Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Lange-Hessen-Radweg von Kirchhain nach Frohnhausen

Radtour · Marburg-Biedenkopf
Verantwortlich für diesen Inhalt
Das Lahntal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schloss Rauischholzhausen in Ebsdorfergrud
    / Schloss Rauischholzhausen in Ebsdorfergrud
    Foto: Marburg Stadt und Land Tourismus
  • / Brücker Mühle Amöneburg
    Foto: Marburg Stadt und Land Tourismus
  • / Alte Stadtmauer mit Hexenturm Kirchhain
    Foto: Marburg Stadt und Land Tourismus
  • / Heimatmuseum Hachborn
    Foto: Gemeinde Ebsdorfergrund
m 240 220 200 180 160 140 30 25 20 15 10 5 km
Die Radroute folgt dem Verlauf der „Langen Hessen“, einer historischen Handelsstraße die von Frankfurt aus Richtung Norden führte. Hört sich für dich langweilig an? Ist es es nicht! 
leicht
Strecke 34,9 km
2:20 h
70 hm
104 hm
243 hm
165 hm
Von Kirchhain aus geht es durch die Ohmauen zur Brücker Mühle. Heute ein beliebtes Ausflugsziel, war die historische Mühle am Ohmübergang zu Füßen der Amöneburg bedeutsamer Schauplatz in den Wirren des siebenjährigen Krieges. Durch das fruchtbare Lößbecken des Amöneburger Beckens führt die Route durch Roßdorf nach Rauischholzhausen mit einer neogotischen Schlossanlage aus dem 19. Jahrhundert inmitten eines großzügigen englischen Landschaftsparks. Durch den Ebsdorfergrund führt die Route über weite Strecken an der renaturierten Zwester Ohm entlang, deren Auen mit Auerochsen beweidet werden. Vorbei an Fachwerkgehöften und gepflegten, historischen Dorfensembles wird das an der Lahn gelegene Ziel erreicht: Fronhausen mit der Kirche auf dem Bergsporn aus dem 12. bzw. 14 Jahrhundert.

Autorentipp

Definitiv einen Besuch wert ist der Schlosspark in Rauischholzhausen! 
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
243 m
Tiefster Punkt
165 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Brücker Mühle

Sicherheitshinweise

Hinweise? Mängel? Dann gib sie doch bitte weiter, damit wir uns um diese kümmern können. Das geht direkt online bei der Meldeplattform. Danke für deine Mithilfe!

Start

Am Amöneburger Tor, 35274 Kirchhain (196 m)
Koordinaten:
DD
50.817753, 8.917412
GMS
50°49'03.9"N 8°55'02.7"E
UTM
32U 494182 5629561
w3w 
///vorkommen.eistee.fachmann

Ziel

Bahnhof Fronhausen, Am Bahnhof, 35112 Fronhausen

Wegbeschreibung

Von Kirchhain aus geht es für dich bei dieser Route durch die Ohmauen zur Brücker Mühle. Heute ein beliebtes Ausflugsziel, war die historische Mühle am Ohmübergang zu Füßen der Amöneburg bedeutsamer Schauplatz in den Wirren des siebenjährigen Krieges. Durch das fruchtbare Lößbecken des Amöneburger Beckens führt die Route durch Roßdorf nach Rauischholzhausen mit einer neogotischen Schlossanlage aus dem 19. Jahrhundert inmitten eines großzügigen englischen Landschaftsparks. Durch den Ebsdorfergrund führt die Route über weite Strecken an der renaturierten Zwester Ohm entlang, deren Auen mit Auerochsen beweidet werden. Vorbei an Fachwerkgehöften und gepflegten, historischen Dorfensembles wird das an der Lahn gelegene Ziel erreicht: Fronhausen mit der Kirche auf dem Bergsporn aus dem 12. bzw. 14 Jahrhundert.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bequem lässt es sich mit der Bahn nach Kirchhain Bahnhof anreisen. Die Rückfahrt ist dann ebenfalls mit der Bahn ab Fronhausen Bahnhof möglich. Fahrplanauskunft gibt es hier.

Anfahrt

Der B3 bzw. der B62 folgen, auf B62 Ausfahrt Richtung Frankfurt/Homeberg/Ohm/Kirchhain-Mitte/Amöneburg nehmen.  Am Kreisverkehr Richtung Kirchhain fahren. 

Parken

Kostenlose Parkplätze stehen am Festplatz in Kirchhain zur Verfügung. 

Koordinaten

DD
50.817753, 8.917412
GMS
50°49'03.9"N 8°55'02.7"E
UTM
32U 494182 5629561
w3w 
///vorkommen.eistee.fachmann
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
34,9 km
Dauer
2:20 h
Aufstieg
70 hm
Abstieg
104 hm
Höchster Punkt
243 hm
Tiefster Punkt
165 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.