstet mit:

  • festem, wasserdichtem Schuhwerk
  • Stöcken
  • angepasster Kleidung
  • ausreichend Rucksackverpflegung (insbesondere Wasser) 

Weitere Infos und Links

Eifelsteig-Homepage www.eifelsteig.de 

 

Eifel Tourismus GmbH, Prüm
Tel.: +49 6551 96560
www.eifel.info

 

Tourist-Information Hillesheim
Tel.: +49 6593 809200
www.hillesheimer-gerolsteiner-land.de

Start

Mirbach (471 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.355964, 6.678898
UTM
32U 334893 5580785

Ziel

Hillesheim

Wegbeschreibung

Eingebettet in die hügelige Landschaft thront über Mirbach die beeindruckende Erlöserkirche. Hier nimmt man die Spur des Eifelsteigs Richtung Süden auf, wo die reizvolle Landschaft der Vulkaneifel beginnt. Abwechslungsreich führt der Weg mal durch offenes Gelände, mal durch bewaldete Regionen nach Südosten. Auf der Höhe von Leudersdorf verlässt der Wanderer Nordrhein-Westfalen und betritt endgültig Rheinland-Pfalz, wo es mit viel Abwechslung durch die Orte Kerpen und Hillesheim geht.

Der Eifelsteig ist durchgängig mit dem Eifelsteig-Logo auf Sicht markiert. Die wegweisende Beschilderung erfolgt nach den Qualitätsstandards des Wanderwegeleitfadens Rheinland-Pfalz und zeigt zur Orientierung Haupt-, Unter- und Nahziele. Piktogramme geben zusätzlich Informationen zu attraktiven Landschaftspunkten, Verkehrspunkten wie Bahnhöfen oder kulturellen Attraktionen.

Öffentliche Verkehrsmittel

1. Anreisemöglichkeiten zum Ausgangspunkt Mirbach

DB Bahn:

Von Köln Hbf oder Trier Hbf bis Jünkerath Bf. mit Regionalbahnen von dort weiter mit Bussen.

Bahnverbindungen - www.bahn.de

 

Bus:

Buslinie 502: Jünkerath Bf => Hillesheim ZOB von dort weiter mit Buslinie 522.
Buslinie 522: Hillesheim ZOB => Mirbach, Traudenhof



2. Rückkehrmöglichkeiten zum Ausgangspunkt Mirbach

Buslinie 522:  Mirbach Traudenhof => Hillesheim ZOB

 

Mirbach - Hillesheim
(Montag - Freitag)

Hillesheim - Mirbach
(Montag - Freitag)

www.vrt-info.de

 

Wir empfehlen an dieser Etappe den Taxi-Ruf:

Taxi-Unternehmen für Hillesheim www.gelbeseiten.de

(Für die direkte Suche im Umkreis des jeweiligen Ortes klicken Sie hier bitte auf den Ortsnamen.)
Taxi Christen, Tel.: 06593 / 260
Taxi Trauden, Tel.: 06593 / 989198

Anfahrt

Bitte nutzen Sie die navigationsfähige Start-Adresse im Bereich Parken zur Eingabe in Ihrem Navigationsgerät. 

Parken

START:

Mirbach, Parkplatz am Startpunkt Haus Mirbach

ZIEL:

Hillesheim, Busbahnhof oder Viehmarktplatz

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

  • Fernwanderweg Eifelsteig

Herausgeber: Verlag Esterbauer GmbH, 4. Auflage Herbst 2015

Dieser Hikeline Wanderführer enthält alle Informationen, die Sie für Ihre Wanderung benötigen: 
exakte Karten, eine detallierte Wegbeschreibung und die wichtigsten Information zu touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. 
Der Wanderführer ist wetterfest und reißfest. Maßstab 1 : 35.000;  

Bestellung unter:

Prospektbestellung Eifel Tourismus GmbH

 

Kartenempfehlungen des Autors

  • Wanderkarte "Eifelsteig" von Aachen bis Trier inklusive Vulkaneifelpfade 

Verlag/Herausgeber: Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz und Eifelverein e.V.

Topographische Freizeitkarte im Maßstab 1:50000 Format: 70 x 100 cm vierfarbige Vorder- und Rückseite. Durch eine neuartige Anordnung der Kartenelemente in Verbindung mit einer speziellen Faltung konnte der gesamte Weg (dieser hat im Kartenmaßstab immerhin eine Länge von über 6 Metern) in einer einzigen Karte der Größe 70 x 100 cm abgebildet werden.  

Bestellung unter:

Prospektbestellung Eifel Tourismus GmbH

 

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (6)

Reinhard Schleidweiler
07.09.2018
8. Etappe, Mirbach-Hillesheim
Gemacht am
05.11.2016
Der Eifelsteig: 8. Etappe, Mirbach-Hillesheim
Video: Reinhard Schleidweiler

Peschmike Eifelwanderer
01.02.2018
Eine sehr lange, aber auch sehr schöne Eifelsteig-Etappe. Mit dem Auto sind das schlappe 7 Kilometer, auf dem Eifelsteig waren es fast 30 Kilometer. Und das ist auch ein großer Kritikpunkt: Ich finde die Etappe viel zu lang. Man hat kaum Möglichkeiten, die ganzen Höhepunkte am Wegesrand zu würdigen, weil man sich speziell im Herbst sputen muss, vor Einbruch der Dunkelheit ans Ziel zu kommen. Absoluter Höhepunkt ist dabei sicher der Wasserfall Dreimühlen. Kulinarisch hat uns die Nohner Mühle sehr gut gefallen :-)
Bewertung
Gemacht am
23.07.2017
Eifelsteig-Etappe 8
Video: Peschmike Eifelwanderer

Ralf Thiehoff
30.10.2017
Da wir unsere Unterkunft in Hillesheim hatten, ließen wir uns von unserem Pensionswirt nach Mirbach fahren. Die Erlöserkirche sollte man sich schon allein wegen der Bestuhlung ansehen. Die Wege waren, so fanden wir, gut begehbar und mit den GPS Daten von der Eifelsteig Homepage gut zu folgen. Ob es an den GPS Daten lag weiß ich nicht, aber wir hatten bis auf in den Dörfern, kaum asphaltierte Wege. Enttäuscht waren wir eher vom immer wieder lobend erwähnten Dreimühlen-Wasserfall, der etwas „mickrig“ daher kam. Vielleicht lag es aber an der Jahreszeit, das er kaum Wasser führte und eher einer Saline glich als einem Wasserfall. Wir benötigten für die 26 km 6,5 Stunden wobei wir es zwar nicht eilig hatten, aber auch nur eine 30 Minuten Pause einlegten.
Bewertung
Erlöserkirche
Foto: Ralf Thiehoff, Community
Burg Kerpen
Foto: Ralf Thiehoff, Community
Alter Steinbruch zwischen Kerpen und Berndorf
Foto: Ralf Thiehoff, Community
Blick auf Hillesheim
Foto: Ralf Thiehoff, Community

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
26 km
Dauer
8:47 h
Aufstieg
421 hm
Abstieg
459 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.