Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour

Extratour Gladenbacher Berglandring

· 3 Bewertungen · Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Lahn-Dill-Bergland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Lahn-Dill-Bergland e. V. Verifizierter Partner 
  • Hinterländer Schweiz am Gladenbacher Berglandring
    / Hinterländer Schweiz am Gladenbacher Berglandring
    Foto: Carola Heimann, Naturpark Lahn-Dill-Bergland
  • Wegmarkierung
    / Wegmarkierung
    Foto: Carola Heimann, Naturpark Lahn-Dill-Bergland
  • Burgruine Blankenstein bei Gladenbach
    / Burgruine Blankenstein bei Gladenbach
    Foto: Katja Guthörl, Region Lahn-Dill-Bergland e. V.
  • Wegeportal Extratour "Gladenbacher Berglandring"
    / Wegeportal Extratour "Gladenbacher Berglandring"
    Foto: Katja Guthörl, Region Lahn-Dill-Bergland e. V.
  • Kaffeemühlenkirche Runzhausen
    / Kaffeemühlenkirche Runzhausen
    Foto: Katja Guthörl, Region Lahn-Dill-Bergland e. V.
Karte / Extratour Gladenbacher Berglandring
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Steinbruch Rachelshausen Hünsteinturm

Die Extratour Gladenbacher Berglandring begeistert mit einer Vielzahl verschiedenster Eindrücke.
Die unter Denkmalschutz stehende Burgruine Blankenstein erinnert an die bewegte Geschichte der hessischen Landgrafen. Nur wenig Meter weiter überrascht die »Hinterländer Schweiz« mit einer unvermutet mitten im Wald auftauchenden Felslandschaft.

mittel
16,7 km
5:25 h
437 hm
434 hm

Die Extratour Gladenbacher Berglandring begeistert mit einer Vielzahl verschiedenster Eindrücke.

Die unter Denkmalschutz stehende Burgruine Blankenstein erinnert an die bewegte Geschichte der hessischen Landgrafen. Nur wenig weiter überrascht die »Hinterländer Schweiz« mit einer unvermutet mitten im Wald auftauchenden Felslandschaft.

Besonders sehenswert ist der stillgelegte Diabas-Steinbruch von Rachelshausen, der heute ein Naturdenkmal ist und Lebensraum für zahlreiche gefährdete Tierarten bietet.

Das Daubhaus, früher auch Rachelshäuser Koppe genannt, ragt 552,8 Meter weit über das Gladenbacher Bergland hinaus. Auf seinem höchsten Punkt erinnert ein Gedenkstein an die Besiedlung des Daubhauses durch die Kelten vor 2500 Jahren.

Einen wunderschönen Blick ins Dautphetal und ins Obere Lahntal eröffnet sich dem Wanderer vom Aussichtsturm auf dem 504 Meter hohen Hünstein. Eine beeindruckende Fernsicht bieten auch der Kamm bei Runzhausen, die Feldpassage bei Bellnhausen und der Waldrand am oberen Allnatal.

outdooractive.com User
Autor
Markus Scheidt 
Aktualisierung: 17.07.2019

Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
525 m
Tiefster Punkt
260 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung werden empfohlen.

Weitere Infos und Links

www.lahn-dill-bergland.de

kostenlose Wander-Übersichtskarte erhältlich.

Wanderkarten-Leporello Lahn-Dill-Bergland-Pfad mit 19 Extratouren, (1:25.000), PublicPress-Verlag, ISBN 978-389920-583-1

Alle Angaben ohne Gewähr.

Start

ver.di Bildungszentrum, Schlossallee 33, Gladenbach (322 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.772755, 8.570473
UTM
32U 469713 5624642

Ziel

ver.di Bildungszentrum, Schlossallee 33, Gladenbach

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestellen an der Strecke:

Gladenbach Busbahnhof (Bis Startpunkt ca. 10 Min. Fußweg), Bellnhausen Runzhäuser Straße, Rachelshausen Oberstadt

www.rmv.de

Anfahrt

Die Tour startet am ver.di Bildungszentrum, Schlossallee 33, Gladenbach

Parken

Parkmöglichkeiten sind an der Strasse vorhanden.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarten-Leporello Lahn-Dill-Bergland-Pfad mit 19 Extratouren, (1:25.000), PublicPress-Verlag, ISBN 978-389920-583-1, 8,95 €. Freizeitkarten Lahn-Dill und Marburger Land mit Wander- und Radwegen, (1:50.000) HVBG, ISBN 978-3-89446-288-8 (Lahn-Dill), ISBN 978-3-89446-290-1 (Marburger Land), je 9,50 €. Kompass Wandern - Rad - Langlauf, WK 847, Westerwald, Sieg, Naturpark Lahn-Dill-Bergland, (1:50.000), ISBN: 978-3-85026-358-0, ISBN-10: 3-85026-358-4, 10,00 € 2 Karten im Set im Maßstab 1:50 000, Karte auf Vorder- und Rückseite, Mit Naturführer Wiesenblumen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Volker Glanz
12.05.2019 · Community
Eine schöne Tour mit vielen schönen Ausblicken. Der erste Teil der Tour entlang der Klippen in Richtung Rachelshausen. Dann geht es weiter zum Steinbruch Rachelshausen. Wo man das Highlight der Tour erreicht hat. Der Ausblick vom Steinbruch ins Tal ist der Hammer. Weiter über den Hünstein durch den Ort Bellnhausen über Wald und Wiesenwege nach Gladenbach.
mehr zeigen
Gemacht am 12.05.2019
Heike Rockensüß
30.04.2017 · Community
Uns hat diese Extratour sehr gut gefallen! Besonders die erste Hälfte überzeugt mit einer tollen Wageführung über Pfade. Man muss bei der Tour nur ein einziges Mal eine Straße kreuzen, sonst ist es wirklich ruhig und man hat nur herrliche Wälder und tolle Wiesen um sich herum. Es gibt viele Ausblicke zu bestaunen. Außerdem gibt es in den kleinen Ortschaften, die man passiert unglaublich tolle Fachwerkhäuser zu sehen. Die Beschilderung ist sehr gut. Für uns einer der schönsten Extratouren und absolut zu empfehlen. Reine Gehzeit hatten wir 5 Stunden.
mehr zeigen
Gemacht am 30.04.2017
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,7 km
Dauer
5:25 h
Aufstieg
437 hm
Abstieg
434 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.