Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour

Seitensprung Kirchspiel´s Tälertour

· 1 Bewertung · Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Hunsrück
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienland Bernkastel-Kues
  • Kirche Kleinich
    / Kirche Kleinich
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • Der Mosel-Hunsrück bei Kleinich
    / Der Mosel-Hunsrück bei Kleinich
    Foto: Arnoldi, Ferienland Bernkastel-Kues
  • Der Bilstein-Felsen - einer der Weg-Höhepunkte
    / Der Bilstein-Felsen - einer der Weg-Höhepunkte
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • Naturkräutergarten direkt am Wanderweg in Fronhofen
    / Naturkräutergarten direkt am Wanderweg in Fronhofen
    Foto: Arnoldi, Ferienland Bernkastel-Kues
  • Fronhofen
    / Fronhofen
    Foto: A.Weber, Ferienland Bernkastel-Kues
  • Hunsrücklandschaft bei Fronhofen
    / Hunsrücklandschaft bei Fronhofen
    Foto: A.Feller, Ferienland Bernkastel-Kues
  • Grillhütte bei Pilmeroth
    / Grillhütte bei Pilmeroth
    Foto: A.Feller, Ferienland Bernkastel-Kues
  • Pilmeroth
    / Pilmeroth
    Foto: A.Weber, Ferienland Bernkastel-Kues
  • Wanderweg bei Emmeroht
    / Wanderweg bei Emmeroht
    Foto: A.Feller, Ferienland Bernkastel-Kues
  • Ortskern Emmeroth
    / Ortskern Emmeroth
    Foto: A.Weber, Ferienland Bernkastel-Kues
  • Wiesenlandschaft im Hunsrück
    / Wiesenlandschaft im Hunsrück
    Foto: A.Weber, Ferienland Bernkastel-Kues
  • /
    Foto: Mosellandtouristik, Ferienland Bernkastel-Kues
Karte / Seitensprung Kirchspiel´s Tälertour
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 Evangelische Pfarrkirche Kleinich

Premiumweg Deutsches Wandersiegel

Aussichtsreiche Rundtour durch den Mosel-Hunsrück: durch eine hügelige Landschaft, durchbrochen von dicht bewaldeten Bachtälern.

mittel
13,1 km
4:25 h
292 hm
295 hm

Der Moselsteig-Seitensprung verläuft überwiegend auf Wald- und Wiesenwegen.

Einblicke in die Wandertour:

Viele kleine Ortschaften um den Hunsrückort Kleinich herum bilden seit der Reformation eine Pfarrei, das evangelische "Kirchspiel" Kleinich. Die Orte verteilen sich vier- bis fünfhundert Meter über der Mosel in einer hügeligen offenen Landschaft, durchbrochen von dicht bewaldeten Bachtälern. Das Auf und Ab von Berg und Tal mit vielen Fernsichten und Wasserspielen prägt den Seitensprung "Kirchspiel's Tälertour".

Einkehrmöglichkeiten gibt es am Start/Ziel in Kleinich, für unterwegs wird Rucksackverpflegung empfohlen.

Autorentipp

Direkt am Wanderweg, in Fronhofen, ist der Naturkräutergarten - mit Cafè und Shop.

outdooractive.com User
Autor
Lisa Gerber
Aktualisierung: 20.03.2019

Premiumweg Deutsches Wandersiegel Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
482 m
247 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine speziellen Sicherheitshinweise.

Ausrüstung

Stabile Wanderschuhe, ggf. Regenjacke und Rucksackverpfegung sind empfehlenswert.

Weitere Infos und Links

Mosel-Gäste-Zentrum Bernkastel-Kues
Gestade 6
54470 Bernkastel-Kues
Fon 06531/500190
Fax 06531/5001919
info@bernkastel.de
www.bernkastel.de

Start

Kleinich, Feuerwehrhaus (464 hm)
Koordinaten:
Geographisch
49.891396, 7.185077
UTM
32U 369640 5528135

Ziel

Kleinich, Feuerwehrhaus

Wegbeschreibung

Viele kleine Ortschaften um den Hunsrückort Kleinich herum bilden seit der Reformation eine Pfarrei, das evangelische "Kirchspiel" Kleinich. Der Name blieb bis in die heutige Zeit geläufig, auch als nach der französichen Revolution die zivile Gebietskörperschaft entstand und aus dem Kirchspiel die Gemeinde Kleinich wurde. Schmucke schieferverkleidete Höfe und Häuser prägen diese Ortschaften. Sie verteilen sich vier- bis fünfhundert Meter über der Mosel in einer hügeligen offenen Landschaft.
Start und Ziel des 13 Kilometer langen Premiumwanderweges ist das Feuerwehrhaus in Kleinich. Von hier wandern Sie durch Wald und Wiesen zu den kleinen Ortschaften Emmeroth und Pilmeroth. Dann gehen Sie vorbei am imposanten Bilstein-Felsen in das Tal des Trabener Baches. Das Wasserrauschen ist nun ständiger Wegbegleiter. Denn der Weg führt Sie bald an einem weiteren Gebirgsbach entlang, dem Kautenbach. Es folgt der Aufstieg zur Ortschaft Fronhofen über ein ehemaliges "Eierpädchen" und einer alten aufgegebenen Landstraße. Beide Wege bildeten in früheren Zeiten die direkte Verbindung vom Kirchspiel zur Mosel und dienten dem Warenaustausch. Apropos Handel - auf den Verkauf frischer Kräuter hat sich der "Naturkräutergarten" in Fronhofen spezialisiert. Einkehrmöglichkeiten gibt es dort oder an dem, jetzt nahen Ende der Tour, in Kleinich.

Öffentliche Verkehrsmittel

www.moselbahn.de  , www.vrt-info.de  , www.bahn.de

Bernkastel-Kues: Taxi Edringer: 06531 - 8149, Taxi Priwitzer: 06531 - 96970, Taxi Reitz: 06531 - 6455

Die Orte des Kirchspiels Kleinich werden nur eingeschränkt von Bussen angefahren. Wir empfehlen eine Anreise mit dem PKW.

Anfahrt

Von der A61: Ausfahrt Rheinböllen, Weiterfahrt auf der E4 (ca. 20 Minuten) bis Kleinich.

Parken

Parkplätze gibt es im Ort.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Alle Wanderwege im Ferienland Bernkastel-Kues gibt es im WanderGuide. Diese Broschüre gibt es allen Touristinformationen des Ferienlandes. Online: http://www.bernkastel.de/service/download-prospekte.html.

Kartenempfehlungen des Autors

WanderGuide - der Wanderführer im Ferienland Bernkastel-Kues. Mit Beschreibung und Karte.

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

Guido Stoffel
25.03.2018
Schöner abwechslungsreicher Wanderweg durch Wald, Flur und kleine Ortschaften.
Bewertung
Gemacht am
25.03.2018
Hunsrück-Mosel-Alpaka am Wanderweg
Hunsrück-Mosel-Alpaka am Wanderweg
Foto: Guido Stoffel, Community

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,1 km
Dauer
4:25 h
Aufstieg
292 hm
Abstieg
295 hm
Rundtour geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.