Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour

Extratour Boxbachpfad

· 6 Bewertungen · Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Lahn-Dill-Bergland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Lahn-Dill-Bergland e. V. Verifizierter Partner 
  • Wegeportal Extratour "Boxbachpfad"
    / Wegeportal Extratour "Boxbachpfad"
    Foto: Katja Guthörl, Region Lahn-Dill-Bergland e. V.
m 600 500 400 300 16 14 12 10 8 6 4 2 km Waldhotel Gille, Wiesenbach Sportlerklause Silbersee

Obwohl es auf dieser Extratour einige Höhenmeter zu überwinden gilt, lädt der Boxbachpfad vor allem dazu ein, Schritt für Schritt den Alltag zu vergessen und das Wandern im Naturpark Lahn-Dill-Bergland als ein Erlebnis des stillen Genießens ganz neu zu entdecken.

mittel
16,2 km
4:46 h
446 hm
443 hm

Obwohl es auf dieser Extratour einige Höhenmeter zu überwinden gilt, lädt der Boxbachpfad vor allem dazu ein, Schritt für Schritt den Alltag zu vergessen und das Wandern im Naturpark Lahn-Dill-Bergland als ein Erlebnis des stillen Genießens ganz neu zu entdecken.
Wer die herrlichen Aussichten genießen will, sollte die Tour entgegen dem Uhrzeigersinn angehen.  Zwar geht es gleich ordentlich bergauf, aber die Ausblicke belohnen die Mühe. Kammlagen von fast 600m über dem Meeresspiegel durch stille Waldpassagen erwarten uns vor dem Ortsdurchgang Hesselbach. Vor der Umrundung des Hommerichskopfs erreichen Sie die aussichtsreiche Hochebene von Hesselbach mit sehr schönen Heidebeständen.
Danach liegt als Höhepunkt des abwechslungsreichen Weges der idyllisch gelegene Diabassee „Silbersee" mit steilen Felswänden und grün schimmernder Wasserfläche vor Ihnen. Dass Sie dann noch eine ehemalige Kupfererzgrube „links liegen lassen" zeugt von der Attraktivität der Tour. Das idyllische Boxbachtal ist dann genau der richtige Ort, um nach tollen Eindrücken die Seele baumeln zu lassen. Gleich zweimal quert die Tour die Landesgrenze zwischen Hessen und Nordrhein-Westfalen.

Mehrere Einkehrmöglichkeiten laden unterwegs zu einer geselligen Rast mit Brotzeit ein.

outdooractive.com User
Autor
Markus Scheidt 
Aktualisierung: 11.11.2019

Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
578 m
Tiefster Punkt
332 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung wird empfohlen.

Weitere Infos und Links

www.lahn-dill-bergland.de

kostenlose Wander-Übersichtskarte erhältlich

Alle Angaben ohne Gewähr.

Start

Parkplatz am Ortsausgang Wiesenbach (338 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.897930, 8.421994
UTM
32U 459352 5638633

Ziel

Parkplatz am Ortsausgang Wiesenbach

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestellen: Wiesenbach Kleingladenbacher Weg, www.rmv.de

Anfahrt

Von der B 253 von richtung Biedenkopf aus kommend rechts in die Boxbachstrasse einbiegen. Der Straße ca. 2 km folgen. Wanderportal steht auf der rechten Seite.

UTM-Koordinaten: 32U 459258 / 5638533
GPS-Koordinaten: 50°53'49.3'' , 08°25'14.4''

Parken

Parkplätze stehen direkt am Wanderportal zur Verfügung.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarten-Leporello Lahn-Dill-Bergland-Pfad mit 19 Extratouren, (1:25.000), PublicPress-Verlag, ISBN 978-389920-583-1, 8,95 €. Freizeitkarten Lahn-Dill und Marburger Land mit Wander- und Radwegen, (1:50.000) HVBG, ISBN 978-3-89446-288-8 (Lahn-Dill), ISBN 978-3-89446-290-1 (Marburger Land), je 9,50 €. Kompass Wandern - Rad - Langlauf, WK 847, Westerwald, Sieg, Naturpark Lahn-Dill-Bergland, (1:50.000), ISBN: 978-3-85026-358-0, ISBN-10: 3-85026-358-4, 10,00 € 2 Karten im Set im Maßstab 1:50 000, Karte auf Vorder- und Rückseite, Mit Naturführer Wiesenblumen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(6)
Sandra
03.07.2018 · Community
Recht schöne Tour, jedoch überwiegend Wald mit wenig Fernsicht.
mehr zeigen
Dienstag, 3. Juli 2018, 23:35 Uhr
Foto: Sandra, Community
Dienstag, 3. Juli 2018, 23:35 Uhr
Foto: Sandra, Community
Dienstag, 3. Juli 2018, 23:36 Uhr
Foto: Sandra, Community
Heike Rockensüß
23.04.2018 · Community
Eine angenehm zu laufende Tour, wenn auch sicher keine Toptour. Das deutsche Wanderinstitut hat 54 Punkte vergeben und das würde ich auch unterschreiben. Da der Pfadanteil nur bei 2 % liegt, finde ich die Namenswahl nicht wirklich passend. Die Windräder, die scheinbar ganz neu gebaut wurden und die in nächster Nähe passiert werden, fallen negativ ins Gewicht. Wer in der näheren Umgebung wohnt, macht mit der Tour sicher keinen Fehler. Wanderern, die von weiter her ins Lahn-Dill-Bergland kommen, würde ich die Tour nicht unbedingt empfehlen.
mehr zeigen
Gemacht am 22.04.2018
Krähen am Wegesrand
Foto: Heike Rockensüß, Community
Peter Oppermann
16.06.2017 · Community
Eine anspruchsvolle Tour mit sehr guter Beschielderung.Start ist Ortsausgang Richtung Hesselbach gegen den Urzeiger. Der Anstieg auf 600m zu den Windanlagen ist auch bei hohen Temperaturen zu schaffen da fast immer durch den Wald geht. Eine Rast mit tollem Bick über Hesselbach sollte man anschließend genießen. Das Highlight ist der Silbersee. Ein Basaltsee Naturbelassen sorgt hier für Abkühlung mit einem Fußbad. Weiter geht's bis zum Wirtshaus Gilla, hier kann man sich mit Speisen und Getränken stärken. Noch 4km und man ist wieder am Ziel. Wir sind uns einig es ist einer der schönsten Touren. Gruß Peter und Else-Gret.
mehr zeigen
Freitag, 16. Juni Sibersee
Foto: Peter Oppermann, Community
Freitag, 16. Juni Windanlagen
Foto: Peter Oppermann, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,2 km
Dauer
4:46h
Aufstieg
446 hm
Abstieg
443 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.