Tour hierher planen Tour kopieren
Radtourempfohlene Tour

Burgentour

Radtour · Pfalz
LogoZum Wohl. Die Pfalz.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zum Wohl. Die Pfalz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Slevogthof
    / Slevogthof
    Foto: Stephan Mahlow, Bilderarchiv Südliche Weinstraße e.V.
  • /
    Foto: Christian Fernandez Gamio, Bilderarchiv Tourismusverein SÜW Annweiler e.V.
  • / Waldhambach Kirche Forderansicht
    Foto: Dominik Ketz, Verein SÜW Annweiler e.V.
  • / Kirche Rinnthal
    Foto: Dominik Ketz, Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.
m 400 300 200 100 40 35 30 25 20 15 10 5 km Slevogthof Verein Südliche … e.V. Büro für Tourismus landauland Burgruine Wilgartaburg Reichsfeste Falkenburg

Die Burgentour führt vorbei an Burgen und Felsen, Wiesen und Feldern und bietet herrliche Blicke über den Pfälzerwald und in die Rheinebene.

 

schwer
Strecke 41,8 km
4:00 h
463 hm
463 hm
399 hm
177 hm

Sie starten die Tour am Kurpak, fahren zunächst durch die romantische Altstadt Annweilers und entlang dem Flüsschen Queich. Am Trifelsbad biegt der Weg kurz auf die Zweibrückerstraße, führ dann straßenbegleitend nach Sarnstall und Rinnthal. Hinter Rinnthal unterquert die Tour die B10 und führt am Waldrand entlang nach Wilgartswiesen. Unterhalb der Ruine Falkenburg geht es in das Schuhdorf Hauenstein.

Von Hauenstein aus radeln Sie durch Wald und Wiesen nach Lug und Völkersweiler, dann weiter durch das Kaiserbachtal mit Waldrohrbach und Waldhambach an die Südliche Weinstraße. Der Weinstraße folgend fahren Sie nach Eschbach und Leinsweiler. Dort biegt die Tour wieder in den Pfälzerwald ab. Nach einem knackig anstrengenden Stück bergauf bis zum Slevogthof geht es dann gemütlich durch den Wald zurück nach Annweiler am Trifels. 

Vom Zollstock aus ist ein Abstecher zur Burg Trifels möglich, jedoch empfiehlt es sich in jedem Fall, die Räder auf dem Parkplatz Schloßäcker abzustellen.

 

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

  • Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst.
  • Achte auf die Natur, zerstöre keine Pflanzen und bleibe immer auf den Wegen. Versuche übermäßigen Lärm zu vermeiden und verlasse vor der Dämmerung den Wald.
  • Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause.
  • Bitte nimm Deinen Hund stets an die Leine. Andere Besucher und Tiere danken es Dir.
  • Beachte zu Deiner eigenen Sicherheit alle Wegesperrungen, auch am Wochenende.
  • Parke nur auf ausgewiesenen Parkplätzen. Lass Platz für Rettungsfahrzeuge und landwirtschaftliche Maschinen.
  • Gib land- und forstwirtschaftlichem Verkehr bitte den Vorrang.

Autorentipp

Das Schuhmuseum Hauenstein, die Burg Trifels und das Winzerdorf Leinsweiler laden zu einer kleinen Pause und Besichtigung ein.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
399 m
Tiefster Punkt
177 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Waldgaststätte Barbarossa
Escher's Eiswerk
Ristorante da Angelo
Hotel und Restaurant Castell
Zur alten Gerberei
Hotel Am Hirschhorn
Landgasthof-Hotel "Zum Ochsen"

Sicherheitshinweise

Oft verlaufen unsere Radrouten über Wege, die wir uns mit anderen teilen. Wir bitten daher um ein allzeit rücksichtsvolles und freundliches Miteinander. Winzer, Land- und Forstwirte nutzen die Wirtschaftswege durch Felder, Wälder und Weinberge für ihre alltägliche Arbeit (auch an Wochenenden) und haben daher stets Vorrang. Durch Arbeitseinsätze und/ oder witterungsbedingt können diese Wege zeitweise zudem stärker verschmutzt sein. Besondere Vorsicht ist auch bei der Mitführung über die (meist ruhigen und wenig befahrenen) Straßen in und um die Pfälzer Ortschaften geboten.

Weitere Infos und Links

Büro für Tourismus Annweiler am Trifels in der Urlaubsregion Trifelsland

Meßplatz 1

76855 Annweiler am Trifels

Telefon 06346 2200

www.trifelsland.de

Hilf uns, eine nachhaltige und umweltschonende Urlaubsregion zu sein!

E-Bike Ladestationen in der Pfalz

Radverleih

Start

Kurpark in 76855 Annweiler am Trifels (200 m)
Koordinaten:
DD
49.200065, 7.968374
GMS
49°12'00.2"N 7°58'06.1"E
UTM
32U 424847 5450208
w3w 
///packung.verstecken.köstlich

Ziel

Kurpark in 76855 Annweiler am Trifels

Wegbeschreibung

Sie starten die Tour am Kurpark / Markwardanlage. Dort ist auch ein Wanderparkplatz vorhanden. Zunächst fahren Sie durch die romantische Altstadt Annweiler und entlang dem Flüsschen Queich.

Am Trifelsbad biegt der Weg kurz auf die Zweibrückerstraße, dann führt der Radweg straßenbegleitend nach Sarnstall und Rinnthal. Hinter Rinnthal unterquert die Tour die B10 und führt am Waldrand entlang nach Wilgartswiesen. Unterhalb der Ruine Falkenburg geht es in das Schuhdorf Hauenstein, das zu einem Stopp im Schuhmuseum, in der Gläsernen Schuhfabrik oder in der Schuhmeile einlädt.

Von Hauenstein aus radeln Sie dann durch Wald und Wiesen nach Lug und Völkersweiler, dann weiter durch das Kaiserbachtal mit Waldrohrbach und Waldhambach an die Südliche Weinstraße. Der Weinstraße folgend fahren Sie nach Eschbach und Leinsweiler. Dort biegt die Tour wieder ab in den Pfälzerwald. Nach einem knackig anstrengenden Stück bergauf bis zum Slevogthof geht es dann gemütlich durch den Wald zurück nach Annweiler am Trifels. 

Vom Zollstock aus ist ein Abstecher zur Burg Trifels möglich, allerdings ist der Weg nicht als Radweg markiert und ausgebaut. Es empfiehlt sich in jedem Fall, die Räder auf dem Parkplatz Schloßäcker unterhalb der Burg abzustellen und die Burg zu Fuß zu erkunden.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nachhaltig unterwegs mit dem ÖPNV im Trifelsland.

Bahnhof Annweiler am Trifels (Bahnstrecke Pirmasens - Landau). Die Bahnlinie verkehrt stündlich.

Fahrplanauskunft: www.vrn.de

Anfahrt

Über die B 10, Abfahrt Annweiler am Trifels

Parken

P 10 Villa Gotthold oder P1 Wanderparkplatz am Kurpark /Markwardanlage

Koordinaten

DD
49.200065, 7.968374
GMS
49°12'00.2"N 7°58'06.1"E
UTM
32U 424847 5450208
w3w 
///packung.verstecken.köstlich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radkarte Südpfalz oder Rad- und Wanderkarte Hauenstein - Trifelsland 1:25.000, Pietruska-Verlag

Ausrüstung

Für unsere Radrouten empfehlen wir die folgende Ausstattung als Standard:

  • (Touren-)Rad, auf hügeligeren Touren sorgen mehr Gänge oder Elektrounterstützung für mehr Komfort
  • Fahrradhelm
  • radtaugliche Bekleidung, auch für Schlechtwetter
  • Fahrradtasche, zum Verstauen von Ausrüstung und Proviant
  • Sonnen- bzw. Schutzbrille, schützt auch vor Insekten
  • Smartphone mit der Rheinland-Pfalz App, zur Navigation und Infos zu Sehenswürdigkeiten, Einkehrmöglichkeiten entlang der Route uvm. - LINK
  • wichtigste Werkzeuge und Ersatzteile, ggf. Ladezubehör für E-Bike
  • Sonnenschutz, besonders bei Touren durch Feld & Weinberge

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
41,8 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
463 hm
Abstieg
463 hm
Höchster Punkt
399 hm
Tiefster Punkt
177 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.