Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour

Moselsteig Seitensprung König-Johann-Runde

· 4 Bewertungen · Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Mosel-Saar
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mosellandtouristik GmbH
  • Burganlage Freudenburg (1)
    / Burganlage Freudenburg (1)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer
  • Burganlage Freudenburg (2)
    / Burganlage Freudenburg (2)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer
  • Burganlage Freudenburg (3)
    / Burganlage Freudenburg (3)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer
  • Burganlage Freudenburg (4)
    / Burganlage Freudenburg (4)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer
  • Freudenburger Bach (01)
    / Freudenburger Bach (01)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
  • Grillhütte Freudenburg (03)
    / Grillhütte Freudenburg (03)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
  • unterste Stegmühle (01)
    / unterste Stegmühle (01)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
  • Leukbachtal (01)
    / Leukbachtal (01)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
  • Leukbachtal (05)
    / Leukbachtal (05)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
  • Kollesleuker Schweiz (02)
    / Kollesleuker Schweiz (02)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
  • Pilzfelsen (02)
    / Pilzfelsen (02)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
  • Herrenmühle (03)
    / Herrenmühle (03)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
  • Felsen vor Kollesleuken (04)
    / Felsen vor Kollesleuken (04)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
  • Eiderberg (01)
    / Eiderberg (01)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
  • Eiderberg (04)
    / Eiderberg (04)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
  • Bachüberquerung
    / Bachüberquerung
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
Karte / Moselsteig Seitensprung König-Johann-Runde
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 Burganlage Freudenburg Grillhütte Freudenburg Unterste Stegmühle Herrenmühle Mühlenplatz Kollesleuken Naturschutzgebiet Eiderberg

Premiumweg Deutsches Wandersiegel

Der Premiumwanderweg verbindet die historische Burganlage im Ortskern Freudenburgs mit abwechslungsreichen Landschaften, vielen Ausblicken, Sandsteinfelsen und dem Naturschutzgebiet "Eiderberg".

schwer
11,9 km
4:00 h
320 hm
320 hm

Namensgeber des 12 Kilometer langen Wanderweges ist König Johann der Blinde von Böhmen, Graf von Luxemburg, der im 14. Jh. eine Burganlage in Freudenburg erbaute. Start- und Zielpunkt dieser abwechslungsreichen Wanderung ist die alte Stadtmauer im historischen Ortskern von Freudenburg. Vom Ort aus führt der Weg weiter durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit vielen Aussichtspunkten und Weitblicken bis nach Luxemburg und Frankreich. Weitere Höhepunkte auf dem Weg sind die Burganlage, die auf einem mächtigen Sandsteinfelsen thront sowie das Leukbachtal mit mehreren kleinen herabstürzenden „Wasserfällen“ und historischen Mühlen. In der „Kollesleuker Schweiz“ ragen Buntsandsteinfelsen mit vielfältigen Formen und Farben steil auf. Naturfreunde können sich auf dem 440 Meter hoch gelegenen „Eiderberg“, der unter Naturschutz steht, an seltenen Orchideen erfreuen.

Autorentipp

Versäumen Sie nicht einen Abstecher ins Ewigbachtälchen! Zurzeit findet auf dem Eiderberg die Orchideenblüte statt. Dort können Sie verschiedene Arten der seltenen Pflanzen bewundern!

outdooractive.com User
Autor
Sonja Maximini
Aktualisierung: 17.06.2019

Premiumweg Deutsches Wandersiegel Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
442 m
210 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Bitte achten Sie auf festes Schuhwerk und ausreichend Rucksackverpflegung.

Weitere Infos und Links

Saar-Obermosel-Touristik e. V.

Saarstr. 1, 54329 Konz, Tel. 06501-6018040

Graf-Siegfried-Str. 32, 54439 Saarburg, Tel. 06581-995980,

www.saar-obermosel.de

Start

alte Stadtmauer im Ortskern, 54450 Freudenburg (345 hm)
Koordinaten:
Geographisch
49.541231, 6.533716
UTM
32U 321580 5490547

Ziel

alte Stadtmauer im Ortskern, 54450 Freudenburg

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn erreichen Sie die Stadt Saarburg auf der Bahnstrecke Saarbrücken-Trier. Von dort führt die Buslinie 203 in regelmäßigen Abständen nach Freudenburg.

Anfahrt

Von Saarburg führt die B 407 nach Trassem. Weiter geht es über die Landstraße Richtung Freudenburg.

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeiten sind im Ortskern von Freudenburg vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (6)

Michel RIBEIRO
10.06.2019
Bewertung

Pierre Bonnet
23.05.2019
Super balade ,chemins et panoramas variés
Bewertung

Krebstin Willms
02.05.2019
Donnerstag, 2. Mai 2019 06:06:55
Donnerstag, 2. Mai 2019 06:06:55
Foto: Krebstin Willms, Community
Donnerstag, 2. Mai 2019 06:07:19
Donnerstag, 2. Mai 2019 06:07:19
Foto: Krebstin Willms, Community
Donnerstag, 2. Mai 2019 06:07:40
Donnerstag, 2. Mai 2019 06:07:40
Foto: Krebstin Willms, Community
Donnerstag, 2. Mai 2019 06:07:58
Donnerstag, 2. Mai 2019 06:07:58
Foto: Krebstin Willms, Community

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
11,9 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
320 hm
Abstieg
320 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.