Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Radrundweg

Bad Marienberg Tour

· 2 Bewertungen · Radrundweg · Westerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Westerwald Touristik-Service Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Stadtansicht Bad Marienberg
    / Stadtansicht Bad Marienberg
    Foto: Westerwald Touristik-Service, Westerwald Touristik-Service
  • Wildpark Bad Marienberg
    / Wildpark Bad Marienberg
    Foto: Westerwald Touristik-Service, Westerwald Touristik-Service
Karte / Bad Marienberg Tour
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 30 35 40

Große, anspruchsvolle Tour rund um Bad Marienberg, die den Nister-Radweg und die Westerwaldschleife verbindet.

schwer
44,2 km
3:30 h
480 hm
481 hm

Aus Bad Marienberg folgen Sie dem Nister-Radweg in Richtung Rennerod und fahren über den Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse an Großseifen vorbei nach Fehl-Ritzhausen. Hier verlassen Sie den Nister-Radweg und fahren auf einem leicht ansteigenden Asphaltweg in Richtung Hof. In Hof führt der Weg auf der Westerwaldschleife in westlicher Richtung hinauf nach Nisterberg und danach auf der Kreisstraße abwärts nach Lautzenbrücken. Noch vor Lautzenbrücken biegen Sie rechts ab in einen Asphaltweg, der in das Wiesental der Kleinen Nister führt. An der nächsten Radwegekreuzung zweigen Sie nach Langenbach ab. Ca. 1 km hinter Langenbach geht es nach Westen weiter auf einem schönen, flachen Wirtschaftsweg nach Neunkhausen. Ab hier folgen Sie für 2 km einem schnurgeraden, zuerst abfallenden, dann ansteigenden Forstweg nach Kirburg. Sie durchqueren Kirburg und fahren in Richtung Bad Marienberg. Die Route führt auf einem gut ausgebauten Forstweg westlich an den „Wolfsteinen“ vorbei zum Wildpark Bad Marienberg. Die Gastronomie im Wildpark bietet sich zum Rasten und Einkehren an. Wer die Radtour abkürzen möchte, findet hier nach 31 km den Anschluss zum Startpunkt in Bad Marienberg.
Die Bad Marienberg Tour führt vom Wildpark aus hinab ins Tal der Nister über Unnau nach Unnau-Korb und auf flacher Strecke nach Nistertal-Erbach. Ab hier fahren Sie über den neuen Bahntrassen-Radweg zurück nach Bad Marienberg.

Auf dieser Tour gibt es unterwegs viel zu entdecken:

  • Kleiner Kunstpark am Radweg in Großseifen
  • Ehemaliger Grubensee südlich von Langebach b.K. mit Infotafel
  • Weite Hochfläche zwischen Langenbach b.K. und Neunkhausen
  • Steinerne Nisterbrücke zwischen Neunkhausen und Kirburg
  • Wildpark Bad Marienberg
  • Kletterwald Bad Marienberg
  • Nisterfurt und Nistersteg zwischen Unnau-Korb und Nistertal (300 m abseits der Strecke)
  • Bahntrassen-Abschnitt oberhalb Nistertal bis Bad Marienberg mit Aussicht auf die Erbacher Eisenbahnbrücke, die bei ihrer Eröffnung 1911 die größte Betonbrücke Deutschlands war.
outdooractive.com User
Autor
Westerwald Touristik-Service
Aktualisierung: 15.08.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
561 m
Tiefster Punkt
291 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Bad Marienberg
Wilhelmstr. 10
56470 Bad Marienberg
Tel.: +49 (0)2661 - 70 31
Fax: +49 (0)2661 - 93 17 47
E-Mail: touristinfo@badmarienberg.de
www.badmarienberg.de


Westerwald Touristik-Service
Kirchstr. 48 a
56410 Montabaur
Tel.: +49 (0)2602 - 30 01 - 0
Fax: +49 (0)2602 - 94 73 25
E-Mail: mail@westerwald.info
www.westerwald.info

Start

Bad Marienberg, Stadtmitte (441 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.651053, 7.952258
UTM
32U 425931 5611545

Ziel

Bad Marienberg, Stadtmitte

Wegbeschreibung

Mischung aus wenig befahrenen Wirtschafts- und Forstwegen sowie Gemeindestraßen. Teile der Strecke führen über ehemalige Bahntrassen.

Der Rundweg erfordert von Länge und Steigungen her gut geübte Radkräfte. Mit einem Fahrrad mit Elektrounterstützung ist die Tour auch für weniger geübte Radfahrer zu meistern.

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass die Beschilderung momentan auf einigen kurzen Abschnitten erhöhte Aufmerksamkeit erfordert.

Wir empfehlen, die Tour mit Kartenunterstützung zu fahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhöfe in Nistertal und Unnau-Korb; Bad Marienberg: Regio-Buslinie 116 - Mitnahme einzelner Räder möglich

Anfahrt

Autobahnabfahrten:
BAB 3, Köln - Frankfurt: Hennef/Sieg oder Dierdorf
BAB 3, Frankfurt - Köln: Limburg-Nord oder Montabaur
BAB 45, Dortmund - Frankfurt: Haiger Burbach oder Herborn West
Von Osten und Westen: über die B414 nach Bad Marienberg; von Süden: über die B255 nach Bad Marienberg

Parken

Parkplatz an der Touristinfo; Parkplatz in Gartenstraße/Bahnhofstraße unterhalb Atlas Sportstudio
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radtourenkarte Verbandsgemeinde Bad Marienberg Kompass Verlag Maßstab 1:25.000 5,95 Euro zzgl. Versand. Erhältlich bei der Tourist-Information Bad Marienberg. Radwander- und Mountainbikekarte Westerwald Nord Kompass Verlag Maßstab 1:50.000 6,00 Euro zzgl. Versand. Erhältlich beim Westerwald Touristik-Service


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(2)
Thomas Franck
18.08.2016 · Community
Abwechslungsreiche, vom Untergrund her nicht zu anspruchsvolle Tour. Der gpx Track manchmal etwas ungenau, bzw. zu grob gerastert. Etwas mitdenken und Abgleich mit Karte hilfreich.
mehr zeigen
Gemacht am 18.08.2016
Foto: Thomas Franck, Community
Foto: Thomas Franck, Community
Foto: Thomas Franck, Community
Foto: Thomas Franck, Community
Foto: Thomas Franck, Community
Foto: Thomas Franck, Community
Foto: Thomas Franck, Community
Foto: Thomas Franck, Community
Eva Lehna
27.07.2015 · Community
Hallo Jürgen, vielen Dank für die Rückmeldung und die Hinweise. Wir werden diese prüfen und die Darstellung im Tourenplaner anpassen bzw. verbessern.
mehr zeigen
Jürgen Lorenz
24.07.2015 · Community
an sich eine wunderschöne Tour. Wir sind von Bad Marienberg aus Richtung Norken gefahren. Einige Kilometer hinter Norken waren wir plötzlich laut unserer App neben der Strecke.irgendwo hat die Streckenführung nicht gestimmt. Nach wenigen Kilometern hatten wir die Strecke wieder erreicht und sind bis nach Hof eine wirklich schöne Tour gefahren. Aber die Beschilderung in Hof war furchtbar,eigentlich nicht vorhanden.Wir sind zuerst den Berg bis zu den Windrädern hoch gefahren, bis wir feststellten, wir sind falsch.Also wieder runter gefahren und die App eingeschaltet um die Streckenführung zu finden.Demnach mussten wir über die Bundesstraße, was nicht ungefährlich ist.Die Streckenführung im Industriegebiet stimmt an einer Stelle mit der App nicht überein Wenn diese Mängel beseitigt sind,kann ich diese Tour nur empfehlen Es hat nicht jeder ein Handy mit der richtigen App bei sich. Bei der App kann man leider nicht die Tour verfolgen.Bei der Hessen App geht dieses. Wir sind auch nicht mehr die Jüngsten,da fallen schon einige Kilometer mehr fahren ,schon ins Gewicht. Wir möchten nicht nörgeln, aber wenn man nichts bemängelt, kann man auch nichts verbessern.
mehr zeigen
Gemacht am 24.07.2015
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen

+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
44,2 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
480 hm
Abstieg
481 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.