Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour

Pfälzer Waldpfad Etappe 2 + 3: NFH Finsterbrunnertal - Klug'sche Mühle - Karlstalschlucht - Johanniskreuz - NFH Heltersberg

Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfälzerwald-Verein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • NFH Finsterbrunnertal
    / NFH Finsterbrunnertal
  • / Am Unterhammer
  • /
  • /
  • / Immer entlang der Moosalbe,,,
  • / Vorbei an der Klug'schen Mühle
  • /
  • / Hoch über dem Tal liegt die Burg Wilenstein
  • / Eingang in die Karlstalschlucht
  • /
  • / Bitte hier klingeln...
  • /
  • /
  • /
  • / Am Ausgang der Karlstalschlucht
  • / Uralte Schmelz
  • /
  • /
  • / Wegen Forstarbeiten leider hoch auf die Straße
  • / Die bekannte Kapelle in Johanniskreuz
  • / Ritterstein Nr. 105 - Gratsohl
  • / Haus der Nachhaltigkeit
  • /
  • / Die Kapelle aus einer anderen Perspektive
  • / Am Holzsammelplatz der Landesforsten
  • / Naturdenkmal Hindenburgkiefer
  • / Am Burgalbweiher
  • / Der Burgalbbrunnen
  • / Ritterstein Nr. 101 - Burgalbsprung P.W.V
  • /
  • /
  • / Ritterstein Nr. 84 - Weissenstein P.W.V
  • /
  • / An der Quelle Molkenborn
  • / Am Kieselweiherbrunnen
  • /
  • /
  • /
  • /
  • / NFH Heltersberg
  • / Pfälzer Leibspeise und einen Schoppen
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 Naturfreundehaus Finsterbrunnertal Ritterstein Eisenschmelze (Nr. 125) Unterhammerbräu Klug'sche Mühle Wilenstein (Wilenstein-Flörsheim, Willenstein) Karlstalschlucht Ritterstein R. Amoenenhof (Nr. 124) Ritterstein Moosalbsprung 40 Schr. (Nr. 102) Cafe Nicklis Ritterstein Gratsohl (Nr. 105) Ritterstein Johanniskreuz (Nr. 111) Ritterstein Burgalbsprung (Nr. 101) Burgalbsprung

143 km lang ist der zertifizierte Wanderweg Pfälzer Waldpfad

schwer
27,1 km
7:28 h
464 hm
334 hm

Autorentipp

Der Waldpfad, immer der Moosalbe entlang, ist sehr schön und vorbei kommt man am Unterhammer, der Klug'schen Mühle und ein weiteres Highlight ist durch die wild-romantische Karlstalschlucht zu wandern. Weiter geht es immer bergauf hoch zum Weiler Johanniskreuz... und weiter vorbei an der Hindenburgkiefer, an Bächen, Weihern, Brunnen und Quellen zum Tagesendziel NFH Heltersberg.

Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
491 m
Tiefster Punkt
282 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Klug'sche Mühle
Johanniskreuz
Cafe Nicklis
Naturfreundehaus Lettenkaut - Heltersberg
Naturfreundehaus Finsterbrunnertal
Unterhammerbräu

Start

NFH Finsterbrunnertal (295 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.367052, 7.718775
UTM
32U 406979 5469049

Ziel

NFH Heltersberg

Wegbeschreibung

Der Premiumweg ist auf dieser Etappe sehr gut markiert und nicht zu verfehlen. Allerdings hat uns der Premiumweg ab Ritterstein Weisserstein nicht mehr gefallen.

Durch die Spuren der Forstarbeiten war eine längere Durststrecke zu bewältigen, die sehr unangenehm und deprimierend war. Hinter dem Ritterstein Weissenstein wurde auf einer Bergstrecke Schotter aufgetragen, als wandert man auf Bahngleise. Der Wanderweg wurde auf ca. 4 km massiv verbreitert, kilometerweit wurde so ein Fahrweg eingerichtet, so breit, dass zwei Autos ungebremst und mühelos aneinander vorbeifahren könnten. Das ist eher ein Radweg, als ein zertifizierter Premiumwanderweg. Dieses lange Stück Wanderweg verdient hier sicher nicht die Medaille eines Premiumwanderweges. Wir hoffen, dass nach Holzabfuhr der Wanderweg wieder so hergerichtet wird, dass er die Zertifizierung eines Premiumweges beibehält. Zur Zeit verdient diese "Durststrecke" nach unserer Meinung nur eine Aberkennung. Außerdem sind einige Waldpfadmarkierungen verwaschen, ungepflegt und somit sehr schlecht erkennbar. Hier besteht Handlungsbedarf des Waldpfadmanagers.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Linienbus nach Stelzenberg und zum Finsterbrunnertal wandern oder...

mit der Regionalbahn in Schopp aussteigen und ca. 3 km zum NFH Finsterbrunnertal wandern.

Von Heltersberg mit dem Linienbus nach Waldfischbach-Burgalben, weiter nach Kaiserslautern oder Pirmasens fahren...

 

... oder, noch besser, weiter wandern zur nächsten Etappe...

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
27,1 km
Dauer
7:28 h
Aufstieg
464 hm
Abstieg
334 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.