Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour

NHB-Nr. 18 Märchenfiguren Rundwanderweg

Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Romantischer Rhein
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Frank Nicolai
  • Blick auf erste Märchenfigurstation - Hänsel und Gretel mit Hexe
    / Blick auf erste Märchenfigurstation - Hänsel und Gretel mit Hexe
    Foto: Frank Nicolai, Community
  • / Wander-Routen-Info
    Foto: Frank Nicolai, Community
  • / Schuster-Zene
    Foto: Frank Nicolai, Community
  • / Schneewitchen und die 7 Zwerge
    Foto: Frank Nicolai, Community
  • / Kakteenfreund
    Foto: Frank Nicolai, Community
  • / Schneiderhäuschen
    Foto: Frank Nicolai, Community
  • / Der gestiefelte Kater
    Foto: Frank Nicolai, Community
  • / Faun / Berggeist
    Foto: Frank Nicolai, Community
  • / Blick auf Froschkönig
    Foto: Frank Nicolai, Community
  • / Dornröschen
    Foto: Frank Nicolai, Community
  • / Zwerg
    Foto: Frank Nicolai, Community
  • / Hase & Igel
    Foto: Frank Nicolai, Community
  • / Muttergottesdenkmal
    Foto: Frank Nicolai, Community
  • / Daumesdick
    Foto: Frank Nicolai, Community
  • / Esel streck dich - Esel reck dich
    Foto: Frank Nicolai, Community
  • / Rotkäpchen und der Wolf
    Foto: Frank Nicolai, Community
m 400 300 200 100 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Niederheimbacher Rundwanderweg Nr. 18

Nachdem der weltweit bekannte "Märchenhain" in den 1990er Jahren endgültig seine Pforten schluss, wurden die vom Bildhauer Ernst Heilmann geschaffenen Märchenskulpturen von der damaligen "Interessengruppe Kuhweg" restauriert und auf dem unteren Teil des Kuhweges und and anderen öffentlichen Stellen des Ortes neu aufgestellt. So können die Besucher von Niederheimbach auch weiterhin die Märchenfiguren aus Grimms Märchenwelt bestaunen. Der Weg beginnt an der "Stadtmauer" im Heimbachtal und geht über den unteren Kuhweg hinauf zum Kindergarten um dort links den Straßenverlauf folgend zum Waldweg.Dort biegt er wieder hinab zur Rheinstr. und zurück zum Heimbachtal.

3 km
0:53 h
70 hm
62 hm
Märchen-Rundwanderweg durch Niederheimbach. Ehemals gab es ein weltbekanntes Märchenhain in Niederheimbach. Nachdem der Erschaffer, Bildhauer und Besitzer verstorben war, wurde noch versucht, das Gelände weiterzuführen, bis es dann schließlich zur Jahrtausendwende seine Tore für immer verschloss. Die Lebensgroßen Märchenfiguren - vorwiegend aus den Erzählungen der Gebrüder Grimm - wurden jedoch gerettet und restauriert um der Öffentlichkeit auch weiterhin zur Verfügung zu stehen. Der größte Teil der Sammlung befindet sich auf dem unteren Teilbereich des Kuhweges.

Autorentipp

Am Steiger Kiosk ist eine Broschüre zur Tour erhältlich.

Filmausrüstung nicht vergessen - schöne Tour mit Blick ins Rheintal und Burgen

An den Märchenfiguren befinden sich Infotafelm mit QR-Bildern die Sie auf die Internetseite begleiten mit der jeweiligen Geschichte in deutsch, englich und französisch. Für zahlreiche Geschichten können Sie über diese Links auch andere Sprachen aufrufen.

Höchster Punkt
139 m
Tiefster Punkt
Steiger Niederheimbach, 75 m

Sicherheitshinweise

Auf dem Weg befinden sich keine Schutzhütten

-----

Der Wanderweg ist neu erstellt worden und derzeit noch nicht ausgeschildert (!)

Über Aktualisierungen wird natürlich hier berichtet.

Ausrüstung

normale Wanderausrüstung, mit festem Schuhwerk und Wetterumschwungsbekleidung...

Weitere Infos und Links

Der Wanderweg ist neu erstellt worden und derzeit noch nicht Ausgeschildert (!) Über Aktualisierungen wird natürlich hier berichtet.

Start

Anleger Niederheimbach (74 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.036073, 7.806009
UTM
32U 414495 5543324

Ziel

Anleger Niederheimbach

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit der Bingen-Rüdesheimer 3 x täglich erreichbar, mit dem Zug , über die B9 von Koblenz bzw. Bingen

Anfahrt

über B 9 von Bingen bzw. Bacharach kommend bis Niederheimbach

mit der Bahn bis Niederheimbach / Bahnhof

über B 42 aus Koblenz bzw. Rüdesheim bis Lorch und dann über die Fähre (bis 2,5m höhe)

Parken

PKW Parkplätze im Ort

Reisebusse können im Ort am gesamten Bahndamm (B9) Richtung Bacharach kostenfrei stehen.

Wendemöglichkeiten:

aus Koblenz kommend: hinter der nächsten Ortschaft Trechtingshausen befindet sich ein Buswendeplatz

aus Bingen kommend: hinter Niederheimbach kommt eine große Kreuzung ( Rheindiebach) welche zum Wenden geeignet ist.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Die Wanderkarten werden derzeit neu vom Verkehrsverein Niederheimbach erstellt. 

Karte kann schon jetzt bezogen werden über: Verkehrsverein@Niederheimbach.Info

Ortsinfos: www.Niederheimbach.info 

               www.Niederheimbach.de 

Touristik Center / Verkehrsverein Niederheimbach e.V. 

Rheinstr. 60 (B9)

Dienstag - Freitag   10:00 bis 12:00 und 16:00 bis 18:00 Uhr

Samstag - Sonntag 10:00 bis 12:00 Uhr

Montag geschlossen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
3 km
Dauer
0:53 h
Aufstieg
70 hm
Abstieg
62 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.