Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Aartalradweg

Radtour · Taunus · Geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Das Lahntal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aartalradweg, Burgruine Ardeck bei Holzheim
    / Aartalradweg, Burgruine Ardeck bei Holzheim
    Foto: Dominik Ketz, Tourist Information Diez
  • / Aar-Radweg bei Holzheim
    Foto: Eltje Jonassen, VG Diez
  • / Burg Ardeck, Holzheim
    Foto: Petra Rompel, VG Diez
  • / Rundkirche Oberneisen
    Foto: Dr. Gabriele Knoll, VG Aar-Einrich
  • / Aar-Radweg im Talgrund bei Oberneisen
    Foto: Olaf Nitz, VG Aar-Einrich
  • / Burgmauer Oberneisen
    Foto: Olaf Nitz, VG Aar-Einrich
  • / Hof Tilia, Hahnstätten
    Foto: Dr. Gabriele Knoll, VG Aar-Einrich
m 600 500 400 300 200 100 50 40 30 20 10 km Wohnmobilstellplatz Aarbergen E-Bike Ladestation KREML Römerkastell Zugmantel Golfgreen Aarbergen Parkhaus "Werkes" Burg Ardeck
Der Aartalradweg erschließt ein verträumtes, in den sanfthügeligen Hintertaunus eingebettetes Tal - viel Natur auch zahlreiche Kulturdenkmäler und Mineralquellen sind zu entdecken.
Geöffnet
leicht
Strecke 54,9 km
4:30 h
627 hm
278 hm

Der Aartalradweg ist rund 55 km lang und führt von Diez über Bad Schwalbach nach Taunusstein-Bleidenstadt. Mit dem ersten Abschnitt nach Hahnstätten hat man eine schöne "Flachlandtour", die man ganz entspannt auch mit kleinen Kindern schaffen kann.  Hahnstätten ist ein schönes Ziel - mit der Kirche, dem ehemaligen Schulhaus und einigen historischen Wohnhäusern gibt es überraschend viel Sehenswertes und es fehlt auch nicht an verschiedenen Einkehrmöglichkeiten. Von Hahnstätten bis Aarbergen-Michelbach geht es weitesgehend eben weiter. Von dort bis zur Abfahrt Laufenselden (vor Hohenstein) fährt man auf ca. sechs Kilometern Länge entlang der Bundesstraße (B 54). Ab Laufenselden verläuft der Radweg stark ansteigend über die Burg Hohenstein. Danach durchquert der Weg die Kurstadt Bad Schwalbach und wird in Richtung Taunusstein wieder flacher. Der letzte Abschnitt des Radweges führt zum UNESCO-Welterbe Limes, das am Kastell Zugmantel bei Taunusstein-Orlen am besten erlebbar ist.

 

 

Autorentipp

Für die "kleine" oder "große" Rast gibt es viele Einkehrmöglichkeiten direkt am Radweg.
Profilbild von Daniel Schmidt, VG Aar-Einrich
Autor
Daniel Schmidt, VG Aar-Einrich
Aktualisierung: 11.11.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
457 m
Tiefster Punkt
108 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Golfgreen Aarbergen

Weitere Infos und Links

Verbandsgemeinde Aar-Einrich
Austraße 4
65623 Hahnstätten
Tel: 06486/9179-141
tourismus@vg-aar-einrich.de
Internet: www.lahn-taunus.de oder www.vg-aar-einrich.de

Start

Diez; Alter Markt (Parkmögl. auf dem "Bolzplatz") (109 m)
Koordinaten:
DD
50.371274, 8.005751
GMS
50°22'16.6"N 8°00'20.7"E
UTM
32U 429295 5580384
w3w 
///geräte.vorderseite.tänzerin

Ziel

Taunusstein-Orlen; Parkplatz "Am Zugmantel"

Wegbeschreibung

Der rheinland-pfälzische Abschnitt von Diez bis Aarbergen-Michelbach verläuft flachen Wegen und ist sehr familienfreundlich:

  • Komplett auf asphaltierten Wegen und ruhigen Innerortsstraßen. Keine Mitführung auf klassifizierten Straßen. Verlauf oft unmittelbar neben der stillgelegten Trasse der Aartalbahn mit Anmutung eines Bahntrassenradweges. (Die intakte Bahntrasse wird streckenweise zum Draisinenbetrieb genutzt und von Wiesbaden aus bis Hohenstein mit saisonalem Museumsbahnverkehr.)

Der hessische Abschnitt von Aarbergen-Michelbach bis Taunussstein-Orlen erfordert durchaus sportliche Kräfte, da es aus dem Aartal auf die Taunushöhen geht:

  • Ab Michelbach ist der Radweg für 4,1 km unterbrochen. Hier besteht nur die Möglichkeit, die stark befahrene B 54 zu nutzen.
  • Um Hohenstein sind erhebliche Höhenmeter mit starken Anstiegen zu erklettern (von 230 auf 400 m Höhe).
  • Auch im weiteren Verlauf gibt es immer wieder kürzere, starke Anstiege
  • Die Wegebeläge sind tlw. asphaltiert, tlw. wassergebunden. 

Der Aartalradweg verbindet das Lahntal mit dem südwestlichen Taunus.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Diez: Lahntalstrecke Koblenz - Limburg - Gießen

Anfahrt

Nach Diez über die B 417 und B 54

Parken

Diez: kostenfreies Parken auf dem "Bolzplatz" gegenüber den Lahnanlagen

Diez: Ortsteil Freiendiez, kostenfreier Radwanderparkplatz "Vorderwald" an der B 54

Koordinaten

DD
50.371274, 8.005751
GMS
50°22'16.6"N 8°00'20.7"E
UTM
32U 429295 5580384
w3w 
///geräte.vorderseite.tänzerin
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Den Flyer "Der Aartalradweg" mit Höhenprofil und einer Gesamtübersichtskarte erhalten Sie bei allen Kommunen entlang der Strecke.

Kartenempfehlungen des Autors

Taunus, mittlerer Teil, Aartal, Topographische Freizeitkarte 1:50.000, ISBN: 3-89446-398-8

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Frage von Kurt Keuenhof · 11.07.2021 · Community
Wie kann ich mir Restaurants in der Karte anzeigen lassen?
mehr zeigen
Antwort von Susanne Groos  · 23.07.2021 · Das Lahntal
Hallo Herr Keuenhof, bitte entschuldigen Sie, dass Sie erst jetzt von uns hören! Restaurants kann man nicht einfach über die Karte einblenden, sie müssen am jeweiligen Weg eingebunden sein. Informationen erhalten Sie bei Verbandsgemeinde Aar-Einrich Austraße 4 65623 Hahnstätten Tel: 06486/9179-141 tourismus@vg-aar-einrich.de www.lahn-taunus.de oder www.vg-aar-einrich.de Mit freundlichem Gruß, Ihr LTV-Gästeservice

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
Geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
54,9 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
627 hm
Abstieg
278 hm
Von A nach B aussichtsreich barrierefrei Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.