Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Dt.-frz. Radtour für Familien "Bienwald und Lauter"

· 2 Bewertungen · Radtour
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zum Wohl. Die Pfalz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Radfahrspaß für die ganze Familie in Wissembourg
    Radfahrspaß für die ganze Familie in Wissembourg
    Foto: Office de Tourisme Wissembourg
m 200 150 100 50 40 30 20 10 km Hôtel d'Alsace Citôtel Bahnhof Kandel Plage des … (Frankreich) Freibad Steinfeld Koch's Restaurant Ferienwohnung Lautertal Kakteenland Total Jump Au Tonneau Fleuri Hofschänke S'Wald Stuebel

Die grenzüberschreitende Tour ist bestens für Familien geeignet, die den Bienwald und die Lauter per Rad erkunden möchten.

leicht
Strecke 54,7 km
4:00 h
74 hm
74 hm
182 hm
119 hm

Diese Tour verläuft auf ebenen, überwiegend befestigten Radwegen durch kleine Dörfer entlang von Wiesen und Feldern von Wissembourg nach Kandel und von dort durch den Bienwald über Scheibenhardt wieder zurück nach Wissembourg. Entlang der Strecke gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Unternehmungen für die komplette Familie zu machen, die einen tollen Tag mit dem Rad versprechen. So kann man sich zum Beispiel im FunForest Abenteuer-Kletterpark in Kandel von Baum zu Baum schwingen oder im AquaPark Alsace in Lauterbourg eine erlebnisreiche Zeit mit Schwimmen, Tauchen, Rutschen, Springen und vielem mehr verbringen.

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

  • Mit Rücksicht unterwegs - Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst. Das gilt besonders auf Wirtschaftswegen, auf denen Winzer, Land- und Forstwirte auch am Wochenende arbeiten.
  • Picknick & Müll - Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause. Nutze für Pausen & Picknick ausschließlich die möblierten Rastplätze.
  • Naturschutz - Bleib auf den ausgewiesenen Wegen und vermeide unnötigen Lärm, wenn du in der Natur unterwegs bist. Verlasse den Wald spätestens bei Dämmerung, um den Rhythmus nachtaktiver Tiere nicht zu stören.

Weitere Infos unter www.pfalz.de/uffbasse

Autorentipp

Wer mit der Familie unterwegs ist, kann diese Tour auch gut an zwei Tagen machen. Fahren Sie von Wissembourg über Schweighofen in Richtung Kandel. Übernachten Sie hier und besuchen Sie den FunForest Abenteuer-Kletterpark, die FUSSBALLGOLF-Anlage oder bei schönem Wetter das Waldschwimmbad in Kandel. Ausgeruht kann am zweiten Tag die Rückfahrt über Büchelberg und Scheibenhard(t) in Richtung Wissembourg beginnen.

Scheibenhard(t) gibt es einmal auf deutscher und einmal auf französischer Seite. Sie müssen nur die Brücke passieren und befinden sich schon im Nachbarland.

Profilbild von Jens Weinand
Autor
Jens Weinand
Aktualisierung: 23.08.2022
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
182 m
Tiefster Punkt
119 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 4,36%Schotterweg 24,77%Naturweg 6,13%Pfad 1,12%Straße 24,41%Unbekannt 39,18%
Asphalt
2,4 km
Schotterweg
13,6 km
Naturweg
3,4 km
Pfad
0,6 km
Straße
13,4 km
Unbekannt
21,4 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Waldgasthof "Bienwaldmühle"
Koch's Restaurant
Hotel-Restaurant "Zum Riesen"
Hofmarkt Zapf H.B.C. GbR
Hofschänke
Gaststätte Gleis 3
Waldbistro "Fun For Rest" im AbenteuerPark Kandel

Sicherheitshinweise

Radfahren auf Wirtschaftswegen - Oft verlaufen unsere Radrouten über Wege, die wir uns mit anderen teilen. Wir bitten daher um ein allzeit rücksichtsvolles und freundliches Miteinander. Winzer, Land- und Forstwirte nutzen die Wirtschaftswege durch Felder, Wälder und Weinberge für ihre alltägliche Arbeit - auch an Wochenenden. Durch Arbeitseinsätze und/oder witterungsbedingt können die Wege zeitweise stärker verschmutzt sein. Besondere Vorsicht ist auch bei der Mitführung über die Straßen in und um die Pfälzer Ortschaften geboten. Wegsperrungen und -umleitungen sind unbedingt zu beachten.

Gefahrensituationen - Sollte es zu einer Notsituation kommen, ist schnelle Hilfe gefragt. Und auch wenn Handys GPS-Signale absetzen können, an den klassischen Rettungspunkten geht es oft am schnellsten. Diese liegen an Stellen, die für Rettungsfahrzeuge gut erreichbar sind. Merke Dir die Punkte mit den grünen Schildern und einem weißen Kreuz. Kehre im Notfall dorthin zurück und gib die Nummer auf dem Schild bei deinem Notruf an. So wissen Rettungskräfte, wo sie Dich finden werden. 

Weitere Infos und Links

Touristik-Gemeinschaft Baden-Elsass-Pfalz e.V. HAUS DER REGION, Baumeisterstraße 2, 76137 Karlsruhe

Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V., Luitpoldplatz 1, 76726 Germersheim, Tel. 07272 53-300

Start

Bahnhof Wissembourg (157 m)
Koordinaten:
DD
49.036940, 7.943802
GMS
49°02'13.0"N 7°56'37.7"E
UTM
32U 422804 5432099
w3w 
///holzbalken.erfüllen.abonnement
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Wissembourg

Wegbeschreibung

Von Wissembourg geht es über die französische Grenze auf dem "Dt.-frz.-Pamina-Radweg Lautertal" (gelber Radler auf blauem Hintergrund) bis zum Landeplatz Schweighofen. Ab hier folgen Sie bis Schweighofen der "Fassbodentour 1" (grüne 1 im grünen Kreis auf weißem Hintergrund) bis zur Gabelung des "Kraut und Rüben Radweges" (Rübe auf weißem Hintergrund). Biegen Sie rechts ab auf den "Kraut und Rüben Radweg" bis nach Kandel. Über die Gartenstraße, durch die Unterführung am Bahnhof, kommt man auf den Petronella-Radweg (Grüne Plakette mit Brunnen und Fahrrad-Symbol) Richtung Westen. Zurück nehmen Sie den "Südpfalz-Radweg" (weißes Fahrrad mit weißem Schriftzug "Südpfalz" auf grünem Hintergrund) am Naturfreundehaus vorbei bis Scheibenhardt. Hier wechseln Sie auf die südliche Route des "Dt.-frz.-Pamina-Radweg Lautertal" durch das nördliche Elsass zurück nach Wissembourg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Entlang der Route bieten verschiedene Bahnhöfe eine Anbindung an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr: u.a. Kandel, Wissembourg (F), Wörth-Schaidt, Schweighofen, Kapsweyer und Steinfeld.

Fahrplanauskunft: über die DB Reiseauskunft und in der App DB Navigator.

Die Fahrradmitnahme ist in den Regionalzügen in der Pfalz (Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN)) gestattet - werktags zwischen 6 und 9 Uhr morgens kostenpflichtig, ansonsten kostenlos. Passagiere, Kinderwagen und Rollstühle werden bei Platzmangel vorrangig befördert.

Anfahrt

Nach Kandel:
Von Karlsruhe kommend: A65, Ausfahrt Kandel-Süd, L554 Lauterburger Straße nach Kandel.
Von Landau kommend: A65, Ausfahrt Kandel-Mitte, B427 Richtung Kandel-Zentrum.

Nach Wissembourg:
Von Deutschland kommend: B38 über Schweigen-Rechtenbach nach Frankreich. Dort geht die Straße über in die D264 nach Wissembourg.
Von Hagenau kommend: D263 in Richtung Wissembourg
Von Straßburg kommend: A35 nach Lauterburg, Abfahrt Scheibenhard, D3 nach Wissembourg

Parken

Bitte parke nur auf den ausgewiesenen Parkplätzen und halte unbedingt Zufahrten für Rettungsfahrzeuge sowie Arbeitswege im Wald und den Weinbergen stets frei. Zur Übernachtung im Camper & Caravan gibt es explizit dafür ausgewiesene Wohnmobil-Stellplätze.

In Kandel:
Kostenfreie Parkplätze gibt es hinter dem Bahnhof Kandel

In Wissembourg: 
Kostenlose Parkplätze am Bahnhof oder am Parkplatz in der "Rue des Messageries", ca. 50 Meter entfernt.

 

Koordinaten

DD
49.036940, 7.943802
GMS
49°02'13.0"N 7°56'37.7"E
UTM
32U 422804 5432099
w3w 
///holzbalken.erfüllen.abonnement
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radkarte "Tourentipps in der Südpfalz"

Radkarte "Radeln im PAMINA-Raum"

Ausrüstung

Für unsere Radrouten empfehlen wir die folgende Ausstattung als Standard:

  •  (Touren-)Rad, auf hügeligeren Touren sorgen mehr Gänge oder Elektrounterstützung für mehr Komfort
  • Fahrradhelm
  • radtaugliche Bekleidung, auch für Schlechtwetter
  • Fahrradtasche, zum Verstauen von Ausrüstung und Proviant
  • Sonnen- bzw. Schutzbrille, schützt auch vor Insekten
  • Smartphone mit der Rheinland-Pfalz App, zur Navigation und Infos zu Sehenswürdigkeiten, Einkehrmöglichkeiten entlang der Route uvm.
  • wichtigste Werkzeuge und Ersatzteile, ggf. Ladezubehör für E-Bike
  • Sonnenschutz, besonders bei Touren durch Feld & Weinberge
  • Im Sommer ist ein Moskitoschutz empfehlenswert

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(2)
steffanie massard
28.06.2020 · Community
Eine öfe und langweilige Tour. Es geht hauptsächlich durch Maisfelder und an der Strasse entlang. Nicht sehr interessant.
mehr zeigen
Herbert Belz
10.07.2019 · Community
Bis Kandel einigermaßen gut geschildert, ab Kandel Rückweg mangelhaft. Ohne GPS nicht machbar.😭
mehr zeigen
Gemacht am 10.07.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
54,7 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
74 hm
Abstieg
74 hm
Höchster Punkt
182 hm
Tiefster Punkt
119 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 43 Wegpunkte
  • 43 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.