Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Radrundweg

Große Westpfälzer Familien-Radtour | Glan-Münchweiler

· 2 Bewertungen · Radrundweg · Pfälzer Bergland und Donnersberg · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • #ExploreMyRegion
    / #ExploreMyRegion
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Tourist Info außen, VG Landstuhl
    Foto: VG Landstuhl
  • / Andreasstube (3)
    Foto: VG Landstuhl, Fotograf M. Bemme
  • / Marienkapelle
    Foto: Tourist-Info VG Landstuhl - Bemme
  • / Alte Kapelle 2
    Foto: VG Landstuhl, Fotograf M. Bemme
  • / Alte Kapelle Landstuhl
    Foto: VG Landstuhl
  • / Stadthalle
    Foto: VG Landstuhl
  • / Le Marecage
    Foto: VG Landstuhl
  • / Evangelische Stadtkirche Landstuhl
    Foto: VG Landstuhl
  • / Ölmühle
    Foto: VG Landstuhl
  • / Fachwerkhäuser Hauptstraße (2)
    Foto: VG Landstuhl
  • / 1451_Bismarckturm-Landstuhl-2017_klein
  • / Fleischackerloch
    Foto: VG Landstuhl
  • / 8949_Burg_Nanstein_Nachtansicht_2017_klein
    Foto: VG Landstuhl, Fotograf Hafner
  • / Luftbild Burg Nanstein
    Foto: VG Landstuhl, Fotograf Walter Potdevin
  • / Bueste Franz von Sickingen_Fotograf Wickel
    Foto: VG Landstuhl, Fotograf Wickel
  • / 8986 Burg Nanstein
    Foto: VG Landstuhl, Fotograf Hafner
  • / 7285_Burg Nanstein
    Foto: VG Landstuhl, Fotograf Hafner
  • / Burg Nanstein 3
    Foto: VG Landstuhl
  • / 8997 Burg Nanstein
    Foto: VG Landstuhl, Fotograf Hafner
  • / Burgschänke auf Burg Nanstein
    Foto: VG Landstuhl
  • / Burgspiele 2017_Drei Museketiere
    Foto: Heimatfreunde Burgspielgemeinde
  • / Blick auf Hauptstuhl
    Foto: Brigitte Messer
  • / Hauptstuhler Bahnhof
    Foto: Tourist-Info VG Landstuhl
  • / Gasthaus "Zum Ochsen"
    Foto: Gasthaus Zum Ochsen, Hauptstuhl
  • / Bruchmühlbach-Miesau - Pfälzer Moortour bei Miesau
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
  • / Bahnhof Bruchmühlbach-Miesau
    Foto: Tourismusbüro Bruchmühlbach-Miesau
  • / Staubsauger-Museum
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Simultankirche Vogelbach
    Foto: VG Bruchmühlbach-Miesau
  • / Wiesenlandschaft Moorgebiet
    Foto: Brigitte Messer
  • / Landschaft zwischen Vogelbach und Waldmohr
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
  • / Mohrmühlweiher Waldmohr
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
  • / Fischerhütte
    Foto: ASV Miesau
  • / Blick auf die Anlage
    Foto: VGOG, Horst Bullacher
  • / Dörrberger Weiher
    Foto: VG Oberes Glantal, Fotograf: Thomas Pirro
  • / Dörrberger Weiher, Ansicht 2
    Foto: VG Oberes Glantal, Fotograf: Thomas Pirro
  • / Dörrberger Weiher, Ansicht 3
    Foto: VG Oberes Glantal, Fotograf: Thomas Pirro
  • / Bürgerhaus Schmittweiler
    Foto: VG Oberes Glantal
  • / Kulturhaus Schönenberg-Kübelberg, Ansicht 1
    Foto: VG Oberes Glantal
  • / Kulturhaus Schönenberg-Kübelberg, Ansicht 2
    Foto: VG Oberes Glantal
  • / Keltenhütte, Schönenberg-Kübelberg
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Schönenberger Bierkeller 1
    Foto: VG Oberes Glantal
  • / Ohmbachsee
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Radfahren am Ohmbachsee
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Wasserspielplatz
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Restaurant Landgut Jungfleisch
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
m 300 250 200 40 30 20 10 km Die Reformation … Landstuhl Bahnhof Bruchmühlbach-Miesau Bismarckturm Historischer Bierkeller Andreasstube Treverer-Siedlung Stadthalle

Als Rundtour durch die Westpfälzer Moorniederung für Familien mit Kindern bietet sich die Kombination mit verschiedenen Radwegen an.

 

geöffnet
leicht
49,6 km
6:00 h
129 hm
129 hm

Ausgangspunkt ist der Bahnhof in Glan-Münchweiler.

Über den „Barbarossa-Radweg“ geht es entlang des Mohrbaches bis nach Miesenbach.

Dort zweigt in der Nähe des BHF der „Sickinger Mühlenradweg“ in Richtung Ramstein ab und weiter zur Sickingenstadt Landstuhl.

In Höhe der Autowaschanlage zweigt die innerörtliche Beschilderung von der Themenroute ab, streifen den BHF Landstuhl und rechts über die Bahnstraße die Ampelanlage an der Saarbrücker Straße.

Ab dem Ortsausgang Landstuhl geht es über den Radweg nach Hauptstuhl, weiter durch die Hauptstraße und rechts ab zum BHF Hauptstuhl. Hier folgen wir der Markierung „ Pfälzer Moortour “.

An der Weggabelung kurz vor dem Bruchhof bei Bruchmühlbach fahren wir weiter nach Waldmohr.Die Tour führt durch Bruchmühlbach, vorbei an Vogelbach bis nach Waldmohr.

Der Wegweisung  „Glan-Blies-Radweg“ folgend geht es auf der ehemaligen Bahntrasse vorbei an Schönenberg-Kübelberg und dem Ohmbachsee weiter bis zu dem Ausgangspunkt in Glan-Münchweiler am Bahnhof.

Autorentipp

Ein Besuch der Burg Nanstein in Landstuhl und ein Abstecher zum Ohmbachsee ist ein Muss!

Profilbild von Jürgen Wachowski
Autor
Jürgen Wachowski
Aktualisierung: 14.05.2020

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
264 m
Tiefster Punkt
209 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Andreasstube
Le Marécage
Schlosshotel Landstuhl
Hotel-Restaurant Ölmühle
Fischerhütte ASV Waldmohr Gaststätte
Café Sander
Hotel Café Konditorei Goldinger
Gaststätte Burgschänke
Gasthaus zum Ochsen
Restaurant Landgut Jungfleisch
Fischerhütte ASV Miesau

Sicherheitshinweise

Die Straßenverkehrsordnung ist einzuhalten!

 

Weitere Infos und Links

Touristikbüro Landkreis Kaiserslautern

Tel. + 49 631 7105-228

www.kaiserslautern-kreis.de

 

Tourist-Information Kusel

Tel. + 49 6381 424-270

www.pfaelzerbergland.de               

Radwanderland

www.radwanderland.de

Radroutenplaner         

www.routenplaner.rlp.de

 

Verbandsgemeinde Oberes Glantal

www.vgog.de

www.ohmbachsee-glantal.de

 

 

Start

66907 Glan-Münchweiler, Bahnhof (211 m)
Koordinaten:
DG
49.470293, 7.444344
GMS
49°28'13.1"N 7°26'39.6"E
UTM
32U 387292 5480901
w3w 
///erker.ehefrau.findet

Ziel

66907 Glan-Münchweiler, Bahnhof

Wegbeschreibung

Glan-Blies-Radweg

Glan-Münchweiler BHF - südlich bis Überquerung A62 (Nähe Niedermohr)

Barbarossa-Radweg

Vor der Überquerung links abbiegen - Schrollbach - Steinwenden - Miesenbach

Sickinger Mühlenradweg

Miesenbach - Ramstein - Landstuhl

UNMARKIERT!!!

Landstuhl - BHF Landstuhl - Bahnstraße - Saarbrücker Straße (Ampelanlage) - Hauptstuhl - Hauptstuhl BHF

Pfälzer Moortour

Hauptstuhl BHF - Bruchmühlbach-Miesau - Waldmohr - Schönenberg-Kübelberg

Glan-Blies-Radweg

Schönenberg-Kübelberg - Nanzdietschweiler - Überquerung A62 (Nähe Niedermohr) - links ab nach Glan-Münchweiler - Glan-Münchweiler BHF

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Glan-Münchweiler, Niedermohr, Obermohr, Steinwenden, Miesenbach, Ramstein, Landstuhl oder Hauptstuhl.

Die Mitnahme von Rädern ist montags bis freitags ab 09:00 Uhr sowie an den Wochenenden und feiertags ganztags kostenlos. Ideale Fahrkartenangebote wie z. B. das Rheinland-Pfalz-Ticket oder das Gruppenticket 24+ des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (VRN) machen die Bahnanreise zudem zu einem preiswerten Vergnügen.

Fahrplanauskunft für die An- und Abreise:

www.vrn.de oder www.bahn.de

 

 

Anfahrt

Mit dem PKW kann jeder Ort als Startpunkt für die Rundtour gewählt werden.

Parken

Parkplätze stehen insbesondere an den Bahnhaltepunkte sowie dem Mohrmühlweiher in Waldmohr zur Verfügung.

Koordinaten

DG
49.470293, 7.444344
GMS
49°28'13.1"N 7°26'39.6"E
UTM
32U 387292 5480901
w3w 
///erker.ehefrau.findet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

ADFC-Regionalkarte "Pfalz" 2. Auflage 2012 ;

Kostenlose Übersichtskarte "Radeln im Pfälzer Bergland"   - touristinformation@kv-kus.de ;

www.pfaelzerbergland.de ;

 

Kartenempfehlungen des Autors

ADFC-Regionalkarte "Pfalz" 2. Auflage 2012 ;

Kostenlose Übersichtskarte "Radeln im Pfälzer Bergland"   - touristinformation@kv-kus.de ;

www.pfaelzerbergland.de ;

 

Ausrüstung

Helm wird empfohlen!

Ein straßentaugliches Fahrrad wird empfohlen!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Profilbild
Aidart Pott 
23.07.2020 · Community
Warum die Streckenführung zw. Landstuhl und Hauptstuhl so gewählt wurde weiss ich leider nicht und kann ich auch nicht nachvollziehen. Auch hier kann man besagtes Stück mühelos alternativ auf viel schönerem Weg umfahren. Bei der Autobahnmeisterei zw. Landstuhl und Ramstein die Strasse queren und danach logischerweise links halten. noch vor der Autobahn rechts un d nach kurzer Strecke dann links duch die tunnelartige Unterführung. Danach nochmal rechts und durch schönen Wald bis nach Hauptstuhl das links liegt. Dann ist man auch schon wieder auf der ursprünglichen Strecke, aber hat viel mehr Natur und Erlebniss mitgenommen.
mehr zeigen
m ro
11.08.2019 · Community
Wegbeschilderung Top, Top Wege, Gesamtanstieg lt. Aufzeichnung 280 hm
mehr zeigen

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
49,6 km
Dauer
6:00h
Aufstieg
129 hm
Abstieg
129 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.