Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour

Wanderweg Igel 1 - Liersberg

· 1 Bewertung · Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Igel · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land Verifizierter Partner 
  • Weide
    / Weide
    Foto: Claudia Krütten, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • Wiese
    / Wiese
    Foto: Claudia Krütten, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • Igeler Säule
    / Igeler Säule
    Foto: Claudia Krütten, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • Grutenhäuschen
    / Grutenhäuschen
    Foto: Claudia Krütten, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • Kräutergarten
    / Kräutergarten
    Foto: Claudia Krütten, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • Wanderschuh
    / Wanderschuh
    Foto: Claudia Krütten, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • / Weinberge
    Foto: Claudia Krütten, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • / Weinberge
    Foto: Claudia Krütten, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • / Aussicht
    Foto: Claudia Krütten, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • / Richardshöhe
    Foto: Claudia Krütten, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • / igel 1
    Foto: Claudia Krütten, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
0 200 400 600 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Erwandern Sie den Igel Liersberg, ausgehend von dem UNESCO Weltkulturerbe Igeler Säule!

  • Tourlänge: 8,1 km
  • Dauer: 2 Stunden 30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • Markierung: Igel 1 blau
geöffnet
mittel
8,1 km
2:30 h
181 hm
182 hm

Eine etwas anspruchsvollere Tour der Igeler Weg mit vielfältigen Höhepunkten: Igeler Säule - Liersberger Viezalle - Richardshöhe - Schauinsland!

Starten Sie am UNESCO-Weltkulturerbe Igeler Säule und genießen eine 8,1 km lange Tour entlang der Ortsteile Schauinsland und Liersberg vorbei an Steuobstwiesen und Weibergen. Genießen Sie herrliche Aussichten zum Beispiel an der Richardshöhe. Der Schwierigskeitgrad ist mittelschwer.

Autorentipp

Vielfältige Einkehrmöglichkeiten in Igel und Umgebung.

outdooractive.com User
Autor
Claudia Krütten
Aktualisierung: 31.05.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
305 m
Tiefster Punkt
148 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel-Restaurant Igeler Säule
Hotel-Restaurant Igeler Säule

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Weitere Infos und Links

https://www.lux-trier.info/a-wanderweg-igel-1

Start

Igeler Säule (Bushaltestelle) (277 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.721131, 6.542304
UTM
32U 322856 5510524

Ziel

Igeler Säule (Bushaltestelle)

Wegbeschreibung

Sie starten an der Igeler Säule (Bushaltestelle), gehen ein kurzes Stück die Trierer Straße abwärts und biegen rechts in die Waldstraße ab. Von dort aus führt die Wanderung steil bergauf an der Kirche vorbei. Sie folgen der Straße ``Hohler Weg´´ zunächst bergan und dann (oberhalb der Marienpieta) rechts bis diese in einem schmalen Pfad übergeht. Diesem schönen Pfad folgen Sie an der Ortslage Igel vorbei und anschließend durch den Wald ( ca 1,5km). Kurz vor der Ortslage Zewen halten sie sich an den Gabelungen / Kreuzungen links und kommen so auf den ``Trauf-Weg`` Dieser führt stetig leicht bergauf. Nach ca. 1km biegen Sie links Richtung K1 ab. Diese überqueren Sie und gelangen in die sogenannten ``Liersberger Viezallee``, wo sich Apfelbäume aneinanderreihen. Sie gehen der K2 entlang weiter bis nach Liersberg. Im Ort gehen Sie links in die Mühlenstraße und folgen dieser bis sie einen Rechts- knick macht. Hier gehen Sie weiter geradeaus auf einen Wirtschaftsweg bis zur Felskante. Von dort aus öffnet sich ein herrlicher Blick auf die Mosel und den Ort Wasserbillig, den Sie auf einer Ruhebank genießen können. Weiter geht´s links den Berg hinauf. Auf einem schmalen Pfad gelangen Sie zum felsigen Aussichtspunkt ``Richardshöhe``. Von diesem Felsen aus haben Sie wiederum einen wunderschönen Blick auf die Mosel und Wasserliesch.

Von hier geht es bergab ein kurzes Stück durch den Wald und anschließend auf asphaltierten Serpentinen zum Baugebiet``Schauinsland``. Dort folgen Sie rechts der K1 und gelangen an den Ausgangspunkt der Wanderung zurück.

https://www.lux-trier.info/a-wanderweg-igel-1

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Buslinie 3 Trier Hauptbahnhof via Igel.

Zug Trier Hauptbahnhof Gleis 10 Süd via Igel Bahnhof.

Hauptbahnhof Luxemburg RE5211 via Igel Bahnhof.

Anfahrt

Von Luxemburg aus: A1 Richtung Trier bis Route de Trèves/N1/N10 in Mertert folgen, auf A1 Ausfahrt 14-Mertert/Wasserbillig nehmen, Richtung Wasserbillig fahren. N1 und B49 bis Am Gänsacker in Igel, Deutschland folgen.

Von Trier aus: Saarstraße bid Pacelliufer/B49/B51 nehmen, B49 bis Am Feilenkreuz folgen. Bis Am Gänsacker fahren.

Parken

Parkplatz am Tennisplatz oder beim Busbahnhof

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Pocketguide Wanderwege Ferienregion Trier-Land (Erscheinung 2019)

Kartenempfehlungen des Autors

Wandern rund um Igel-Liersberg erhältlich im Deutsch Luxemburgischen Tourist Information.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Anne M
20.01.2019 · Community
Abwechslungsreich
mehr zeigen
Gemacht am 28.09.2018
WanderKarin
21.04.2015 · Community
Leider sehr wenig Parkplätze in Igel. Unterhalb der Richardshöhe bis zurück nach Igel nur Asphalt und teilweise an der K1 entlang. Davon abgesehen eine sehr schöne Tour, die tolle Aussichten über das Moseltal bis hin nach Luxemburg bietet. Empfehlenswert.
mehr zeigen
Blick von der Richardshöhe Nähe Igel ins Moseltal
Foto: WanderKarin, Community
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,1 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
181 hm
Abstieg
182 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.