Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour Top

Nims-Radweg (Weinsheim - Irreler Mühle)

Radtour · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Radfahren in der Eifel - ein runder Genuss!
    / Radfahren in der Eifel - ein runder Genuss!
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • / Nims-Radweg_Blick auf die Burgruine Schönecken
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • / Nims-Radweg_Radfahrer in der Eifel
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • / Schönecken Kapellenstieg (Bildquelle: TI Prüm)
  • / Burg Rittersdorf
    Foto: Tourist-Information Bitburger Land
  • / Bitburger Marken-Erlebniswelt 3
    Foto: Bitburger Marken-Erlebniswelt
  • / Bierbrunnen Nahaufnahme
    Foto: TI Bitburger Land
  • / Blick ins Bitburger Gutland
    Foto: Eifel Tourismus GmbH (Archiv)
  • / Schönecken Burgruine (Bildquelle: TI Prüm)
  • / Burg Rittersdorf 2
    Foto: Tourist-Information Bitburger Land
  • / Die Irreler Wasserfälle
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • / Altes Amt Schönecken 4 (Bildquelle: TI Prüm)
  • / Panorama Schönecken (Bildquelle: TI Prüm)
  • / Bierbrunnen
    Foto: TI Bitburger Land
m 700 600 500 400 300 200 100 60 50 40 30 20 10 km

Von der Quelle der Nims bis an ihre Mündung in die Prüm begleitet der Radweg den Fluss auf langen Strecken, überwindet dabei aber auch etliche Kuppen. Natur- & Kulturgenuss pur! 

 

mittel
61,9 km
4:00 h
841 hm
1.219 hm

Natur- und Kulturerlebnis

Meterhohe Skulpturen aus leuchtendrotem Sandstein „entwachsen“ den Feldern und bieten zwischen der Eifeler Bier-Metropole Bitburg und Minden an der Sauer ein kleines Kunsterlebnis. Dieser Abschnitt ist im Ganzen ein Genuss: Auf der Trasse einer ehemaligen Bahnlinie rollt man gemütlich durch das weitläufige Bitburger Gutland mit seinen sonnenverwöhnten Streuobstwiesen bis Irrel und von dort über ein kurzes Stück auf dem Prüm-Radweg bis an die deutsch-luxemburgische Grenze bei Minden an der Sauer. Eher sportlich, über stärkere Anstiege und Abfahrten, mutet der nördliche Teil des Weges an. Von Weinsheim bei Prüm führt er über die Schönecker Schweiz bis Bitburg.

 

Sehenswertes am Weg

  • Burg Rittersdorf
  • Bitburg/Brauerei
  • Skulpturen aus Sandstein
  • Streuobstwiesen des Bitburger Gutlandes
  • Burgruine Schönecken
  • Schönecker Schweiz

  TIPP: Egal ob sportlich oder genussvoll unterwegs – der Besuch der Bitburger Marken-Erlebniswelt ist ein Muss!

Autorentipp

Attraktive Rad-Pauschalen mit Übernachtung, Frühstück, Tourenbeschreibung und vielen weiteren Optionen: 

www.eifel.info >> Radfahren >> Radreisen 

 

Profilbild von Wolfgang Reh / Eifel Tourismus GmbH
Autor
Wolfgang Reh / Eifel Tourismus GmbH
Aktualisierung: 25.08.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
551 m
Tiefster Punkt
168 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Zu Ihrer Sicherheit: Bleiben Sie auf den ausgewiesenen Wegen.

Weitere Infos und Links

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Kalvarienbergstr. 1
54595 Prüm
Tel.: +49 (0)6551 - 96 56 0
Fax:  +49 (0)6551 - 96 56 96
E-Mail: info@eifel.info
www.eifel.info

 

Tourist-Informationen

 

Tourist-Information Bitburger Land
Tourist-Information Bitburg 
Römermauer 6
54634 Bitburg
Tel.: +49 (0) 65 61 - 94 34 0
E-Mail: info@eifel-direkt.de
www.eifel-direkt.de
 
Felsenland Südeifel
Tourist-Information Bollendorf

Neuerburger Str. 6
54669 Bollendorf 
Tel.: +49 (0) 65 25 - 93 39 30
E-Mail: info@felsenland-suedeifel.de
www.felsenland-suedeifel.de

 

Start

Weinsheim bei Prüm (550 m)
Koordinaten:
DG
50.227924, 6.469847
GMS
50°13'40.5"N 6°28'11.4"E
UTM
32U 319540 5567036
w3w 
///behauptete.kerze.eintritt

Ziel

Irreler Mühle (Mündung der Nims in die Prüm)

Wegbeschreibung

Die Nims entspringt in der Kalkmulde bei Weinsheim östlich der Stadt Prüm und mündet bei Irrel in die Prüm. Der Radweg begleitet den Fluss dabei auf langen Strecken, muss aber etliche Kuppen überwinden, weil in einigen engen Talabschnitten noch kein Radweg angelegt ist.

 

Charakteristik

Überwiegend asphaltierte Wege, daneben wassergebundene Decke, über Radwege sowie kleinere Straßen; Weinsheim-Lasel (21 km): ebene bis leicht hügelige Strecke, Lasel-Bitburg (24 km): hügeliger Abschnitt mit stärkeren Anstiegen und Abfahrten, Bitburg-Irreler Mühle (20 km): kaum Steigungen auf Strecke, da Verlauf auf ehemaliger Bahntrasse.

 

Anschlüsse

Weinsheim: Eifel-Ardennen-Radweg

Bitburg-Erdorf: Kyll-Radweg

Irrel: Prüm-Radweg

 

Bus & Bahn/Transfer 

Bahn-Linie Köln-Trier www.bahn.de 

RadBus 441 Sauertal www.radbusse.de 

 

Fahrradfreundliche Gastgeber 

Planen Sie eine Übernachtung? In einem Hotel, einem Privatzimmer einer Pension, einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in der Eifel? 

Die fahrradfreundlichen Gastgeber der Eifel können Sie bequem bei der Eifel Tourismus GmbH Ihren Wünschen entsprechend suchen und online buchen. www.eifel.info >> Radfahren >> Fahrradfreundliche Gastgeber 

 

Raderlebnistage Eifel

Kilometerlanger Radfahrspaß beim Radwandern Eifel, zahlreiche Aktions- und Servicepunkte und ein umfangreiches, fahrradbezogenes Unterhaltungsprogramm – das gibt es an den Raderlebnistagen Eifel. Jährlich findet der Raderlebnistag "Nim(m)´s Rad" auf einer Länge von 30 km zwischen Rommersheim (bei Prüm) und Rittersdorf (bei Bitburg) statt. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus:
Zwischen Trier und Bollendorf verkehrt der RadBus Sauertal (441) (Ausstieg Irrel).
Die Möglichkeit zur Online-Reservierung (1. April - 1. November) des Radelbuses für die Fahrradmitnahme (bis zu vier Stunden vor Abreise) finden Sie unter www.radbusse.de im Internet.

Telefonische Reservierung unter +49 (0) 18 05 - 72 32 87
(14 Cent je Minute aus dem Festnetz, maximal 42 Cent je Minute aus dem Mobilfunknetz)


DB Bahn:
Es empfiehlt sich die Strecke von Bitburg in Richtung zur Mosel zu befahren. Bis zum Bahnhof Bitburg-Erdorf kann bequem mit der Bahn angereist werden.

Rheinland-Pfalz Fahrplanauskunft

 

 

Anfahrt

Die Anfahrt kann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln www.bahn.de geplant werden.

 

 

Parken

An der B 257 Anschlußstelle Masholder und der B 51 Anschlußstelle Bitburg/Saarstraße stehen Mitfahrerparkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DG
50.227924, 6.469847
GMS
50°13'40.5"N 6°28'11.4"E
UTM
32U 319540 5567036
w3w 
///behauptete.kerze.eintritt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Auf Tour - Unsere Rad- und Wandertipps 

“Auf Tour – unsere Rad- und Wandertipps” stellt ausgesuchte Rad- und Wanderwege der Eifel vor und gibt Tipps, was entlang und abseits der Wege entdeckt werden kann. Den Eifelsteig ohne Gepäck erwandern, eine Ziegenkäserei am Maare-Mosel-Radweg erleben oder Zeit zu Zweit auf den Felsenwegen der Südeifel: Alleinreisende, Familien mit Kindern und Paare erzählen, was ein Ausflug in die Eifel für sie so besonders macht.

Ausgabe für zu Hause bestellen

Online Blättern
Download

Die fahrradfreundlichen Gastgeber der Eifel auf einen Blick

Neben der Vorstellung der fahrradfreundlichen Gastgeber erfahren Sie mehr über die Fahrradwege der Eifel. Die Wege werden einzeln mit Detailkarten, Höhenprofil und Kurzcharakteristiken dargestellt. 

Online Blättern

Download

 

Kartenempfehlungen des Autors

Flüsse und Bahntrassen Eifel - Ahr, Enz, Erft, Kalkeifel, Kyll, Maare-Mosel, Prüm, Urft, Vennbahn

Die Vielzahl der Touren sowie die unterschiedlichen Ansprüche und Highlights ermöglichen es, ganz nach den eigenen Bedürfnissen eine für Sie "maßgeschneiderte" Auswahl aus den vorgestellten Radwegen zu treffen. Dabei können Sie Tagesausflüge oder Mehrtagestouren planen und ebenso einen ganzen Radurlaub in der Eifel verbringen, denn die Touren lassen sich vielfältig koppeln, kombinieren und auch abkürzen.  180 Seiten mit Karte, Maßstab 1:50.000 

aktuelle Ausgabe bestellen

  

Spezielle Radroutenplaner im Internet

Mit speziellen Radroutenplanern haben Sie die freie Wahl bei Ihrer individuellen Tourenplanung.

Wir empfehlen Ihnen www.radwanderland.de – den Routenplaner des Landes Rheinland-Pfalz und www.radroutenplaner.nrw.de – den Routenplaner des Landes Nordrhein-Westfalen.

Beide Tourenplaner enthalten alle TOP-Radwege der Eifel – lediglich die Handhabung ist unterschiedlich, daher schlichtweg „Geschmacksache“.

Ausrüstung

Bestens gerüstet für die Tour sind Sie

  • mit einem verkehrssicheren Fahrrad,
  • einem Fahrradhelm, 
  • dem Wetter angepasster Kleidung,
  • genügend Wasser
  • und ein wenig Verpflegung.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
61,9 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
841 hm
Abstieg
1.219 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.