Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Kleine Westpfälzer Familien-Radtour | Glan-Münchweiler

· 1 Bewertung · Radtour · Pfälzer Bergland und Donnersberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zum Wohl. Die Pfalz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Glan-Blies-Radweg
    Glan-Blies-Radweg
    Foto: Zum Wohl. Die Pfalz.
m 300 250 200 35 30 25 20 15 10 5 km La Vida Krämerstein Alte Kapelle Bahnhof Hauptstuhl Altstadt Staubsauger-Museum Bismarckturm Tourist-Information

 Als Rundtour durch die Westpfälzer Moorniederung für Familien mit Kindern bietet sich die Kombination mit verschiedenen Radwegen an.

 

leicht
Strecke 37,1 km
3:30 h
57 hm
57 hm
264 hm
209 hm

Start ist der Bahnhof in Glan-Münchweiler .

Über den „Barbarossa-Radweg“ geht es entlang des Mohrbaches bis nach Miesenbach .

Dort zweigt in der Nähe des BHF der „Sickinger Mühlenradweg“ in Richtung Ramstein ab.und weiter zur Sickingenstadt Landstuhl .

In Höhe der Autowaschanlage zweigt die innerörtliche Beschilderung von der Themenroute ab, streifen den BHF Landstuhl und rechts über die Bahnstraße die Ampelanlage an der Saarbrücker Straße.

Ab dem Ortsausgang Landstuhl geht es über den Radweg nach Hauptstuhl, weiter durch die Hauptstraße und rechts ab zum BHF Hauptstuhl. Hier folgen wir der Markierung „ Pfälzer Moortour “.

Kurz vorm Bruchhof bei Bruchmühlbach biegen wir rechts ab auf die Markierung "Pfälzer Moortour". Die Tour verläuft am Warmfreibad Miesau vorbei und durch Elschbach bis auf die ehemalige Bahntrasse.

Mit der Wegweisung  „Glan-Blies-Radweg“ geht es auf der ehemaligen Bahntrasse vorbei an  Nanzdietschweiler  zum Ausgangspunkt in Glan-Münchweiler am Bahnhof.

 

Autorentipp

Burg Nanstein in Landstuhl ist sehr sehenswert - ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Profilbild von Jürgen Wachowski
Autor
Jürgen Wachowski
Aktualisierung: 21.04.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
264 m
Tiefster Punkt
209 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 16,85%Schotterweg 34,66%Naturweg 6,86%Schieben 19,77%Straße 7,64%Unbekannt 14,19%
Asphalt
6,2 km
Schotterweg
12,9 km
Naturweg
2,5 km
Schieben
7,3 km
Straße
2,8 km
Unbekannt
5,3 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Trattoria Da Gino
Le Marécage
Schlosshotel Landstuhl
Café Sander
Hotel Café Konditorei Goldinger
Gaststätte Burgschänke
Gasthaus zum Ochsen
Fischerhütte ASV Miesau

Sicherheitshinweise

Die Straßenverkehrsordnung ist einzuhalten!

 

Weitere Infos und Links

Touristikbüro Landkreis Kaiserslautern

Tel. + 49 631 7105-228

www.kaiserslautern-kreis.de

 

Tourist-Information Kusel

Tel. + 49 6381 424-270

www.pfaelzerbergland.de               

Radwanderland                                                                                                                              www.radwanderland.de

Radroutenplaner                                                                                                                           www.routenplaner.rlp.de

       

Start

66907 Glan-Münchweiler Bahnhof (212 m)
Koordinaten:
DD
49.470060, 7.444351
GMS
49°28'12.2"N 7°26'39.7"E
UTM
32U 387292 5480875
w3w 
///beamte.vorgang.erlebte
Auf Karte anzeigen

Ziel

66907 Glan-Münchweiler Bahnhof

Wegbeschreibung

Glan-Blies-Radweg

BHF - südlich bis Überquerung A62 (Nähe Niedermohr) - Anbindung an Barabarossa-Radweg

Barbarossa-Radweg

Vor der Überquerung links abbiegen - Schrollbach - Steinwenden - Miesenbach - Anbindung an Sickinger Mühlenradweg

Sickinger Mühlenradweg

Miesenbach - Ramstein - Landstuhl - UNMARKIERT WEITER!

UNMARKIERT!!!

Landstuhl - BHF Landstuhl - Bahnstraße - Saarbrücker Straße (Ampelanlage) - Hauptstuhl - Hauptstuhl BHF - Anbindung an Pfälzer Moortour

Pfälzer Moortour

Hauptstuhl BHF - Elschbach - Anbindung an Glan-Blies-Radweg

Glan-Blies-Radweg

Nanzdietschweiler - Überquerung A62 (Nähe Niedermohr) - links ab nach - BHF

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Glan-Münchweiler, Niedermohr, Obermohr, Steinwenden, Miesenbach, Ramstein, Landstuhloder Hauptstuhl.

Die Mitnahme von Rädern ist montags bis freitags ab 09:00 Uhr sowie an den Wochenenden und feiertags ganztags kostenlos. Ideale Fahrkartenangebote wie z. B. das Rheinland-Pfalz-Ticket oder das Gruppenticket 24+ des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (VRN) machen die Bahnanreise zudem zu einem preiswerten Vergnügen.

Fahrplanauskunft für die An- und Abreise:

www.vrn.de oder www.bahn.de

 

 

 

Anfahrt

Mit dem PKW kann jeder Ort als Startpunkt für die Rundtour gewählt werden.

 

Parken

Parkplätze stehen insbesondere an den Bahnhaltepunkte sowie dem Waldwarmfreibad in Bruchmühlbach-Miesau zur Verfügung.

Koordinaten

DD
49.470060, 7.444351
GMS
49°28'12.2"N 7°26'39.7"E
UTM
32U 387292 5480875
w3w 
///beamte.vorgang.erlebte
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

ADFC-Regionalkarte "Pfalz" 2. Auflage erscheint im Frühjahr 2012.

Kartenempfehlungen des Autors

Radkarte "Radeln im Westen der Pfalz", kostenlos erhältlich bei dem Touristikbüro Landkreis Kaiserslautern oder der Tourist Information Kusel.

Ausrüstung

Helm wird empfohlen!

Ein straßentaugliches Fahrrad wird empfohlen!

 


Fragen & Antworten

Frage von Jim Burke · 28.03.2020 · Community
Hey all. Just started using this to look up routes and import them to my Garmin Fenix. Anyone know if there’s a way to move the start/stop point on a loop trail?
mehr zeigen
Antwort von Julian Völk  · 31.03.2020 · Zum Wohl. Die Pfalz.
Hi Jim, great to hear that you're using our platform! Unfortunately there is no way to change the start/ finish location since the waymarks of the track are ordered the way the track has been created in the first place. But I think you should be able to join the track on your device at any point along the route and follow it from there on. Cheers and enjoy! Julian - Pfalz.Touristik e.V.

Bewertungen

4,0
(1)
Ralph Zurmühlen
28.04.2020 · Community
Das Stück von Landstuhl nach Hauptstuhl ist nicht so prickelnd. Aber sonst eine sehr schöne Runde und auch bestens für Kinder geeignet. Bei den Rastplätzen müsste noch etwas aufgestockt werden.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
37,1 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
57 hm
Abstieg
57 hm
Höchster Punkt
264 hm
Tiefster Punkt
209 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 42 Wegpunkte
  • 42 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.