Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Amiche (Rundtour)

Radtour · Rheinhessen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rheinhessen-Touristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Radfahren am Roten Hang mit Blick auf den Rhein
    / Radfahren am Roten Hang mit Blick auf den Rhein
    Foto: Dominik Ketz, Rheinhessen-Touristik GmbH
  • / Am Carl-Zuckmayer Platz von Nackenheim
    Foto: Dominik Ketz, Rheinhessen-Touristik GmbH
  • / Radeln an Deutschlands berühmter Rieslingweinlage - dem Roten Hang
    Foto: Dominik Ketz, Rheinhessen-Touristik GmbH
  • / Der Marktplatz von Nierstein
    Foto: Dominik Ketz, Rheinhessen-Touristik GmbH
  • / Martinskirche am Marktplatz von Nierstein
    Foto: Dominik Ketz, Rheinhessen-Touristik GmbH
  • / Das Paläontologische Museum in Nierstein
    Foto: Dominik Ketz, Rheinhessen-Touristik GmbH
  • / Radeln auf den alten Bahntrassen
    Foto: Dominik Ketz, Rheinhessen-Touristik GmbH
  • / Routenlogo Amiche-Radweg
    Foto: Peter Warbinek
m 200 150 100 30 25 20 15 10 5 km Rad-Service-Station Nierstein

Eine einfache Rundfahrt vom Rhein zu den ersten Ausläufern der rheinhessischen Hügel, überwiegend im ebenen Verlauf auf ehemaligen Bahntrassen und am Rhein entlang.

 

 

mittel
Strecke 32,9 km
2:30 h
110 hm
110 hm
157 hm
84 hm
Lust auf eine locker leichte Rundfahrt auf den Spuren von „Amiche“ und „Valtinche“? Durch historische Weindörfer und entlang der weltberühmten Weinlage „Roter Hang“ radelt es sich auf den ehemaligen Kleinbahntrassen recht entspannt mit Ausnahme kleinerer kräftiger Anstiege auf der ersten Streckenhälfte. Dazu immer wieder schöne Ausblicke auf den großen Rheinstrom und zahlreiche Straußwirtschaften und Weingastronomie, die zu einer erfrischenden Weinrast einladen. Schließlich gedeihen hier einige der besten Rieslingweine Deutschlands.
Profilbild von Karen Jäger
Autor
Karen Jäger
Aktualisierung: 11.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
157 m
Tiefster Punkt
84 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gutsschänke Reßler
PLATEN’s Restaurant & Wine-Lounge im Rhein-Hotel Nierstein
Weingut Gruber - Gutsausschank "Living Room"
Weinrestaurant „Civitas“
Straußwirtschaft im Weingut Nikolaus May
Landhotel Battenheimer Hof
Gutsausschank Weingut Buhl
Zur alten Kastanie
Straußwirtschaft „Gustav Strub“
KLEIN´s VINUM
Jordans Untermühle
Potsdamer Hof - Weingut Gauer
Gutsschänke im Steigerhof

Sicherheitshinweise

Vorsicht bei den sechs Straßenquerungen und vor allem vom und zum Rhein-Radweg in Nierstein.

Weitere Infos und Links

Rheinhessen-Touristik GmbH
Kreuzhof 1
55268 Nieder-Olm
Tel.: (06136) 92398-0
Fax: (06136) 92398-79
E-Mail: info(at)rheinhessen.info
Internet: www.rheinhessen.de/impressum


Anregungen, Auffälligkeiten oder Mängel?
Kontaktieren Sie per Mail: radwege@lbm.rlp.de
Allgemeine Informationen, aktuelle Sperrungen und Umleitungsbeschreibungen finden Sie auf
www.radwanderland.de

 

Start

Bodenheim - Bahnhof (98 m)
Koordinaten:
DD
49.928352, 8.306067
GMS
49°55'42.1"N 8°18'21.8"E
UTM
32U 450194 5530895
w3w 
///blumen.schreibung.raumstation

Ziel

Bodenheim - Bahnhof

Wegbeschreibung

Die Rundtour mit dem liebevollen Namen 'Amiche' ist benannt nach der Eisenbahn, die einst von Alzey nach Bodenheim fuhr, und übrigens nur eine von vielen Nebenbahnen war, die mit Kosenamen bedacht wurden. Zwischen Undenheim und Nierstein fuhr früher das 'Valentinchen'. Heute sind die Gleise seit langem abgebaut und Teile der Trassen zu Radwegen ausgebaut. In Bodenheim geht es vom Bahnhof zunächst auf der Rheinstraße in den älteren Ortsteil und auf dem alten 'Mommenheimer Weg' über eine Kuppe nach Harxheim. Hier beginnt der erste Bahntrassenabschnitt für 6,1 km auf dem niedrigen Bahndamm durch die flache Landschaft. Unterwegs zieht der östliche Ortsrand von Mommenheim vorbei und die Strecke steigt auf Selzen zu sehr sanft, aber doch fühlbar an. Auch noch durch Selzen folgt der Weg der alten Bahnlinie, muss dann aber, weil zwischen Hahnheim, Köngernheim und Friesenheim die Trasse nicht mehr nutzbar ist, auf Rad- und Wirtschaftswege ausweichen, die aber genauso bequem zu befahren sind. Von Friesenheim über Dexheim bis an den Ortsrand von Nierstein folgt der zweite Bahntrassenabschnitt von 7,5 km Länge. Zurück zum Ausgangspunkt in Bodenheim werden für die restlichen 12 km der Rhein-Radweg und die Rheinterrassenroute genutzt, verbunden mit einer repräsentativen Querung des alten Ortskerns von Nierstein.

 

Anforderung:
Das 'Amiche' ist für alle Gelegenheitsradler geeignet, die auch eine längere Strecke gewohnt sind. Die verkehrsferne Führung erlaubt ein sicheres, genussvolles Dahingleiten. Vorsicht ist geboten bei den sechs Straßenquerungen und vor allem vom und zum Rhein-Radweg in Nierstein.

Streckencharakter:

  • 25 km auf Forst- und Wirtschaftwegen, davon 14 km auf alten Bahntrassen
  • 8 km innerorts Straßen ohne Radwege
  • Keine Befahrung von Straßen außerorts

Belagsqualitäten:

  • Vollständig auf Asphalt- und Betonwegen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Bahnhof in Bodenheim liegt an der Strecke Mainz – Worms, die von der Regionalbahn 44 im Taktverkehr bedient wird.
Informationen unter www.rnn.info

Anfahrt

Der Bahnhof von Bodenheim ist über die Bundesstraße 9 (B9) gut zu erreichen.
Von Süden: Über die A61 und / oder A6 bis zur Ausfahrt 23 Ludwigshafen Nord, von dort über die B9 bis an den Zielort.
Von Norden: Über die A3, die A67 und die A61 zur A60 (Mainzer Ring), Abfahrt 24 Mainz-Laubenheim, von dort über die B9 bis an den Zielort.

 

Bodenheim liegt an der Bahnstrecke Mainz – Worms, die von der Regionalbahn 44 im Taktverkehr bedient wird.

Parken

Parkplatz am Bahnhof, Wormser Straße 8, 55294 Bodenheim

Zuweg vom Bahnhof zum Amiche-Radweg: Ab Bahnhof links auf die Wormser Straße, dann rechts in die Rheinstraße abbiegen und dem Straßenverlauf Richtung Gau-Bischofsheim durch die Pfarrstraße, Langgasse und Gaustraße bergauf folgen bis Sie links die Leidheckenstraße abbiegen können. Ab hier den Hinweisschildern des Amiche-Radweges folgen.

Koordinaten

DD
49.928352, 8.306067
GMS
49°55'42.1"N 8°18'21.8"E
UTM
32U 450194 5530895
w3w 
///blumen.schreibung.raumstation
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Traumtouren E-Bike & Bike Band 5: Im Hunsrück, an der Nahe und in Rheinhessen
Verlag: Neuwied, ideemedia
ISBN: 978-3-942779-41-8
Preis: 14,95 EUR

Kartenempfehlungen des Autors

ADFC.Regionalkarte Rheinhessen
Verlag: BVA
ISBN: 978-3-87073-624-8
Preis: 8,95 EUR

 

 

 

 

 



Ausrüstung

Rucksackverpflegung, Sonnenschutz und ausreichend Wasser.

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

gerhard horsmann
14.09.2016 · Community
Diese schöne Bahntrasse (Bodenheim-Hahnheim-Nierstein) ist im outdooractive-Tourenplaner nicht als Radweg registriert und bleibt daher bei Tourplanungen unberücksichtigt.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
32,9 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
110 hm
Abstieg
110 hm
Höchster Punkt
157 hm
Tiefster Punkt
84 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.