Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Basislager Trier (Obermosel-Tour)

Radtour · Moseltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mosel. Faszination Urlaub Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Radfahrer vor einem historischen Krahn
    / Radfahrer vor einem historischen Krahn
    Foto: Trier Tourismus & Marketing GmbH, Mosel. Faszination Urlaub
m 150 140 130 120 35 30 25 20 15 10 5 km
Die besondere Geschichte, die Mosel als deutsch-luxemburgische Grenze, klimatische und geologische Besonderheiten - hier gedeihen auch ganz besondere Rebsorten -, dies alles erschließt sich Ihnen bei dieser Tour entlang der Obermosel.
leicht
Strecke 39,1 km
2:42 h
29 hm
20 hm
154 hm
125 hm
Entlang wildromantischer Weinberge führt die Tour flach von Trier nach Palzem.

Autorentipp

  • Sie haben in Oberbillig die Möglichkeit mit einer Personen- und Autofähre einen Abstecher ins luxemburgische Wasserbillig zu machen.

Tourentipp:

Sollten Sie noch Kraft in den Beinen haben, so lohnt entweder noch ein Abstecher ins luxemburgische Remich oder zur Römischen Villa Nennig mit dem berühmten Mosaikfußboden.

Remich (ca. 5 Kilometer einfache Strecke): Um nach Remich zu gelangen, fahren Sie auf dem Mosel-Radweg weiter. Nach ca. 5 Kilometern erreichen Sie die Moselbrücke bei Remich. Vor dieser halten Sie sich links und fahren auf die Brücke und erreichen das Städtchen Remich.

Römische Villa Nennig (ca. 7 Kilometer einfache Strecke): Die Römische Villa Nennig erreichen Sie ebenfalls über den Mosel-Radweg, welchem Sie bis Remich folgen. Nachdem Sie die Brücke unterquert haben, halten Sie sich links und fahren bergan zur Hauptstr. Sie befinden sich jetzt auf dem Saarland-Radweg. Diesem folgen Sie bis zur Villa Nennig.

Adresse/Öffnungszeiten:

Römische Villa Nennig Römerstraße 66706 Perl-Nennig +49 (0)6866.1329 info@vorgeschichte.de www.vorgeschichte.de

Profilbild von Trier Tourismus & Marketing GmbH
Autor
Trier Tourismus & Marketing GmbH
Aktualisierung: 27.08.2018
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
154 m
Tiefster Punkt
125 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.trier-info.de

Start

Koordinaten:
DD
49.759200, 6.642749
GMS
49°45'33.1"N 6°38'33.9"E
UTM
32U 330228 5514524
w3w 
///gebaut.amüsant.restliche

Wegbeschreibung

Von Ihrer Unterkunft in Trier fahren Sie mit dem Rad zur Mosel und dort auf der rechten Flussseite auf dem Mosel-Radweg flussaufwärts. Sie passieren die Staustufe Trier und erreichen nach ca. 10 Kilometern den Konzer Yachthafen.

  • Tipp: Besichtigung von Konz

Hinter dem Konzer Yachthafen halten Sie sich rechts und fahren auf dem Mosel-Radweg unter der Eisenbahnbrücke hindurch. Links liegt ein Campingplatz. Hinter diesem halten Sie sich links und fahren über die Brücke über die Saarmündung. Dann folgen Sie dem Mosel-Radweg nach links, vorbei an Wasserliesch nach Oberbillig.

Nachdem Sie Oberbillig durchquert haben fahren Sie weiter auf dem Mosel-Radweg. Sie passieren die Weinbauorte Temmels und Wellen und erreichen schließlich Nittel.

Sie radeln nun weiter flussaufwärts auf dem Mosel-Radweg, passieren die Gemeinden Wincheringen und Wehr und erreichen schließlich die Weinbaugemeinde Palzem.

Von Palzem fahren Sie mit der Bahn wieder zurück nach Trier.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn geht es von Palzem nach Trier bequem zurück.

Informationen zu den Abfahrtszeiten finden Sie hier:

www.vrt-info.de

Koordinaten

DD
49.759200, 6.642749
GMS
49°45'33.1"N 6°38'33.9"E
UTM
32U 330228 5514524
w3w 
///gebaut.amüsant.restliche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

www.trier-info.de/shop

Kartenempfehlungen des Autors

www.trier-info.de/shop

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
39,1 km
Dauer
2:42 h
Aufstieg
29 hm
Abstieg
20 hm
Höchster Punkt
154 hm
Tiefster Punkt
125 hm
Rundtour Etappentour Einkehrmöglichkeit Von A nach B familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.