Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Prädikats-Fernwanderweg Etappentour

RheinBurgenWeg gesamt (Süd-Nord)

· 1 Bewertung · Prädikats-Fernwanderweg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Aussicht beim Rolandsbogen
    / Aussicht beim Rolandsbogen
    Foto: Dominik Ketz, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Reutersley zwischen Bad Breisig und Brohl-Lützing
    / Reutersley zwischen Bad Breisig und Brohl-Lützing
    Foto: Dominik Ketz, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Oelsbergsteig bei Oberwesel
    / Oelsbergsteig bei Oberwesel
    Foto: Dominik Ketz, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Ziehlay bei Boppard-Weiler
    / Ziehlay bei Boppard-Weiler
    Foto: Dominik Ketz, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Bopparder Hamm
    / Bopparder Hamm
    Foto: Dominik Ketz, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Karte / RheinBurgenWeg gesamt (Süd-Nord)
0 200 400 600 m km 20 40 60 80 100 120 140 160 180

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Sagenhaft schön ist die Kulturlandschaft, durch die der RheinBurgenWeg verläuft. Vielseitig und atemberaubend schlängeln sich die Wege über Höhen und durch lauschige Seitentäler. Ideal für Erlebnishungrige und Wissensdurstige, für Jobgestresste und Auszeitsehnsüchtige. Der RheinBurgenWeg bietet einen bunten Mix aus Abenteuer und Besinnung.

schwer
194,7 km
64:30 h
5409 hm
5522 hm

Auf einer Länge von ca. 200 km führt der RheinBurgenWeg durch eine einmalige Kulturlandschaft vom Mäuseturm bei Bingen bis zum Rolandsbogen bei Remagen. Durch das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal geht es weiter über Koblenz und schließlich nach Andernach, wo der weltgrößte Kaltwassergeysir bewundert werden kann. Kurz vor dem Ziel Remagen kreuzt man das Ahrtal, eines der nördlichsten Weinanbaugebiete Deutschlands.

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
462 m
59 m
Höchster Punkt
Köhlsche Wiese bei Trechtingshausen (462 m)
Tiefster Punkt
Bad Breisig (59 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Allgemeingültige Sicherheitshinweise :

  • Tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Planen Sie Ihre Etappen mit angemessenen Pausen und gehen Sie sparsam mit Ihren Kräften um.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
  • Bitte ziehen Sie dem Weg angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf schlüpfrigen und steilen bzw. felsigen und unebenen Wegen geben.
  • Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.
  • Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen.
  • Besonders steile und eindeutig gefährliche Stellen sind selbstverständlich mit Geländern oder Seilen gesichert. Bitte behandeln Sie diese Sicherungsmaßnahmen auch als solche. Geländer sind als Sturzsicherung gedacht und nicht als Klettergerüst oder Aussichtsturm. Bitte behandeln Sie diese Sicherungsmaßnahmen auch als solche. Geländer sind als Sturzsicherung gedacht und nicht als Klettergerüst oder Aussichtsturm.


Sicherheit auf den Klettersteigen :

Neben den allgemeingültigen Sicherheitsregeln für das Wandern, ist darüber hinaus für Kinder und Ungeübte eine Klettersteigausrüstung sowie ein Klettersteigführer notwendig.

Ausrüstung

  • Wanderschuhe
  • Witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung
  • für Kinder und Ungeübte evtl. Klettersteigausrüstung erforderlich (nur auf den Klettersteigen)

Weitere Infos und Links

www.rheinburgenweg.com

Start

Bingen (159 hm)
Koordinaten:
Geographisch
50.640157, 7.202464
UTM
32U 372898 5611352

Ziel

Rolandseck

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bis auf Bassenheim verfügt jeder Etappenort über eine DB-Anbindung (www.bahn.de). Bitte nutzen Sie in Bassenheim das regionale Busnetz (www.vrminfo.de).

Anfahrt

Entlang des Rheins führt die B 9 von Bingen nach Rolandseck. Verschiedene Brücken und Fähren ermöglichen eine Querung des Rheins.

Parken

  • Bingen an der Autofähre (O 421921 N 5535904)
  • Bingen an der B9 (O 419815 N 5535734)
  • Rolandseck am Fähranleger (O 373295 N 5610375)
  • Rolandseck am Rolandsbogen (O 373018 N 5611350)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rheinburgenweg mit Rheinsteig-Rundtouren: 200 km Wanderspaß zwischen Rolandsbogen und Mäuseturm. Neue Trasse 2011. Karten, Höhenprofile, GPS-Daten. 13 Etappen, 14 Kombitouren, 2 Klettersteige. Von Dr. Ulrike Poller, Dr. Wolfgang Todt, und Uwe Schöllkopf (Broschiert - September 2010), ISBN 978-3934342682

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Leporello RheinBurgenWeg: Mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, wetterfest, reißfest, abwischbar, GPS-genau. 1:25000, ISBN 978-3899206494

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

Stefan Wurdel
08.07.2018
Unsere Tour auf dem Rheinburgenweg führte uns in 3 Tagesetappen von Henschhausen bis Koblenz (83 km). Übernachtungen waren in Hirzenach (Gasthaus Zum Rebstock, sehr zu empfehlen) und in Rhens. Super schöner Wanderweg!!! KLASSE!!!
Bewertung
Gemacht am
05.07.2018

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
194,7 km
Dauer
64:30 h
Aufstieg
5409 hm
Abstieg
5522 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • 13 Etappen
Prädikats-Fernwanderweg · Romantischer Rhein

RheinBurgenWeg 01. Etappe Bingen - Trechtinghausen (Süd-Nord)

Prädikats-Fernwanderweg Prinzenkopf
03.09.2010
mittel Etappe 1
10,6 km
4:00 h
422 hm
370 hm
4
von Romantischer Rhein Tourismus GmbH,  Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg Blick auf Niederheimbach
03.09.2010
schwer Etappe 2
21,6 km
7:00 h
629 hm
683 hm
1
von Romantischer Rhein Tourismus GmbH,  Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg · Romantischer Rhein

RheinBurgenWeg 03. Etappe Bacharach - Oberwesel (Süd-Nord)

Prädikats-Fernwanderweg Blick auf Pfalzgrafenstein und Kaub
03.09.2010
mittel Etappe 3
13,3 km
4:30 h
355 hm
334 hm
1
von Romantischer Rhein Tourismus GmbH,  Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg · Romantischer Rhein

RheinBurgenWeg 04. Etappe Oberwesel - St. Goar (Süd-Nord)

Prädikats-Fernwanderweg Oelsbergsteig
03.09.2010
mittel Etappe 4
8,8 km
3:00 h
404 hm
396 hm
9
von Romantischer Rhein Tourismus GmbH,  Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg · Romantischer Rhein

RheinBurgenWeg 05. Etappe St. Goar - Bad Salzig (Süd-Nord)

Prädikats-Fernwanderweg Probstei in Hirzenach
03.09.2010
schwer Etappe 5
19,1 km
6:00 h
662 hm
648 hm
1
von Romantischer Rhein Tourismus GmbH,  Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg · Romantischer Rhein

RheinBurgenWeg 06. Etappe Bad Salzig - Rhens (Süd-Nord)

Prädikats-Fernwanderweg Felsenweg Ripp bei Boppard
03.09.2010
mittel Etappe 6
15,6 km
4:00 h
523 hm
533 hm
1
von Romantischer Rhein Tourismus GmbH,  Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg · Romantischer Rhein

RheinBurgenWeg 07. Etappe Rhens - Koblenz (Süd-Nord)

Prädikats-Fernwanderweg Festung_Ehrenbreitstein_Koblenz
03.09.2010
mittel Etappe 7
13,2 km
5:30 h
565 hm
495 hm
von Romantischer Rhein Tourismus GmbH,  Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg · Romantischer Rhein

RheinBurgenWeg 08. Etappe Koblenz - Winningen (Süd-Nord)

Prädikats-Fernwanderweg Domgartenhütte in Winningen
03.09.2010
mittel Etappe 8
14,6 km
5:00 h
348 hm
423 hm
von Romantischer Rhein Tourismus GmbH,  Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg Winningen_Domgartenhütte
03.09.2010
mittel Etappe 9
15,7 km
6:00 h
586 hm
463 hm
von Romantischer Rhein Tourismus GmbH,  Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg · Romantischer Rhein

RheinBurgenWeg 10. Etappe Bassenheim - Andernach (Süd - Nord)

Prädikats-Fernwanderweg Alter Kranen in Andernach
03.09.2010
leicht Etappe 10
13,7 km
4:00 h
208 hm
256 hm
von Romantischer Rhein Tourismus GmbH,  Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg · Romantischer Rhein

RheinBurgenWeg 11. Etappe Andernach - Bad Breisig (Süd-Nord)

Prädikats-Fernwanderweg Aussichtspavillon bei Brohl-Lützing
03.09.2010
mittel Etappe 11
19,4 km
6:30 h
685 hm
775 hm
von Romantischer Rhein Tourismus GmbH,  Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg · Romantischer Rhein

RheinBurgenWeg 12. Etappe Bad Breisig - Remagen (Süd-Nord)

Prädikats-Fernwanderweg Schloss Sinzig
03.09.2010
mittel Etappe 12
15,7 km
5:00 h
274 hm
270 hm
von Romantischer Rhein Tourismus GmbH,  Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg · Romantischer Rhein

RheinBurgenWeg 13. Etappe Remagen - Rolandsbogen (Süd-Nord)

Prädikats-Fernwanderweg Aussicht auf den Rhein
03.09.2010
mittel Etappe 13
14 km
4:30 h
418 hm
324 hm
2
von Romantischer Rhein Tourismus GmbH,  Romantischer Rhein Tourismus GmbH
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.