Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour

Wäller Tour Buchfinkenland

· 8 Bewertungen · Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Westerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Westerwald Touristik-Service Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Familien Braunbär im Wild- und Freizeitpark Gackenbach
    / Familien Braunbär im Wild- und Freizeitpark Gackenbach
    Foto: Verbandsgemeinde Montabaur, Verbandsgemeinde Montabaur
  • / Schmelzhütte im Seelbachtal
    Foto: Westerwald Touristik-Service, Westerwald Touristik-Service
  • / Schmelzhütte im Seelbachtal
    Foto: Westerwald Touristik-Service, Westerwald Touristik-Service
m 400 300 200 100 14 12 10 8 6 4 2 km

Auf und ab geht es auf der Wäller Tour Buchfinkenland. Der Wanderweg mit 14 Kilometern Streckenlänge rund um den Wild- und Freizeitpark Westerwald lockt mit einigen historischen Sehenswürdigkeiten.
mittel
14,7 km
5:30 h
403 hm
403 hm

Autorentipp

Besuchen Sie den Wild- und Freizeitpark Westerwald in Gackenbach - hier lohnt sich ein Besuch der beiden Bären und der anderen heimischen Wildtiere immer.
Profilbild von Westerwald Touristik-Service
Autor
Westerwald Touristik-Service
Aktualisierung: 02.04.2020

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
405 m
Tiefster Punkt
164 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

In den Wintermonaten kann es aufgrund von Holz-Rückearbeiten an einzelnen Wegeabschnitten zu einer Beeinträchtigung der Wegequalität kommen.

Aufgrund der Trockenheit und der daraus resultierenden extremen Vermehrung von Borkenkäfern müssen auf der Wäller Tour Buchfinkenland Holzfällarbeiten durchgeführt werden.Aus diesem Grund wird der Wanderweg voraussichtlich bis Ende Juli auf der Strecke zwischen Gackenbach und Dies an einigen Stellen umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Weitere Infos und Links

Eine Wanderkarte und ein Wanderführer zu den Wäller Touren sind im Westerwald-Shop erhältlich.

Informationen zum Wild- und Freizeitpark unter www.wild-freizeitpark-westerwald.de

Weitere touristische Informationen unter:
Tourist-Information Verbandsgemeinde Montabaur
Großer Markt 12, 56410 Montabaur
Tel.: 02602/9502780, Fax: 02602/9502785
tourismus@montabaur.de, www.suedlicher-westerwald.de

Start

Kleiner Wanderparkplatz in der Kirchstraße, 56412 Gackenbach vor der Pfarrkirche (331 m)
Koordinaten:
DG
50.367250, 7.854216
GMS
50°22'02.1"N 7°51'15.2"E
UTM
32U 418513 5580092
w3w 
///vergraben.aufruf.passendes

Ziel

Kleiner Wanderparkplatz in der Kirchstraße, 56412 Gackenbach vor der Pfarrkirche

Wegbeschreibung

Der Buchfink, der hier lebt, stand Pate für diesen Rundwanderweg, der auf 14 km die Orte Gackenbach, Hübingen und Horbach und damit das „Buchfinkenland“  umrundet.
Ab Gackenbach geht es hinunter ins Gelbachtal, vorbei am weitläufigen Gelände des Wild- und Freizeitparks. Sehenswert am Wegesrand sind die Ruine der alten Schmelzhütte im Seelbachtal und die Wüstung Willgenhausen, eine Siedlung, die bereits im 17. Jahrhundert aufgegeben wurde.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt mit Bussen des ÖPNV aus Richtung Montabaur mit der Linie 8443 ab ICE-Bahnhof Montabaur möglich.
Rückfahrt mit der gleichen Buslinie ab Gackenbach und Hübingen möglich.

Anfahrt

Aus Richtung Norden:
A3 Abfahrt 40 - Montabaur auf die B255 Richtung Montabaur.
- An Montabaur vorbei (Umgehungsstraße) auf die B49 Richtung Koblenz, Bad Ems, Nassau.
- Rechts abbiegen auf die L326 Richtung Holler.
- Ortsdurchfahrt in Holler, Untershausen, Daubach und Horbach; weiter auf der L326 bis nach Gackenbach. Unterhalb des am Waldrand gelegenen Ignatius-Lötschert-Hauses links abbiegen in die Kirchstraße in Gackenbach, Weiterfahrt bis zur Pfarrkirche (Wanderparkplätze gleich hinter der Pfarrkirche).

Aus Richtung Süden:
- A3 Abfahrt 41 - Diez, unter der Autobahn durch, rechts abbiegen Richtung Görgeshausen
- vor Görgeshausen rechts abbiegen in Richtung Fahrtrichtung Eppenrod / Isselbach.
- In Eppenrod zunächst links abbiegen in Richtung Holzappel, dann unmittelbar rechts abbiegen in Richtung Gelbachtal / Isselbach.
- durch Isselbach und Giershausen der L325 ca. 5 km folgen, dann rechts auf die K171 nach  Gackenbach abbiegen
- Wanderparkplatz im Oberdorf unmittelbar nach dem Ortseingang und vor der Pfarrkirche. 

Parken

Kleiner Wanderparkplatz in der Kirchstraße, 56412 Gackenbach vor der Pfarrkirche

Koordinaten

DG
50.367250, 7.854216
GMS
50°22'02.1"N 7°51'15.2"E
UTM
32U 418513 5580092
w3w 
///vergraben.aufruf.passendes
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Offzieller Wanderführer Wäller Touren (plus Erlebnisschleifen am WesterwaldSteig), Herausgeber: IdeeMedia, 176 Seiten mit vielen Fotos, Kartenausschnitten, Höhenprofilen, 11,95 €

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte-Leporello Wäller Touren, GPS-genaue Wanderkarte mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, Straßennamen und Höhenprofilen, Kartengröße (B x H): 20 Kartenseiten à 18 x 20 cm, 9 red. Seiten, 6,95 € - Die Wanderkarte und das -buch erhalten Sie im Westerwald-Shop unter www.westerwald-shop.info!

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,9
(8)
Profilbild
Kerstin Soller
25.09.2020 · Community
Perfekte Wegmarkierung, absolut verirrsicher. Die Runde ist gut geeignet für Leute, die breite Forstwege in Wirtschatftswald mögen, auf denen man nebeneinander laufen und sich unterhalten kann. Trotzdem ist für einige sehr wenige Stellen festes Schuhwerk erforderlich. Die Runde ist auch für nasses Wetter geeignet oder für sehr heiße Tage, da überwiegend im schattigen Wald. Nicht geeignet ist dieser Weg für Leute wie mich, die gerne über schmalere Pfade durch abwechslungsreiche Landschaften und Vegetation laufen. Das wiegen auch die vereinzelten Ausblicke über den Westerwald nicht auf.
mehr zeigen
Gemacht am 18.09.2020
Robert Backhaus
10.07.2020 · Community
Eine Wanderung ohne große Highlights. Für Leute die Ruhe und Entspannung suchen aber ideal.
mehr zeigen
Gemacht am 07.07.2020
Elke Bitzer (Reisen und Wandern in Deutschland) 
16.05.2019 · Community
Eine sehr naturnahe Tour mit hohem Waldanteil. Hat mir sehr gut gefallen und dient der Entspannung. Der anschließende Besuch im Freizeit- und Wildpark in Gackenbach ist eine wirkliche Bereicherung. Mehr in meinem Blog ab 17.5.2019 https://fotografischereisenundwanderungen.com/
mehr zeigen
Foto: Elke Bitzer (Reisen und Wandern in Deutschland), Community
Foto: Elke Bitzer (Reisen und Wandern in Deutschland), Community
Foto: Elke Bitzer (Reisen und Wandern in Deutschland), Community
Foto: Elke Bitzer (Reisen und Wandern in Deutschland), Community
Foto: Elke Bitzer (Reisen und Wandern in Deutschland), Community
Foto: Elke Bitzer (Reisen und Wandern in Deutschland), Community
Foto: Elke Bitzer (Reisen und Wandern in Deutschland), Community
Foto: Elke Bitzer (Reisen und Wandern in Deutschland), Community
Foto: Elke Bitzer (Reisen und Wandern in Deutschland), Community
Foto: Elke Bitzer (Reisen und Wandern in Deutschland), Community
Foto: Elke Bitzer (Reisen und Wandern in Deutschland), Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 16

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,7 km
Dauer
5:30h
Aufstieg
403 hm
Abstieg
403 hm
Rundtour kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.