Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Radrundweg

Rundtour durch das Pfälzer Land

· 1 Bewertung · Radrundweg · Pfälzer Bergland und Donnersberg · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wohnmobilstellplatz Ausleihstation Draisine
    / Wohnmobilstellplatz Ausleihstation Draisine
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • "Zum Remigiusland" Außenansicht
    / "Zum Remigiusland" Außenansicht
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • Hausansicht
    / Hausansicht
    Foto: Gerda Preis
  • Sport- und Freizeitbad Altenglan, Ansicht 1
    / Sport- und Freizeitbad Altenglan, Ansicht 1
    Foto: VG Kusel-Altenglan
  • Sport- und Freizeitbad Altenglan, Ansicht 3
    / Sport- und Freizeitbad Altenglan, Ansicht 3
    Foto: VG Kusel-Altenglan
  • Wolfskirche, Ansicht 1
    / Wolfskirche, Ansicht 1
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland, Foto: Klaus-Peter Kappest
  • Wolfskirche, Ansicht 2
    / Wolfskirche, Ansicht 2
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland, Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Blick vom Walbersberg zur Wolfskirche
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland, Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Niederstaufenbach
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Oberstaufenbachermühle
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Evangelische Kirche Reichenbach-Steegen
  • / Monkey Kletterwald
  • / Birnbaumhof - Innenhof mit gemütlichen Sitzecken
  • / Fahrrad fahren auf dem "Pfälzer Land Radweg"
  • / Golf spielen beim Golfclub "Barbarossa"
  • / Birnbaumhof - Hofbild
  • / Bürgerhaus Weilerbach
  • / Terrasse
  • / Reinhard-Blauth-Museum Weilerbach
  • / Katholische Kirche Weilerbach
  • / Protestantische Kirche Weilerbach
  • / Blick ins Tal
  • / Freilichtbühne Katzweiler 3
    Foto: Tourist-Info Otterbach-Otterberg
  • / Freilichtbühne Katzweiler 1
    Foto: Tourist-Info Otterbach-Otterberg
  • / Freilichtbühne Katzweiler 2
    Foto: Tourist-Info Otterbach-Otterberg
  • / Restaurant "Schafmühle"
    Foto: Tourist-Info Otterbach-Otterberg
  • / Bonanza-Ranch
    Foto: Tourist-Info Otterbach-Otterberg
  • / Katzweiler Landschaftsweiher mit Wassertretbecken
    Foto: Tourist-Info Otterbach-Otterberg
  • / Katzweiler
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Katzweiler Landschaftsweiher
    Foto: Tourist-Info Otterbach-Otterberg
  • / Katzweiler, Landschaftsweiher
    Foto: Tourist-Info Otterbach-Otterberg
  • / "Live-Lokal"
    Foto: Tourist-Info Otterbach-Otterberg
  • / Stellwerkmuseum Otterbach
    Foto: Tourist-Info Otterbach-Otterberg
  • / Stellwerkmuseum Otterbach 4
    Foto: Tourist-Info Otterbach-Otterberg
  • / Motorrad Museum Otterbach 6
    Foto: Tourist-Info Otterbach-Otterberg
  • / Spielplatz Ottertal
    Foto: VG Otterbach-Otterberg
  • / Historischer Kipperhof
    Foto: VG Otterbach-Otterberg
  • / Kath Kirche Otterbach
    Foto: Tourist-Info Otterbach-Otterberg
  • / Kath Kirche Otterbach (2)
    Foto: Tourist-Info Otterbach-Otterberg
  • / Kirchenfenster Kath Kirche Otterbach
    Foto: Tourist-Info Otterbach-Otterberg
  • / Blechhammer
  • / Keltisches Fürstengrab
  • / Waldfreibad Rodenbach
  • / Musikantenmuseum
  • / Seewoog
  • / Protestantische Kirche
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Kirche St. Remigii.
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland, Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Ruine Michelsburg, Ansicht 1
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland, Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Ruine Michelsburg, Ansicht 3
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland, Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Blick von der Michelsburg
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland, Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Theisbergstegen - Wanderbahnhof
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Infotafel
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
0 150 300 450 600 m km 10 20 30 40 50 60 70 Draisinentour - Erlebnis pur (Ausleihstation Altenglan) Landgasthof Hotel "Zum Remigiusland" Sport- und Freizeitbad Altenglan Gemeinde Niederstaufenbach Gemeinde Oberstaufenbach Evangelische Kirche Monkey Kletterwald Ferienhaus "Auf der Mooslauter" Stellwerk Museum Hotel-Restaurant Blechhammer Keltisches Fürstengrab Naherholungsgebiet Seewoog

Etwa 70km lang ist diese schöne Rundtour, die mit wenig Steigungen über vier Themenrouten verläuft und dabei sehr abwechslungsreiche Landschaften "erfährt". 

geöffnet
mittel
72,8 km
5:10 h
221 hm
221 hm

Pfälzer Land-Radweg (nach Norden)

Altenglan - Friedelhausen - Niederstaufenbach - Oberstaufenbach - Reichenbach-Steegen - Steinkreuze - Schwedelbach - Weilerbach - Mückenmühle - Untere Pfeifermühle - Hirschhorner Bordenmühle - Schafmühle

Lautertal Radweg (nach Südosten)

Katzweiler - Sambach - Otterbach - Kreuzhof - Kaiserslautern (Erzhütten) 

Barbarossa-Radweg (nach Südwesten)

Kaiserslautern (Erzhütten) - Blechhammer - Vogelwoog - Siegelbach - Forsthaus Rodenbach - Rodenbach - Schellenbergerhof - Forsthaus Mackenbach - Seewoog - Miesenbach - Höfchen - Mohrmühle - Schrollbach - Niedermohr - Glan-Münchweiler

Glan-Blies-Radweg (nach Norden)

Glan-Münchweiler - Rehweiler - Eisenbach - Godelhausen - Theisbergstegen - Rutsweiler am Glan - Streitmühle - Altenglan

 

Autorentipp

In Altenglan beginnt die Draisinentour - ein Freizeitvergnügen auf einer alten Bahntrasse mit einem ganz besonderen Fahrzeug - www.draisinentour.de

 

 

outdooractive.com User
Autor

Julia Bingeser / Jürgen Wachowski

Aktualisierung: 04.11.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
301 m
Tiefster Punkt
196 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Ferienhaus "Auf der Mooslauter"
Historischer Kipperhof
Hotel-Restaurant Blechhammer
Restaurant-Bistro Bauer Schmidt
Pizzeria "Da Enzo"
Gasthaus-Restaurant Kipperhof
Gaststätte Live-Lokal
Lounge & Sportsbar "Alex"
Restaurant "Schlossbergstube"
Restaurant "Schafmühle"
Restaurant "Parthenon"
Landgasthof Hotel "Zum Remigiusland"
Bistro und Draisine-Ausleihstation"Gleis 3"
Gasthof "Bonanza-Ranch"

Sicherheitshinweise

Die Straßenverkehrsordnung ist einzuhalten!

Achtung: der Pfälzer Land Radweg führt über mehrere Brückenbauwerke mit Blechabdeckung. Bei Nässe oder Glättegefahr bitte vorsichtig fahren.

 

Ausrüstung

Helm und ausreichend Getränke werden empfohlen!

 

Weitere Infos und Links

www.pfälzerbergland.de

 

Start

66885 Altenglan, Bahnhof, Bahnhofstraße 45 (199 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.548120, 7.462270
UTM
32U 388767 5489526

Ziel

66885 Altenglan, Bahnhof, Bahnhofstraße 45

Wegbeschreibung

In dieser Beschreibung ist Altenglan als Startpunkt gewählt. Da es sich um eine Rundtour handelt, ist natürlich jeder andere Punkt an der Strecke ebenfalls als Startpunkt geeignet. Hier bieten sich neben dem Bahnhaltepunkt Altenglan natürlich auch alle anderen Bahnhöfe und Haltepunkte an der Strecke an, ebenso die Hotels und Gasthöfe.

In Altenglan treffen gleich drei Themenrouten aufeinander: der grenzüberschreitende Glan-Blies-Radweg, der Fritz-Wunderlich-Radweg und der Pfälzer Land-Radweg.

Auf diesem führt die Tour erst parallel mit dem Glan-Blies-Radweg und der Draisinenstrecke nach Norden. Noch in Altenglan zweigt der Pfälzer Land-Radweg dann nach rechts ab und führt über einen 2017 neu gebauten Radweg parallel zur Landesstraße in Richtung Friedelhausen. Am Schwimmbad Altenglan zweigt der Radweg ab und überquert den Reichenbach. Hier führt er sehr idyllisch durchs Tal, und über weitere Brücken in den Ort Friedelhausen, einem Ortsteil von Bosenbach. Weiter geht es überwiegend abseits der Straßen durch Niederstaufenbach und Oberstaufenbach nach Reichenbach-Steegen.

Vorbei an der evangelischen Kirche und dem Kindergarten wechselt der Radweg hier auf die Trasse der ehemaligen Bachbahn und verläuft sehr idyllisch durch das Tal. Tipp: der Monkey Kletterwald liegt direkt an der Strecke.

Durch Schwedelbach führt der Weg teilweise über Wohnstraßen, ehe er wieder auf die Bahntrasse wechselt.

Hier wurde im August 2019 die Radwegekirche eingeweiht, ein toller Ort für eine stille Pause!

Die Bahntrasse endet in Weilerbach - hier gibt es ebenfalls Gelegenheit für eine Pause, z.B. am ehemaligen Bahnhof.

Vorbei an der Pfeifermühle geht es straßenbegleitend ins Lautertal. Hier trifft der Pfälzer Land-Radweg auf den Lautertal-Radweg. Die Rundtour zweigt nach Süden ab und bis Otterbach laufen beide touristischen Routen gemeinsam auf dem schönen Talradweg. In Otterbach zweigt der Pfälzer Land-Radweg in Richtung Otterberg ab, die Rundtour folgt dem Lautertal-Radweg in Richtung Kaiserslautern.

Kurz hinter der Kläranlage treffen Lautertal-Radweg und Barbarossa-Radweg aufeinander.

Tipp: die Gartenschau Kaiserslautern ist nur wenige 100m weiter am Westbahnhof und ein sehr lohnenswertes Ziel.

Die Rundtour wechselt auf den Barbarossa-Radweg in Richtung Weilerbach und aus der offenen Tallandschaft in ein Waldstück mit den beiden Woogen, dem Blechhammerwoog und dem Vogelwoog. Weiter durch den Wald erreicht die Route Siegelbach und führt direkt am Zoo vorbei nach Rodenbach.

Die Landschaft öffnet sich wieder und der Barbarossa-Radweg führt vorbei am Seewoog nach Miesenbach und Ramstein. Über Niedermohr wird der Glan-Blies-Radweg erreicht. Bis Glan-Münchweiler führen Barbarossa-Radweg und Glan-Münchweiler gemeinsam. Am Bahnhof Glan-Münchweiler endet der Barbarossa-Radweg, über den Glan-Blies-Radweg geht es parallel zur Bahnstrecke weiter nach Norden.

Über Rehweiler und Matzenbach führt der Weg nach Theisbergstegen. Hier kann man oft Störche in den Wiesen beobachten, die teilweise auch das ganze Jahr in der Storchenstation in Theisbergstegen leben.

Der Radweg führt durch ein ehemaliges Steinbruchgebiet und bleibt parallel zur Bahn bis Altenglan, dem Ausgangspunkt der Radtour.

 

 

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Altenglan;
weitere Bahnhöfe bzw.Haltepunkte an der Strecke:

Katzweiler, Lampertsmühle-Otterbach, Kaiserslautern-West, Ramstein, Miesenbach, Obermohr, Niedermohr, Glan-Münchweiler, Rehweiler, Theisbergstegen

Die Mitnahme von Fahrrädern ist in Rheinand-Pfalz werktags ab 9:00 Uhr und an Wochenenden ganztägig kostenlos

 

Anfahrt

A62 - Abfahrt Kusel;

B420 - bis Altenglan;

 

Parken

Parkplätze sind genügend in Altenglan vorhanden

auch an den anderen Bahnhöfen gibt es Parkplätze

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

"Radeln im Pfälzer Bergland" - touristinformation@kv-kus.de

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Manfred Herrmann
03.06.2018 · Community
Sehr schöne, abwechslungsreiche Tour. Viele Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke.
mehr zeigen
Gemacht am 03.06.2018

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
72,8 km
Dauer
5:10 h
Aufstieg
221 hm
Abstieg
221 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.