Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Radrundweg

Vom Lahntal über die Grube Fortuna ins Dilltal

Radrundweg · Lahntal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lahntal Tourismus Verband e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Tief im Bergwerk
    / Tief im Bergwerk
    Foto: Xavier Fer
  • / Gaststätte Zum Zechenhaus mit Biergarten
    Foto: Michael Volkwein, Lahntal Tourismus Verband e. V.
m 500 400 300 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Besucherbergwerk Grube Fortuna Bahnhof Werdorf Bahnhof Aßlar

Goethe- und Optikstadt, Besucherbergwerk und das schöne Dilltal auf einer Tour!

mittel
19,7 km
1:32 h
117 hm
117 hm

Die Rundtour führt von Wetzlar auf Lahnradweg und GeoRoute Montanroute zum Besucherbergwerk Grube Fortuna. Anschließend geht es auf dem Dillradweg nach Wetzlar zurück.

Autorentipp

Einfahrt in eines von nur fünf Besucherbergwerken mit Schachtfahrung in Deutschland - und lecker Essen & Trinken in der Gaststätte Zum Zechenhaus mit Biergarten!

outdooractive.com User
Autor
Michael Volkwein 
Aktualisierung: 18.02.2020

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
261 m
Tiefster Punkt
145 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Besucherbergwerk Grube Fortuna

Start

Wetzlar (148 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.556394, 8.482501
UTM
32U 463342 5600624

Ziel

Wetzlar

Wegbeschreibung

Von Wetzlar auf dem Lahnradweg bis Oberbiel. Am Ortseingang abbiegen auf die Montanroute und dieser bis zur Grube Fortuna folgen. Von dort weiter auf der Montanroute und durch Berghausen nach Werdorf im Dilltal. Dort abbiegen auf den Dilltalradweg und zurück nach Wetzlar.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,7 km
Dauer
1:32h
Aufstieg
117 hm
Abstieg
117 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.