Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Lauterecken - Kunst, Zisterzienser und Glantal

· 1 Bewertung · Radtour · Pfälzer Bergland und Donnersberg · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zum Wohl. Die Pfalz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • (23) Baum des Lebens – Menora für Elias Grünebaum, 2019, Keramik
    (23) Baum des Lebens – Menora für Elias Grünebaum, 2019, Keramik
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland, Zum Wohl. Die Pfalz.
m 400 300 200 100 80 60 40 20 km Gaststätte "Kraus" Bistro und … 3" Hirsauer Kapelle Gaststätte "Westpfalzhalle" Gasthaus Born Alte Apotheke Flurskapelle Ulmet
Eine Rundtour ab Lauterecken durch das Glantal, Odenbachtal, Lautertal,über den den Pfälzer-Land-Radweg zurück auf dem Glan-Blies-Radweg nach Lauterecken.
geöffnet
mittel
Strecke 90,1 km
6:34 h
302 hm
302 hm
360 hm
154 hm

Eine Rad-Rundtour an Lauterecken durch das Glantal (Glan-Blies-Radweg) nach Odenbach.

Weiter geht es durch das Odenbachtal, durch das "Kunstdorf" Reipoltskirchen mit seiner imposanten Wasserburg, weiter nach Otterberg mit seiner Abteikirche (größter Sakralbau nach dem Speyrer Dom - in der Pfalz) und der schönen kleinen Altstadt nach Otterbach mit seinem Motorradmuseum.

Wir wechseln auf dem Pfälzer-Land-Radweg und folgen diesem über Sambach, Katzweiler (Freilichbühne), Hirschhorn, Weilerbach, Schwedelbach, Reichenbach-Steegen, Oberstaufenbach, Niederstaufenbach, Friedelhausen nach Altenglan.

Ab hier erreichen wir wieder den Glan-Blies-Radweg, der uns über Bedesbach, Erdesbach (Ziegenkäserei), Ulmet (Fluskapelle), Sankt Julian (historische Ölmühle), Glanbrücken, Offenbach-Hundheim (Abteikirche), Wiesweiler zurück in die Veldenzstadt Lauterecken (Veldenzschloss und kleine Altstadt) bringt.

Autorentipp

Kunst im Grüne und Wasserburg

Otterberg - Abteikirche

Motorrad- und Stellwerkmuseum

Freilichtbühne

Ziegenkäserei

Offenbach-Hundheim - Abteikirche

 

Profilbild von Jürgen Wachowski
Autor
Jürgen Wachowski
Aktualisierung: 03.02.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
360 m
Tiefster Punkt
154 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 22,25%Schotterweg 23,92%Naturweg 5,38%Schieben 11,81%Straße 31,02%Unbekannt 5,59%
Asphalt
20,1 km
Schotterweg
21,6 km
Naturweg
4,9 km
Schieben
10,6 km
Straße
28 km
Unbekannt
5 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Draisinentour - Erlebnis pur (Ausleihstation Lauterecken)
Brauhaus Lauterecken
Restaurant Plaisir auf der Wasserburg
Gaststätte "Westpfalzhalle"
Gaststätte "Schlemmerhütte"
Gaststätte "Kraus"
Gasthaus und Pension "Schippke"
Alte Apotheke
Gasthaus "Zur Krone"
Bäckerei & Café "Müller"
Heimservice Pizzeria "Pisa"
Blaues Haus
Restaurant "Blaues Haus"
Eiscafé "Italia"
Barbarossa Bäckerei Otterberg
Cafe-Bistro "Zeitlos"
Lounge & Sportsbar "Alex"
Vereinsheim F.C. Phönix
Restaurant "Schlossbergstube"
Restaurant "Parthenon"
Gasthaus-Restaurant Kipperhof
Gaststätte Live-Lokal
Gasthof "Bonanza-Ranch"
Restaurant "Schafmühle"
Ferienhaus "Auf der Mooslauter"
Birnbaumhof - Pension und Ferienwohnungen
Draisinentour - Erlebnis pur (Ausleihstation Altenglan)
Landgasthof Hotel "Zum Remigiusland"
Bistro und Draisine-Ausleihstation"Gleis 3"
Gasthaus Born
Café Veldenzer Mühle
Landgasthaus "Zum Steinernen Mann"
Waldhotel Felschbachhof
Gaststätte Sportheim All American Diner
Katja's Café Herzhaft
Schankwirtschaft "Die Bud"
Hotel-Restaurant "Pfälzer Hof"

Sicherheitshinweise

HINWEIS:

Wir sind bestrebt, alle Sperrungen, die durch Waldarbeiten, Jagdgesellschaften o. ä. auf unseren Wanderwegen in der Region auftreten, auf dieser Plattform anzukündigen.

Trotzdem gibt es Situationen, wo Wanderwege gesperrt sind und wir nicht informiert wurden.

Jeder Wanderer, der durch gesperrte Flächen (Trassierband, „Vorsicht Jagd“ usw.) wandert, auch am Wochenende, handelt grob fahrlässig und ist für sein Handeln selbst verantwortlich!

 

Teilweise führt der Wanderweg über schmale Pfade und Felsen. Gutes Schuhwerk ist erforderlich. Für Kinderwagen sind die Bereiche in den Naturschutzgebieten ungeeignet!

Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen sie rechnen wenn, Sie eine Wanderung unternehmen. Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.

Weitere Infos und Links

Tourist-Info Pfälzer Bergland

Internet:      www.pfaelzerbergland.de

E-Mail:         touristinformation@kv-kus.de

Tel.:              06381/424270

 

 NEU!!   NEU!!   NEU!!

"Rheinland-Pfalz - Alte Bahntrassen. Radeln für die Seele" 

 - wir sind auch mit dem Glan-Blies-Radweg und dem Fritz-Wunderlich-Radweg im Buch vertreten

 von Ernst Wrba

 192 Seiten, Klappenbroschüre

 16,99 € inkl. MwSt.

 

Start

Bahnhof, 67742 Lauterecken, Bahnhofstraße (160 m)
Koordinaten:
DD
49.653298, 7.591081
GMS
49°39'11.9"N 7°35'27.9"E
UTM
32U 398304 5501037
w3w 
///kopfkino.badesee.angegeben
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof, 67742 Lauterecken, Bahnhofstraße

Wegbeschreibung

Glan-Blies-Radweg (nach Nordosten)

Lauterecken (Bahnhof) - Medard - Odenbach

Odenbachtal-Radweg (nach Südosten)

Odenbach - Adenbach Ginsweiler - Reipoltskirchen (Wasserburg, Kunst im Grünen) - Ingweilerhof - Hefersweiler - Niederkirchen - Schallodenbach - Schneckenhausen - Otterberg (Abteikirche, Altstadt) - Otterbach (Motorrad- und Stellwerkmuseum)

Pfälzer-Land-Radweg (nach Nordwesten)

Otterbach - Sambach - Katzweiler (Freilichtbühne) - Hirschhorn - Weilerbach - Schwedelbach - Reichenbach-Steegen - Oberstaufenbach - Niederstaufenbach - Friedelhausen - Altenglan (Draisine)

Glan-Blies-Radweg (nach Norden)

Altenglan - Bedesbach - Erdesbach (Ziegenkäserei) - Ulmet (Flurskapelle) - Rathsweiler - Eschenau - Sankt Julian (historische Ölmühle) - Glanbrücken - Offenbach-Hundheim (Abteikirche) - Wiesweiler - Lauterecken (Veldenzschloss, Altstadt)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Lauterecken;

Anfahrt

A62 - Abfahrt Kusel; 

B420 - bis Lauterecken

Parken

Parkplätze sind genügend in Lauterecken am Bahnhof vorhanden!

Koordinaten

DD
49.653298, 7.591081
GMS
49°39'11.9"N 7°35'27.9"E
UTM
32U 398304 5501037
w3w 
///kopfkino.badesee.angegeben
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Flyer von den einzelnen Radwegen und Radkarte:

Tourist-Info Pfälzer Bergland

Internet:      www.pfaelzerbergland.de

E-Mail:         touristinformation@kv-kus.de

Tel.:              06381/424270

Kartenempfehlungen des Autors

Topographische Karte 1:25.000 "Westpfalz Mitte" und "Westpfalz Nord";

"Radeln im Westen der Pfalz" - touristinformation@kv-kus.de

 

Tourist-Info Pfälzer Bergland

Internet:      www.pfaelzerbergland.de

E-Mail:         touristinformation@kv-kus.de

Tel.:              06381/424270

Ausrüstung

Helm und fahrtüchtiges Rad wird empfohlen!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Michael Nuffer
26.03.2022 · Community
Gemacht am 24.09.2021

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
90,1 km
Dauer
6:34 h
Aufstieg
302 hm
Abstieg
302 hm
Höchster Punkt
360 hm
Tiefster Punkt
154 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 124 Wegpunkte
  • 124 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.