Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour

Schellengang

· 7 Bewertungen · Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Romantischer Rhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Romantischer Rhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Karin Hünerfauth-Brixius, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Karin Hünerfauth-Brixius, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Karin Hünerfauth-Brixius, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Karin Hünerfauth-Brixius, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Karin Hünerfauth-Brixius, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Markierungszeichen
Karte / Schellengang
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 Fürstenberghalle Schutzhütte Tempelchen Pilz Eulenreich

Im romantischen Rhein-Seitental bei Oberdiebach befindet sich die historische Grenze zwischen Kurpfalz und Kurmainz. Jeden Abend wurde diese Grenze mit einer Glocke abgegangen. Heute finden Wanderer auf der Tour Rebenhänge, auf denen seit mehr als einem halben Jahrtausend Riesling angebaut wird.
mittel
10,5 km
3:30 h
442 hm
442 hm

Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
356 m
Tiefster Punkt
125 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Allgemeingültige Sicherheitshinweise :
  • Tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Planen Sie Ihre Etappen mit angemessenen Pausen und gehen Sie sparsam mit Ihren Kräften um.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
  • Bitte ziehen Sie dem Weg angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf schlüpfrigen und steilen bzw. felsigen und unebenen Wegen geben.
  • Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.
  • Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen.
  • Besonders steile und eindeutig gefährliche Stellen sind selbstverständlich mit Geländern oder Seilen gesichert. Bitte behandeln Sie diese Sicherungsmaßnahmen auch als solche. Geländer sind als Sturzsicherung gedacht und nicht als Klettergerüst oder Aussichtsturm. Bitte behandeln Sie diese Sicherungsmaßnahmen auch als solche. Geländer sind als Sturzsicherung gedacht und nicht als Klettergerüst oder Aussichtsturm.

Ausrüstung

  • Wanderschuhe
  • Witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung

Weitere Infos und Links

www.rheinburgenweg.com

Start

Oberdiebach, Fürstenberghalle (127 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.030174, 7.776812
UTM
32U 412393 5542702

Ziel

Oberdiebach, Fürstenberghalle

Öffentliche Verkehrsmittel

Mo-Fr 5 x tägl. mit dem Schulbus Linie 633 ab Bahnhof Bacharach (nicht während der Schulferien).

Anfahrt

Auf der B 9 entlang des Rheins, dann abbiegen auf K 27 nach Oberdiebach.

Parken

Fürstenberghalle
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

www.rheinburgenweg.com


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,4
(7)
M. S.
23.05.2019 · Community
Eine sehr schöne Tour mit tollen Ausblicken auf den Rhein (von optimal positionierten Bänken). Am Schluss muss man ein bisschen aufpassen, weil es an manchen Stellen matschig sein könnte.
mehr zeigen
Gemacht am 22.05.2019
Schellengang
Video: bigjupp88
Lena Beyer
25.02.2018 · Community
Tolle Strecke, wenn man nur eine Nachmittags Runde drehen will. Wir waren dreieinhalb Stunden unterwegs und haben mehreren kleinen Sitzpausen gemacht um den Ausblick zu genießen.
mehr zeigen
Sonntag, 25. Februar 2018
Foto: Lena Beyer, Community
F. Müller
03.10.2017 · Community
Schöne Tour mit tollen Aussichten auf das Rheintal mit seinen Burgen. Mehrere Picknickmöglichkeiten. Ein eher leicht zu laufender Weg. Die zweite Hälfte führt durch ein längeres Waldstück und ist nicht mehr so spektakulär. Am Start sollte man sich nach links halten, so hat man die schönere Strecke mit Rheinblick erst gegen Ende der Tour.
mehr zeigen
Gemacht am 01.10.2017
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 5

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,5 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
442 hm
Abstieg
442 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.