Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour

Partnerweg des Eifelsteigs - Kupferroute

Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
StädteRegion Aachen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Luftbild Burg Stolberg
    / Luftbild Burg Stolberg
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • Alter Markt
    / Alter Markt
    Foto: Stolberg Touristik, Stolberg Touristik
  • Blick auf die Altstadt  Stolberg
    / Blick auf die Altstadt Stolberg
    Foto: Stolberg Touristik, Stolberg Touristik
  • Historische Altstadt Stolberg
    / Historische Altstadt Stolberg
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • Landschaft um Stolberg mit Blick auf Burg
    / Landschaft um Stolberg mit Blick auf Burg
    Foto: Stolberg Touristik
  • Wanderer
    / Wanderer
    Foto: Stolberg Touristik
  • Historische Altstadt Stolberg
    / Historische Altstadt Stolberg
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Burg Stolberg
    Foto: Stadt Stolberg
  • / Altstadt Stolberg
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Historische Altstadt Stolberg
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Burg Stolberg und Altstadt
    Foto: Stolberg Touristik
  • / Luftbild Burg Stolberg
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 Historische Altstadt Stolberg Steinbruch Binsfeldhammer Galmeiflora

Die  „Kupferroute“ bietet den Wanderern nicht nur unvergessliche Naturerlebnisse, sondern führt zu markanten und eindrucksvollen Zeugnissen der Geschichte in Stolberg.

mittel
15,5 km
4:30 h
345 hm
214 hm

Die 16 km lange Kupferroute startet in der historischen Altstadt am „Alter Markt“ und führt hinauf auf den Hammerberg. Vorbei am Steinbruch Binsfeldhammer wandert man über Mausbach nach Vicht. Durch den Wald geht es in das Naturschutzgebiet Schlangenberg mit seiner speziellen und seltenen Galmeiflora. Von hier führt die Route durch den Münsterwald Richtung Zweifall, dem im Naturpark Nordeifel gelegenen nördlichen Tor zur Eifel. Bei Venwegen überschreitet die Kupferroute die Stadtgrenze nach Aachen und verbindet die Kupferstadt Stolberg mit dem Eifelsteig. Der Name „Kupferroute“ leitet sich dabei  aus der Geschichte der Stadt Stolberg mit ihren berühmten Kupfermeistern, Kupferhöfen und Kupfermühlen und der Produktion von Gelbkupfer (Messing) ab. Die „Kupferroute“ bietet den Wanderern nicht nur unvergessliche Naturerlebnisse, sondern führt auch zu markanten und eindrucksvollen Zeugnissen der langen Geschichte von Metall verarbeitendem Gewerbe in Stolberg.

 

Highlights am Weg:

  • Burg Stolberg
  • historische Altstadt Stolberg
  • Kupferhöfe
  • Altstadtkirchen
  • Galmeiflora am Schlangenberg
  • Museum an der Torburg

Autorentipp

Bummeln Sie vor der Tour durch die idyllische Altstadt von Stolberg und stärken Sie sich in einem der Café´s  und Restaurants.

 

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
329 m
Tiefster Punkt
197 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bleiben Sie bitte auf den ausgewiesenen Wegen.

Ausrüstung

Mit wasserdichten Wanderschuhen, dem Wetter angepasste Kleidung, genügend Wasser und ein wenig Verpflegung sind Sie bestens ausgerüstet für die Tour.

Weitere Infos und Links

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Kalvarienbergstr. 1
54595 Prüm
Tel.: +49 (0)6551 - 96 56 0
Fax:  +49 (0)6551 - 96 56 96
E-Mail: info@eifel.info
www.eifel.info
www.eifelsteig.de

 

 

Stolberg-Touristik
Zweifaller Straße 5
52222 Stolberg
Tel.: 02402 - 9990081
Fax: 02402 - 9990082
www.stolbergtouristik.de

Start

Stolberg, Alter Markt (197 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.766984, 6.234360
UTM
32U 304980 5627560

Ziel

Kitzenhaus

Wegbeschreibung

Streckenführung

Die Kupferroute ist komplett per Logo ausgeschildert. Schilder mit gelben Spitzen weisen den Weg auf den Partnerwegen des Eifelsteigs.

 

Streckencharakter:

Sehr abwechslungsreiche Strecke. Neben einigen asphaltierten Passagen führt die Route  über naturbelassene Wege und Pfade. Aufgrund von nur moderaten Steigungen und mit einer Länge von ca. 15 km ist diese Strecke mit einer guten Grundkondition problemlos zu bewältigen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die dem Startpunkt am nächsten gelegene Haltestelle ist „ Stolberg Altstadt" und wird von den Linien 25, 125, 1,8 und der Euregiobahn angefahren. Ihre persönliche Verbindungsauskunft mit Tarifinformation für die Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie unter: www.avv.de

 

Um mit dem Bus zurück zum Startpunkt in Stolberg zu gelangen, nehmen Sie ab Vennwegen Linie 61 Richtung Breinig-Nachtigälchen-Stolberg-Altstadt, die Sie zurück zum Startpunkt bringt.  

Anfahrt

Nutzen Sie für die individuelle Planung Ihrer Anreise mit dem PKW unseren Anfahrtsplaner und geben Sie als Zielort "Burgstraße, Stolberg" ein.

 

Parken

In Stolberg: Kostenfreie Parkplätze auf den Parkdeck „Burgcenter“ und entlang der Bahnlinie am Kaufland-Einkaufscenter.

Kostenpflichtige Parkplätze: Heinrich-Böll-Platz (Parkscheinautomat)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

eifelsteig - Aachen-Trier plus Partnerwege NRW 650km Qualitätswanderwege Herausgeber: Eifelverein Düren ISBN: 978-3-921805-76-3

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Aachen, Eschweiler,m Stolberg) Freizeitkarte 1:25000 mit Wanderwegen, Wanderkarte Nr. 1 des Eifelvereins. ISBN: 978-3-921805-58-9


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,5 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
345 hm
Abstieg
214 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.