Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour

Mit dem Bike durch „Licht und Schatten rund um Selters“

Radtour · Westerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Westerwald - Ganz nach deiner Natur! Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick in die Laurentiusallee
    Blick in die Laurentiusallee
    Foto: Oliver Fender, Oliver Fender
m 350 300 250 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Auf der moderaten Radtour genieße ich grüne Wälder und abwechslungsreiche Landschaften mit schönen Aussichten, idyllischen Weihern und gastfreundlichen Orten.

Strecke 19,9 km
1:25 h
187 hm
187 hm
364 hm
237 hm

Die knapp 20 Kilometer lange Radtour „Licht und Schatten rund um Selters“ beginnt einfach und steigert sich auf den letzten Etappen moderat. Sie führt mich in etwa anderthalb Stunden vorwiegend über Schotter- und Naturwege durch eine intakte Natur und in hübsche Ortschaften. Zum Abschluss genieße ich die lange Abfahrt durch ein herrliches Waldgebiet. Kurz nach Marienrachdorf laden mich die beiden Waldseen zu einer Pause ein. Ober- und unterhalb des Weges nach Rückeroth finden sich weitere Seen, zu denen ich den ein oder anderen Abstecher mache. Die kleinen Ortschaften bieten mir ein idyllisches Bild und ich genieße die Fahrt hindurch. In Rückeroth halte ich an der Dorfkirche und bestaune die eigentümliche Wuchsform der uralten Linde daneben. Sie ist als Naturdenkmal ausgezeichnet und diente früher als Gerichtslinde.

Autorentipp

In Selters besuche ich den ältesten Jüdischen Friedhof im Westerwald und habe die Wahl, in verschiedenen Lokalitäten rund um den Marktplatz einzukehren.

Profilbild von Maja Büttner
Autor
Maja Büttner
Aktualisierung: 01.09.2022
Höchster Punkt
364 m
Tiefster Punkt
237 m

Wegearten

Asphalt 19,11%Schotterweg 47,59%Naturweg 30,49%Straße 2,79%
Asphalt
3,8 km
Schotterweg
9,5 km
Naturweg
6,1 km
Straße
0,6 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Koordinaten:
DD
50.529875, 7.755307
GMS
50°31'47.5"N 7°45'19.1"E
UTM
32U 411782 5598287
w3w 
///biologischen.zielt.löwe
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Ich starte meine Tour am Marktplatz von Selters und folge der Saynstraße rund 450 Meter am Ortsrand entlang und weiter durch die Wiesen. Nach dem ich den Saynbach überquert habe, fahre ich kurz danach links in den Rückersteg. Nach 375 Metern biege ich nach rechts, am Ortsteil Alter Hof vorbei erreiche ich nach etwa 400 Metern eine Weggabelung. Ich biege nach links in ein Waldstück ab und etwa 90 Metern nach rechts. Ich folge rund 600 Meter dem Weg durch den Wald und wende mich anschließend an einer Kreuzung nach links. Nach einem guten Kilometer liegt Sessenhausen direkt vor mir. Ich halte mich links und folge dem Weg „In der Dasbach“ etwa 400 Meter bis zum „Krümmeler Weg“. Diesem folge ich nach rechts bis zum Ortsausgang. Ich biege nach links ab und erreiche den Friedhof von Sessenhausen. Am Kreisel nehme ich die zweite Ausfahrt. Nach rund 200 Metern biege ich nach rechts ab. Ich radle 2,2 Kilometer durch die Landschaft, dabei überquere die Landstraße und eine Bahnlinie und stoße nach einer Rechtsabbiegung direkt auf den Dorfplatz von Marienrachdorf. Ich radle über die Bahnhofstraße und Turmstraße aus dem Ort hinaus und biege nach 800 Metern kurz vor dem Hof Irrlicht nach rechts. Nach 700 Metern durch Wiesen und Wald erreiche ich die beiden Waldseen. Ich lasse den zweiten See rechts von mir liegen und biege an der nächsten Kreuzung nach rechts in Richtung Rückeroth ab. Nach 500 Metern passiere ich den Friedhof und erreiche nach dem ich die Straße überquere nach weiteren 400 den Ort Rückeroth. Ich halte mich geradeaus bis zur Kirche. Ich folge der Oberdorfstraße, biege dann links in die Straße „Auf der Höhe“ und nach zwei Häusern nach rechts bis zur Straße „Herschbacher Weg“. Nach 100 Metern folge ich der Oststraße ein paar Meter und wende mich nach rechts in die Straße „Im Gebück“: Diese radle ich entlang, aus dem Ort hinaus und weiter 2,7 Kilometer durch ein Waldgebiet und an Feldern vorbei, bis ich kurz vor der Hartenfelser Straße rechts abbiege. Nach 500 Metern fahre ich erneut links und nach weiteren 100 Metern wieder nach rechts. Ich folge dem Radweg 1,5 Kilometer bis nach Maxsain. Dort fahre ich die Rückerother Straße nach links und nach der Kurve rechts an einem Parkplatz vorbei. Nach 100 Metern erreiche ich die Hauptstraße. Ich fahre nach rechts, biege nach wenigen Metern nach links und folge dem Steinchesbach auf der Alleestraße bis zum Kirchweg. Dort fahre ich nach rechts bis zur Schönstraße, die mich in 400 Metern aus dem Ort hinausführt. Nach 1.200 Metern bergauf fahre ich nach rechts und radle knapp drei Kilometer bergab bis nach Selters. Über die Straße „Alter Weiher“ und die Rheinstraße und Kirchstraße kehre ich zum Ausgangspunkt meiner Tour zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
50.529875, 7.755307
GMS
50°31'47.5"N 7°45'19.1"E
UTM
32U 411782 5598287
w3w 
///biologischen.zielt.löwe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
19,9 km
Dauer
1:25 h
Aufstieg
187 hm
Abstieg
187 hm
Höchster Punkt
364 hm
Tiefster Punkt
237 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.