Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour Top

Enz-Radweg (Pronsfeld-Holsthum)

Radtour · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Enz-Radweg_Blick auf einen der zwei Tunnel
    / Enz-Radweg_Blick auf einen der zwei Tunnel
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • / Enz-Radweg
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • / Enz-Radweg_Blick auf einen Rastplatz
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • / Neuerburg Stadtansicht
    Foto: Eifel Tourismus GmbH (Archiv)
  • / Hopfenanbau bei Holsthum
    Foto: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Radler-Rast
    Foto: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Radfahren auf stillgelegten Bahntrassen
    Foto: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Radler-Rast
    Foto: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Wegweisende Beschilderung
    Foto: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Irreler Wasserfälle
    Foto: Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
  • / Irreler Wasserfälle
    Foto: Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
  • / Teufelsschlucht
    Foto: Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
  • / Hopfenfeld
    Foto: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
m 600 500 400 300 200 100 40 35 30 25 20 15 10 5 km Beilsturm mit Stadtmauer Neuerburg Huwelslay bei Holsthum Stadtpark Neuerburg mit Wasserfällen Römische Villa Holsthum Historische Altstadt Neuerburg

Auf einer ehemaligen Bahntrasse (~ 25 km) zwischen Pronsfeld und Neuerburg durch unberührte Natur, ab dort auf Landstraßen, Wirtschaftswegen durch die südliche Eifel bis Holsthum.

 

leicht
44,1 km
3:30 h
612 hm
766 hm

Kurzweil & Naturgenuss

Über die raue Höhenlandschaft des „wilden“ Islek begleitet der Weg die Enz bis zu ihrer Mündung in die Prüm. Vom Knotenpunkt Pronsfeld – hier treffen Enz-, Prüm- und Eifel-Ardennen-Radweg aufeinander – bis Neuerburg geht es steigungsarm auf einer ehemaligen Bahntrasse. Auf diesem Stück genießt man eindrucksvolle Rundblicke über die Islekhöhen, radelt durch zwei Tunnel und durch unberührte Natur bis in das historische Neuerburg mit malerischer Altstadt und historischer Burganlage. Weiter flussabwärts öffnet sich der Blick aus dem tief in das Gebirge geschnittenen Tal in das weitläufige Bitburger Gutland. Durch die Enz-Aue führt der Weg durch schmucke Eifeldörfer und über einen Höhenrücken nach Holsthum im Prümtal.

 

Sehenswertes am Weg

  • Eisenbahnmuseum in Pronsfeld
  • Eifelzoo in Lünebach
  • Arzfeld
  • Arzfeld/Klöppelkriegerdenkmal
  • Irsental/Tal der Schmetterlinge
  • Historische Stadt und Burg Neuerburg
  • Schwarzenbildchen in Neuerburg
  • Ernzen/Weihetempel

 

Autorentipp

Der Radweg ist Teil der Mehrtagestouren zwischen Aachen-Trier und unter www.eifel.info einfach zu buchen.

Profilbild von Wolfgang Reh / Eifel Tourismus GmbH
Autor
Wolfgang Reh / Eifel Tourismus GmbH
Aktualisierung: 25.08.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
530 m
Tiefster Punkt
194 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Zu Ihrer Sicherheit: Meiden Sie verkehrsreiche Straßen. Achten Sie gegebenfalls auf den Verkehr. Bleiben Sie wenn möglich auf den ausgewiesenen Wegen.

Weitere Infos und Links

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Kalvarienbergstr. 1
54595 Prüm
Tel.: +49 (0)6551 - 96 56 0
Fax:  +49 (0)6551 - 96 56 96
E-Mail: info@eifel.info
www.eifel.info

 

Tourist-Informationen

 

Tourist-Information Prümer Land
Hahnplatz 1
54595 Prüm
Tel.: +49 (0) 65 51 - 50 5
Fax: +49 (0) 65 51 - 76 40
E-Mail: ti@pruem.de
www.ferienregion-pruem.de


Tourist-Information Arzfeld
Luxemburger Str. 4
54687 Arzfeld
Tel.: +49 (0) 6550 - 96 74 190
E-Mail: ti@islek.info
www.islek.info 

Felsenland Südeifel
Tourist-Information Bollendorf
Neuerburger Str. 6
54669 Bollendorf
Tourist Infopunkt Neuerburg
Herrenstraße 18
54673 Neuerburg
Tel.: +49 (0) 6525 - 93 39 30
E-Mail: info@felsenland-suedeifel.de
www.felsenland-suedeifel.de

 

 

Start

Pronsfeld (363 m)
Koordinaten:
DG
50.149915, 6.337624
GMS
50°08'59.7"N 6°20'15.4"E
UTM
32U 309801 5558692
w3w 
///unser.eidotter.anker

Ziel

Holsthum

Wegbeschreibung

Der Enz-Radweg nutzt von Pronsfeld, dem ehemaligen Bahn- und heutigem Radwegeknoten bis Neuerburg (25 km) eine ehemalige Bahntrasse. Ab Neuerburg bis Sinspelt verläuft er 4,5 km z.Zt. noch auf der stark befahrenen L 4, bevor bis nach Mettendorf 2 km Wirtschaftsweg führen, dann weiter 9 km auf der L 4 bis Holsthum.

 

Charakteristik

Durchgehend asphaltierte Strecke, Pronsfeld-Neuerburg (25 km) auf ehemaliger Bahntrasse mit 1,5 Prozent Steigung, Neuerburg-Mettendorf-Enzen-Schankeweiler (22,5 km) überwiegend im Enztal; Achtung: Abschnitte Neuerburg-Daudistel (2 km) bzw. Schankweiler-Holsthum (2,5 km) bis zum Ausbau eines eigenständigen Radweges auf Landstraße L4 bzw. L2. 
Highlights: zwei Tunnel, eine Brücke, Altstadt und Burg Neuerburg; Besonders familienfreundliche Abschnitte: Arzfeld-Neuerburg, Daudistel-Mettendorf-Enzen 

 

Anschlüsse

Pronsfeld: Eifel-Ardennen-Radweg und Prüm-Radweg

Holsthum: Prüm-Radweg

 

Bus & Bahn/Transfer 

Keine Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.  

 

Fahrradfreundliche Gastgeber 

Planen Sie eine Übernachtung? In einem Hotel, einem Privatzimmer einer Pension, einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in der Eifel? 

Die fahrradfreundlichen Gastgeber der Eifel können Sie bequem bei der Eifel Tourismus GmbH Ihren Wünschen entsprechend suchen und online buchen.  www.eifel.info >> Radfahren >> Fahrradfreundliche Gastgeber

 

 

Raderlebnistage Eifel

Kilometerlanger Radfahrspaß beim Radwandern Eifel, zahlreiche Aktions- und Servicepunkte und ein umfangreiches, fahrradbezogenes Unterhaltungsprogramm – das gibt es an den Raderlebnistagen Eifel. Jährlich findet der Raderlebnistag "Südeifel Tour" auf einer Länge von 25 km zwischen Arzfeld, Neuerburg und Enzen statt. 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Start- und Zielort der Tour kann nicht mit dem öffentlichen Personennahverkehr verknüpft werden. Streckenradler können die Anbindung an den Kyll-Radweg nutzen (bsp. DB in Dahlem oder Jünkerath) und über den Prüm-Radweg zum Start nach Pronsfeld fahren.

Im Süden bietet sich der Anschluss an den Prüm- , Sauer- und Mosel-Radweg an. In Trier (Bahnverbindung Köln-Trier) besteht die Möglichkeit der Rückreise.

Anfahrt

Die Anreise zu den Anschluss-Radwegen kann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln www.bahn.de geplant werden.

Parken

Die Bahnhöfe bieten entsprechende Parkmöglichkeiten.

Koordinaten

DG
50.149915, 6.337624
GMS
50°08'59.7"N 6°20'15.4"E
UTM
32U 309801 5558692
w3w 
///unser.eidotter.anker
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Auf Tour - Unsere Rad- und Wandertipps 

 “Auf Tour – unsere Rad- und Wandertipps” stellt ausgesuchte Rad- und Wanderwege der Eifel vor und gibt Tipps, was entlang und abseits der Wege entdeckt werden kann. Den Eifelsteig ohne Gepäck erwandern, eine Ziegenkäserei am Maare-Mosel-Radweg erleben oder Zeit zu Zweit auf den Felsenwegen der Südeifel: Alleinreisende, Familien mit Kindern und Paare erzählen, was ein Ausflug in die Eifel für sie so besonders macht.

Ausgabe für zu Hause bestellen

Online Blättern
Download

 

Die fahrradfreundlichen Gastgeber der Eifel auf einen Blick

Neben der Vorstellung der fahrradfreundlichen Gastgeber erfahren Sie mehr über die Fahrradwege der Eifel. Die Wege werden einzeln mit Detailkarten, Höhenprofil und Kurzcharakteristiken dargestellt. 

Online Blättern

Download

 

Kartenempfehlungen des Autors

Flüsse und Bahntrassen Eifel - Ahr, Enz, Erft, Kalkeifel, Kyll, Maare-Mosel, Prüm, Urft, Vennbahn

Die Vielzahl der Touren sowie die unterschiedlichen Ansprüche und Highlights ermöglichen es, ganz nach den eigenen Bedürfnissen eine für Sie "maßgeschneiderte" Auswahl aus den vorgestellten Radwegen zu treffen. Dabei können Sie Tagesausflüge oder Mehrtagestouren planen und ebenso einen ganzen Radurlaub in der Eifel verbringen, denn die Touren lassen sich vielfältig koppeln, kombinieren und auch abkürzen.  180 Seiten mit Karte, Maßstab 1:50.000 

aktuelle Ausgabe bestellen

 

 

Spezielle Radroutenplaner im Internet

Mit speziellen Radroutenplanern haben Sie die freie Wahl bei Ihrer individuellen Tourenplanung.

Wir empfehlen Ihnen www.radwanderland.de – den Routenplaner des Landes Rheinland-Pfalz und www.radroutenplaner.nrw.de – den Routenplaner des Landes Nordrhein-Westfalen.

Beide Tourenplaner enthalten alle TOP-Radwege der Eifel – lediglich die Handhabung ist unterschiedlich, daher schlichtweg „Geschmacksache“.

Ausrüstung

Bestens gerüstet für die Tour sind Sie

  • mit einem verkehrssicheren Fahrrad,
  • einem Fahrradhelm, 
  • dem Wetter angepasster Kleidung,
  • genügend Wasser
  • und ein wenig Verpflegung.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Frage von Willy Quintijn · 15.08.2020 · Community
Hoe is het startpunt te bereiken? Waarom is de helling van 15% in Pronsfeld niet aangegeven? In Arzfeld is het traject niet juist weergegeven, waarom?
mehr zeigen
Antwort von Regina Wilhelm · 19.08.2020 · Eifel Tourismus GmbH
Hallo, der Startpunkt befindet sich am Parkplatz des Eifel-Zoos in Lünebach. Im Höhenprofil erkennt man den Höhenunterschied vom Startpunkt bei 363 m bis zum höchsten Punkt bei Lichtenborn mit 530 m. Dies entspricht einer Steigung von ca. 17 %. Welcher Streckenabschnitt bei Arzfeld ist gemeint? Auf der outdooractive-Karte ist die Strecke richtig angelegt.
Startpunkt Lünebach Eifel-Zoo
Foto: Regina Wilhelm, Eifel Tourismus GmbH
Höhenprofil outdooractive
Foto: Regina Wilhelm, Eifel Tourismus GmbH
Enz-Radweg bei Arzfeld
Foto: Regina Wilhelm, Eifel Tourismus GmbH

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
44,1 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
612 hm
Abstieg
766 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.