Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Prädikats-Fernwanderweg Etappe

RheinBurgenWeg 10. Etappe Bassenheim - Andernach (Süd - Nord)

Prädikats-Fernwanderweg · Romantischer Rhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Alter Kranen in Andernach
    / Alter Kranen in Andernach
    Foto: Irmgard Siemieniec, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Karte / RheinBurgenWeg 10. Etappe Bassenheim - Andernach (Süd - Nord)
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 13,7 km Länge

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Bassenheim – Kettiger Bach – Miesenheim – Bürgerhaus – Andernach
leicht
13,7 km
4:00 h
208 hm
256 hm
Die 10. Etappe des Rheinburgenwegs (RBW) entführt in eine ehemalige Welt aus Feuer und Asche! Denn auf dem Weg von Bassenheim nach Andernach passiert der RBW ausgedehnte Bimsterrassen. Außerdem bereichern das wildromantische Nettetal und sagenhafte Fernblicke die Tour, die zurück an die Gestade des Rheins führt.

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
223 m
75 m
Höchster Punkt
Panoramablick nahe Pfaffenbrucher Hof (223 m)
Tiefster Punkt
Nettetal Spielplatz (75 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Allgemeingültige Sicherheitshinweise :
  • Tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Planen Sie Ihre Etappen mit angemessenen Pausen und gehen Sie sparsam mit Ihren Kräften um.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
  • Bitte ziehen Sie dem Weg angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf schlüpfrigen und steilen bzw. felsigen und unebenen Wegen geben.
  • Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.
  • Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen.
  • Besonders steile und eindeutig gefährliche Stellen sind selbstverständlich mit Geländern oder Seilen gesichert. Bitte behandeln Sie diese Sicherungsmaßnahmen auch als solche. Geländer sind als Sturzsicherung gedacht und nicht als Klettergerüst oder Aussichtsturm. Bitte behandeln Sie diese Sicherungsmaßnahmen auch als solche. Geländer sind als Sturzsicherung gedacht und nicht als Klettergerüst oder Aussichtsturm.

Ausrüstung

  • Wanderschuhe
  • Witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung

Weitere Infos und Links

www.rheinburgenweg.com

Start

Bassenheim (O 390257 N 5580046) (200 hm)
Koordinaten:
Geographisch
50.362124, 7.456775
UTM
32U 390236 5580033

Ziel

Andernach

Wegbeschreibung

Ab ins Feuerland!

Nach kurzem Zuweg aus Bassenheim, trifft man am Ortsrand an der B 258 wieder auf den RBW. Zügig läuft man am Friedhof vorbei zur Brücke über die A 61 und hat damit nun alle Autobahnquerungen des RBW gemeistert. Bald darf man auch der Böschung den Rücken kehren und von bunten Hecken begleitet über die von Feldern dominierte Hochfläche wandern. Bei klarem Wetter breitet sich ein phantastisches Panorama aus! Vorbei am Zuweg zum Premium-Rundweg „Streuobstwiesenweg“ erreicht man das Kettiger Bachtal, wo zahllose Obstbäume reiche Frucht tragen. Zurück auf der zuweilen sehr windigen Hochfläche passiert man im weitern Verlauf die Zuwege nach Saffig und Kettig. Als der Zuweg nach Weißenthurm abbiegt, wird der Blick unwillkürlich vom Profil mächtiger Bimsterrassen angezogen. Dann trifft man in Miesenheim ein, wo der RBW kurz der idyllischen Nette folgt. Doch schon bald, weisen die Logos den Weg durch die ruhigen Straßen des Ortes. Am Bahnhof kehrt man Miesenheim den Rücken und steigt durch offenen Flur bergan zum Bürgerhaus. Was für eine Aussicht! Ringsum ist der Blick frei und nicht nur die Vulkankuppen der Vordereifel, auch das Neuwieder Becken kann ausgiebig in Augenschein genommen werden. Beschwingt folgt man dem RBW über Feldwege abwärts zur L 116, wo der Zuweg nach Andernach abbiegt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bassenheim ist von Koblenz oder Mayen gut über die Regio Buslinie 350 zu erreichen (www.vrminfo.de). Andernach verfügt über einen Bahnhof (www.die-bahn.de).

Anfahrt

Aus Richtung Mayen oder Koblenz kommend erreicht man Bassenheim über die B 258. Nach Andernach gelangt man z.B entlang des Rheins auf der B 9.

Parken

  • Bassenheim am Sportplatz (O 390021 N 5572987)
  • Andernach in der Konrad-Adenauer-Allee (O 50441532 N 7402833)
  • Meisenheim (O 387439 N 5584559)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Literatur zum RheinBurgenWeg erhältlich im Rheintalshop: www.rheintal-shop.de

Kartenempfehlungen des Autors

RheinBurgenWeg-Wanderkarten sind im Rheintalshop erhältlich: www.rheintal-shop.de

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

Andreas Heil
08.04.2018
Der Gasthof "Burgerhaus" besteht wohl schon länger nicht mehr, das Gebäude ist mittlerweile abgerissen. Die komischen Stufen in der Landschaft sind Reste des Bimsabbaus; tatsächlich sind es die Reste des alten Niveaus, der Großteil der Landschaft wurde abgetragen und (scheußlich) rekultiviert. Spalierobst überwiegt bei weitem Streuobst. Insgesamte kein besonders spannender Abschnitt, aber man hat schöne Ausblicke.

Schwierigkeit
leicht
Strecke
13,7 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
208 hm
Abstieg
256 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.