Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Prädikats-Fernwanderweg Etappe

Saar-Hunsrück-Steig - 24. Etappe: Oppenhausen - Udenhausen - Boppard

· 1 Bewertung · Prädikats-Fernwanderweg · Romantischer Rhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hunsrück-Touristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Mittelrhein Klettersteig
    / Mittelrhein Klettersteig
    Foto: Stadtverwaltung Boppard
  • Seilbahn Boppard
    / Seilbahn Boppard
    Foto: © Tourist Information Boppard, Outdooractive Redaktion
  • Blick auf den Rhein bei Boppard
    / Blick auf den Rhein bei Boppard
    Foto: Klaus-Peter Kappest, Projektbüro Saar-Hunsrück-Steig
Wegekennzeichen
Karte / Saar-Hunsrück-Steig - 24. Etappe: Oppenhausen - Udenhausen - Boppard
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16

Premiumweg Deutsches Wandersiegel

Diese Etappe des Saar-Hunsrück-Steiges führt schließlich nach Boppard, mitten hinein ins UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.  

mittel
17,9 km
6:30 h
523 hm
771 hm

Der erste Teil der Etappe verläuft parallel mit der Traumschleife „Hasenkammer“.  Wir erleben rund um den Ort Herschwiesen ländliche Idylle mit landwirtschaftlich genutzten Flächen, Streuobstwiesen und einigen schönen Aussichten.
Dann durchqueren wir in langen Ab- und Aufstiegen das waldreiche Brodenbachtal. Anschließend führt der Weg auf einem Plateau durch landwirtschaftliche Flächen nach Udenhausen, wo wir am Ortsende die A 61 überqueren.
Wir steigen auf den Horstkopf, der weite Aussichten in Eifel und Hunsrück ermöglicht. Weiter geht es durch abwechslungsreiche Wälder in Richtung Mittelrheintal. Die letzten 3 km gehen wir parallel zur Traumschleife „Mittelrhein-Klettersteig“.
Zwei Gaststätten mit herrlichem Blick auf das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal und die große Rheinschleife liegen direkt am Weg. Anschließend erfolgt der aussichtsreiche Abstieg nach Boppard, den wir im letzten Teil auch mit dem parallel laufenden Sessellift zurücklegen können.
Boppard lädt mit seinen zahlreichen Attraktionen zu einer weiteren Übernachtung ein. Ab dem Bahnhof in Boppard gibt es durchgehend gute Bahn- und Busverbindungen für die An- oder Rückfahrt.

Autorentipp

Kirche Herschwiesen
Die erstmals 1241 erwähnte Pfarrkirche St. Pankratius wurde als barocker Bau im Jahr 1743 neu errichtet. Sie liegt im Zentrum von
Herschwiesen in der Umgebung mehrerer Fachwerkhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Altstadt Boppard
Die Stadt mit Altstadt, Rheinpromenade, römischen und mittelalterlichen Bauwerken und Personenschifffahrt auf dem Rhein ist
eines der Zentren im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
466 m
Tiefster Punkt
75 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tourist-Info Boppard
Marktplatz (Altes Rathaus)
56154 Boppard
Tel. 06742/3888
tourist@boppard.de
www.boppard-tourismus.de

 

Internetseite des Saar-Hunsrück-Steiges: www.saar-hunsrueck-steig.de 

Start

Oppenhausen (338 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.204261, 7.490376
UTM
32U 392270 5562432

Ziel

Boppard

Parken

Parkplatz an der K119 am Ortseingang von Oppenhausen
Parkplatz an der Kirche in Pfaffenheck
Parkplatz St. Remigusplatz in Boppard
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Ernst Brill
18.09.2016 · Community
Diese letzte Tour bringt zwar die ersehnte Ankunft in Boppard, ist aber nach unserer Ansicht nicht so schön, wie die Etappe 23.
mehr zeigen
Gemacht am 17.09.2016
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,9 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
523 hm
Abstieg
771 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.