Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour

MICHELS WellnessHotel - Maarerlebnis Rundweg 2

Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Michels Wohlfühlhotel & Restaurant Verifizierter Partner 
  • Hoostesch Haus mit"Michels Burg"
    / Hoostesch Haus mit"Michels Burg"
    Foto: Hubert Drayer, Michels Wohlfühlhotel & Restaurant
  • Das "Rohr" mit Doppelmaar und "Hoher List" mit historischer Sternwarte
    / Das "Rohr" mit Doppelmaar und "Hoher List" mit historischer Sternwarte
    Foto: Hubert Drayer, Michels Wohlfühlhotel & Restaurant
  • Schloof (alter Schuppen)
    / Schloof (alter Schuppen)
    Foto: Hubert Drayer, Michels Wohlfühlhotel & Restaurant
  • historische Orgel St. Martin
    / historische Orgel St. Martin
    Foto: Hubert Drayer, Michels Wohlfühlhotel & Restaurant
  • Eingang zum Schloof
    / Eingang zum Schloof
    Foto: Freilichtmuseum Roscheider Hof
  • Das Schalkenmehrener Maar
    / Das Schalkenmehrener Maar
    Foto: Erno Hannink, Flickr.com, CC-BY-2.0
Badewiese am Schalkenmehrener Maar
150 300 450 600 750 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 MICHELS Wellnesshotel & Restaurant 4**** Plus St. Martin Kirche Schalkenmehren

Ein runder, kurzer und eindrucksvoller Spaziergang um die Schalkenmehrener Maarmulde

leicht
3,9 km
1:15 h
51 hm
52 hm

Dieser Spaziergang ist ideal zur Einstimmung in Ihren Erholungsurlaub in der Vulkaneifel. Er verschafft Ihnen einen schönen Einblick über das Dorf Schalkenmehren sowie über seine einzigartige Naturlandschaft. Die Maare haben eine sehr beruhigende und entschleunigende Wirkung auf den Menschen - das sollte man sich nicht entgehen lassen!

Auf der ersten Etappe genießen Sie die Aussicht auf das "Rohr", ein verlandetes Maar, welches heute mit seinen Weiden, Schilf und Gräsern die Heimat vieler Insekten und Vögel ist. Ein Trockenmaar in nördlicher Richtung wird umrundet.

Ein großer Teil des Weges läuft am Waldrand vorbei mit tollem Blick auf das Maar, dem Dorf im Hintergrund sowie den "Hohen List", auf dem eine denkmalgeschützte Sternwarte beheimatet ist. Bänke und das Stolz-Kreuz laden zum Verweilen ein sowie die Eifelvereinshütte, auf halber Wegstrecke, die ideal für ein Picknick ist. Schließlich führt der Weg an Streuobstwiesen vorbei wieder zurück ins Dorf.

Ein alter Servitutsweg/Gartenweg (der "Schloof") führt Sie in den historischen Dorfkern mit Dorfbrunnen und wieder zurück ins Michels Wohlfühlhotel.

Autorentipp

  • Besuch der St.Martins-Kirche mit Bildnis der "Schmerzhaften Muttergottes" u. historischer Orgel
  • Das Heimwebereimuseum lädt ein
  • Ausruhen und genießen auf den Bänken des 2.Maarweges
  • Fotoausrüstung
outdooractive.com User
Autor
Peter Hartogh  - für MIchels Wohlfühlhotel & Restaurant 
Aktualisierung: 08.06.2017

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
471 m
Tiefster Punkt
421 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Nicht notwendig - Schalkenmehren gehört zu den sonnenreichsten Orten der Eifel.

Der zweite Maarweg ist ein gut befestigter Wanderweg.

Ausrüstung

bequemes, festes Schuhwerk

Weitere Infos und Links

Info`s erhalten Sie an der Rezeption des Wohlfühlhotels Michels

Start

Ihr Wohlfühlhotel Michels (422 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.165177, 6.861317
UTM
32U 347258 5559185

Ziel

Ihr Wohlfühlhotel Michels

Wegbeschreibung

Der Ausgangspunkt dieser Wanderung ist das Michels Wohlfühlhotel. Wir laufen Richtung Ortsmitte und biegen bei der Touristeninformation rechts ab. Auf der linken Seite sehen wir das Friedensdenkmal, die St.-Martins-Kirche sowie das Heimwebereimuseum (Öffnungszeiten beachten). Am Johannes-Heiligenhäuschen (Gasthof Schmitz) angekommen, biegen wir links in die Straße „Auf Koop“ ab, um in den Maarkessel zu gelangen. Wir genießen die Aussicht auf das "Rohr", ein verlandetes Maar, welches heute mit seinen Weiden, Schilf und Gräsern die Heimat vieler Insekten und Vögel ist. Ein Trockenmaar in nördlicher Richtung wird umrundet. Bänke und das Stolz-Kreuz laden zum Verweilen ein. Auf halber Wegstrecke, in der Eifelvereinshütte, trinken und vernaschen wir unseren Rucksack-Proviant und blicken auf das malerische Schalkenmehren mit seinem wassergefüllten Doppelmaar und dem "Hohen List", der eine denkmalgeschützte Sternwarte beheimatet. Die weitere Spazieretappe führt uns durch Streuobstwiesen und entlang des Naturfreibads zurück ins Dorf.

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite des Hotels Schneider gehen wir den „Uscher Berg“ hinauf, vorbei am „Haus Hinneres“ und „Haus Schreinisch“. Wir durchqueren den Hof des Hauses Schreinisch (Hausnummer 5), um in den „Schloof“ zu gelangen, einem alten Servitutsweg. Es ist ein alter Gartenweg, der einen Blick auf die Dächer von Schalkenmehren erlaubt und Ihr Michels Wohlfühlhotel in wunderschöner Lage zeigt. Angekommen beim "Hoostesch Haus", wird der "Schloof" seinem Namen gerecht: wie ein Schlauch zwängt er sich zwischen "Kellisch Haus" und dem „Haus Saxler“ in den historischen Dorfkern mit dem Dorfbrunnen und dem "Millisch Haus".

Jetzt, am Ende des Spazierganges, können wir erholt wieder zurück zum Michels Wohlfühlhotel kehren. Dem Augenschmaus folgt ein Gaumenschmaus!

Ich hoffe die Tour hat gehalten was sie versprochen hat. Gerne können Sie diese bei Outdooractive.com bewerten. Danke schön.  Sollten Sie für die Wegbeschreibung Verbesserungen haben, bitte mailen Sie mir diese.  

Ihr Hubert Drayerhubert.drayer(at)michels-wohlfuehlhotel.de

 

Öffentliche Verkehrsmittel

ständige Busverbindung Linie 500 vom Bahnhof Cochem (Linie Koblenz Trier) und Gerolstein (Linie Köln Trier)

Bus hält direkt in Schalkenmehren an der Touristinformation

nur wenige Meter bis zum Empfang im Wohlfühlhotel Michels

Anfahrt

über die Autobahn Koblenz Trier A 61- A1 Abfahrt Mehren

in Mehren erste Straße links - 2km nach Schalkenmehren

innerorts zwischen Kirche und Tourist-Info links in die St.-Martinstraße

Ziel auf der linken Seite: Wohlfühlhotel Michels

Parken

großer eigener Gäste-Parkplatz des Wohlfühlhotels Michels
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,9 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
51 hm
Abstieg
52 hm
Rundtour Geheimtipp kinderwagengerecht

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.