Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Glan-Münchweiler - Galgen, Kirschen und Fritz Wunderlich

Radtour · Pfälzer Bergland und Donnersberg · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zum Wohl. Die Pfalz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Alte Waschanlage Nanzdietschweiler
    Alte Waschanlage Nanzdietschweiler
    Foto: CC BY, Tourismusbüro Pfälzer Bergland
m 500 400 300 200 100 60 50 40 30 20 10 km Historischer Bierkeller Gasthaus Bürgerstube Bahnhof Kusel Selchenbach Campingpark Ohmbachsee Kebap- und Pizza-Haus "Aga's" Kirche Gimsbach Bistro und … 3"
Rad-Rundtour über das "Amt Kübelberg" (Galgen) durch das "Kirschenland", weiter über den Saarland Radweg, Fritz-Wunderlich-Radweg und Glan-Blies-Radweg zurück nach Glan-Münchweiler
geöffnet
mittel
Strecke 66,5 km
5:25 h
586 hm
586 hm
466 hm
199 hm

Ab Glan-Münchweiler führt die Tour an schauerlichen Stätten wie z. B. den Galgen vorbei, durch das (im Frühjahr) wunderschön blühende Kirschenland um Altenkirchen. Weiter geht die Rundtour auf dem Saarland Radweg bis Oberkirchen und biegt auf den Fritz-Wunderlich-Radweg ab, der seinen Namen vom ehemaligen Startenor "Fritz Wunderlich" hat und durch seinen Heimatort Kusel (Fritz-Wunderlich-Museum) nach Altenglan führt.

Ab dem Bahnhof verläuft die Radtour weiter auf dem ****Glan-Blies-Radweg zurück zum Ausgangspunkt nach Glan-Münchweiler.

Autorentipp

Burg Lichtenberg, Geoskop, Pfälzer Musikantenlanmuseum

Fritz-Wunderlich-Museum

Kirschenblüte im Frühjahr

Draisine-Fahrt

Profilbild von Jürgen Wachowski
Autor
Jürgen Wachowski
Aktualisierung: 21.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
466 m
Tiefster Punkt
199 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 19,89%Schotterweg 18,10%Naturweg 9,03%Schieben 27,63%Straße 25,32%
Asphalt
13,2 km
Schotterweg
12 km
Naturweg
6 km
Schieben
18,4 km
Straße
16,8 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Restaurant Landgut Jungfleisch
Kiosk am Ohmbachsee
Historischer Bierkeller
Gasthaus Schleppi
PWV Wanderheim "Zum hohen Fels"
Gasthaus Bürgerstube
Kebap- und Pizza-Haus "Aga's"
Hotel Restaurant Burgblick
Jugendherberge Thallichtenberg
Burgrestaurant
REVILO. bistro / bar / brasserie
Landgasthof Hotel "Zum Remigiusland"
Draisinentour - Erlebnis pur (Ausleihstation Altenglan)
Bistro und Draisine-Ausleihstation"Gleis 3"
Zur alten Propstei
Landgasthof Bauernstube
Café-Bistro "Zur Scheune"

Sicherheitshinweise

HINWEIS:

Wir sind bestrebt, alle Sperrungen, die durch Waldarbeiten, Jagdgesellschaften o. ä. auf unseren Wanderwegen in der Region auftreten, auf dieser Plattform anzukündigen.

Trotzdem gibt es Situationen, wo Wanderwege gesperrt sind und wir nicht informiert wurden.

Jeder Radfahrer, der durch gesperrte Flächen (Trassierband, „Vorsicht Jagd“ usw.) wandert, auch am Wochenende, handelt grob fahrlässig und ist für sein Handeln selbst verantwortlich!

 

 

Weitere Infos und Links

Tourist-Info Pfälzer Bergland

Internet:      www.pfaelzerbergland.de

E-Mail:         touristinformation@kv-kus.de

Tel.:              06381/424270

 

 NEU!!   NEU!!   NEU!!

"Rheinland-Pfalz - Alte Bahntrassen. Radeln für die Seele" 

 - wir sind auch mit dem Glan-Blies-Radweg und dem Fritz-Wunderlich-Radweg im Buch vertreten - 

 von Ernst Wrba

 192 Seiten, Klappenbroschüre

 16,99 € inkl. MwSt.

 

Flyer von den einzelnen Radwegen und Radkarte

Start

Bahnhof, 66907 Glan-Münchweiler, Bahnhofstraße 3 (210 m)
Koordinaten:
DD
49.470919, 7.444930
GMS
49°28'15.3"N 7°26'41.7"E
UTM
32U 387336 5480970
w3w 
///traut.vollem.wölbung
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof, 66907 Glan-Münchweiler, Bahnhofstraße 3

Wegbeschreibung

Glan-Blies-Radweg (nach Süden)

Glan-Münchweiler (Bahnhof) - Unterquerung A62 - Nanzdietschweiler - Elschbach - Unterquerung L356 - Galgen - Schönenberg-Kübelberg

Kirschroute (nach Norden)

Schönenberg-Kübelberg - Ziegelhütte - Paulengrund - Dittweiler - Altenkirchen - Frohnhofen - L352 - Segelfluggelände Kusel (Langenbach) - Selchenbach - Wiesenhof

Saarland Radweg (nach Norden)

Wiesenhof - Seitzweiler - Haupersweiler - Oberkirchen

Fritz-Wunderlich-Radweg (nach Nordosten)

Oberkirchen - Schwarzerden - Pfeffelbach - Thallichtenberger Tunnel - Ruthweiler - Diedelkopf - Kusel (Fritz-Wunderlich-Museum) - Kusel (Bahnhof) - Ziegelhütte - Rammelsbach - Altenglan (Banhnhof)

Glan-Blies-Radweg (nach Süden)

Altenglan (Bahnhof) - Mühlbach - Rutsweiler am Glan - Theisbergstegen - Godelhausen - Matzenbach/Eisenbach - Rehweiler - Glan-Münchweiler (Bahnhof)

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Glan-Münchweiler, Kusel, Altenglan oder Theisbergstegen.

Anfahrt

A62 - Abfahrt Glan Münchweiler;

A62 - Abfahrt Glan-Münchweiler - B423 nach Theisbergstegen;

A62 - Abfahrt Kusel - B420 nach Kusel oder Altenglan;

 

Parken

Parkplätze am Bahnhof, Bahnhofstraße 3, 66907 Glan-Münchweiler vorhanden.

An allen Bahnhöfen genügend Parkplätze;

Koordinaten

DD
49.470919, 7.444930
GMS
49°28'15.3"N 7°26'41.7"E
UTM
32U 387336 5480970
w3w 
///traut.vollem.wölbung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Flyer von den einzelnen Radwegen und Radkarte:

 

Tourist-Info Pfälzer Bergland

Internet:      www.pfaelzerbergland.de

E-Mail:         touristinformation@kv-kus.de

Tel.:              06381/424270

Kartenempfehlungen des Autors

 Topographische Karte 1:25.000 "Westpfalz Mitte" und "Westpfalz Nord";

"Radeln im Westen der Pfalz" - touristinformation@kv-kus.de

 

Tourist-Info Pfälzer Bergland

Internet:      www.pfaelzerbergland.de

E-Mail:         touristinformation@kv-kus.de

Tel.:              06381/424270

Ausrüstung

Die Straßenverkehrsordnung ist zu beachten!

Helm und verkehrstaugliches Fahrrad ist empfehlenswert!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
66,5 km
Dauer
5:25 h
Aufstieg
586 hm
Abstieg
586 hm
Höchster Punkt
466 hm
Tiefster Punkt
199 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 102 Wegpunkte
  • 102 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.