Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Schinderhannes-Radweg

· 7 Bewertungen · Radtour · Hunsrück
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hunsrück-Touristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Wasserturm bei Pfalzfeld
    / Der Wasserturm bei Pfalzfeld
    Foto: Vincent Dommer, CC BY, Hunsrück-Touristik GmbH
  • / Burg Kastellaun
    Foto: Vincent Dommer, CC BY, Hunsrück-Touristik GmbH
  • / Entspanntes Radeln auf dem Schinderhannes Radweg
    Foto: Vincent Dommer, CC BY, Hunsrück-Touristik GmbH
  • / Eispause auf dem Schloßplatz in Simmern
    Foto: Vincent Dommer, CC BY, Hunsrück-Touristik GmbH
  • / Burg Kastellaun
    Foto: Vincent Dommer, CC BY, Hunsrück-Touristik GmbH
m 550 500 450 400 350 300 35 30 25 20 15 10 5 km Tourist-Information Hunsrück-Mittelrhein Tourist-Information Kastellaun

Der Schinderhannes-Radweg verläuft windungsreich und eben über die Hunsrückhöhen vollständig auf der Trasse der ehemaligen Hunsrückbahn von Emmelshausen über Kastellaun nach Simmern. 



mittel
Strecke 39,3 km
3:00 h
170 hm
290 hm

Der Schinderhannes-Radweg ist wie geschaffen zum genussvollen Dahinrollen und Erleben der herb-idyllischen Hunsrücklandschaft. Neben dem Maare-Mosel- und Ruwer-Hochwald-Radweg ist er der dritte „Klassiker“ der Bahntrassenradwege. Er verbindet die Orte Simmern, Kastellaun und Emmelshausen und lädt dazu ein historische Sehenswürdigkeiten am Wegesrand zu besichtigen.

 

 

 

Autorentipp

Besuchen Sie den Schinderhannesturm in Simmern oder die Burg Kastellaun.
Profilbild von Iris Müller
Autor
Iris Müller
Aktualisierung: 02.12.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
483 m
Tiefster Punkt
323 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Beachten Sie die Verkehrsregeln, achten Sie auf andere Verkehrsteilnehmer und fahren Sie mitangepasster Geschwindigkeit, insbesondere in denAbfahrten. Nehmen Sie Rücksicht auf andereRadfahrer:innen und Fußgänger:innen.

Weitere Infos und Links

https://www.facebook.com/BikeRegionHuNa

www.hunsruecktouristik.de

www.radwanderland.de

 

Anregungen, Auffälligkeiten oder Mängel? Kontaktieren Sie per Mail: radwege@lbm.rlp.de

Start

Emmelshausen Bahnhof (461 m)
Koordinaten:
DD
50.157585, 7.561760
GMS
50°09'27.3"N 7°33'42.3"E
UTM
32U 397264 5557142
w3w 
///sonderlich.töpfe.ernennt

Ziel

Simmern Bahnhof

Wegbeschreibung

Von Emmelshausen nach Kastellaun führt der Weg als "Panoramaroute" in großen Schleifen durch die idyllische Hunsrücklandschaft. Es eröffnen sich immer wieder neue Ausblicke. Kurz hinter Emmelshausen fällt im Leininger Ortsteil Sauerbrunnen das stattliche historische Brunnenhaus von 1898 (1910 erneuert) auf. Hier wurde die namensgebende Quelle schon 1780 gefaßt. Nach 9 km erreichen wir Pfalzfeld. In Pfalzfeld ist die Nachbildung einer keltischen Flammensäule aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. sehenswert. Weiter geht es durch die Hunsrückorte Lingerhahn (13 km) vorbei an der Dudenrother Schanze nach Ebschied (17 km). Wir radeln in die Burgstadt Kastellaun (23 km).  Auf hohem Fels über der Stadt liegt die Burgruine Kastellaun mit dem  "Haus der regionalen Geschichte". Durch die restaurierte Altstadt können wir  in aller Ruhe bummeln und in kleine Lädchen stöbern. Nach Kastellaun ändert sich die Landschaft, nachden wir in einem 1,5 km langen Anstieg die „Kastellauner Mulde“ verlassen haben. Von hier bis nach Simmern geht es stetig leicht talwärts. Wir erreichen als nächstes den Ort Bell (25 km). Im nahegelegenen Tier-Erlebnispark Bell gibt es Tierattraktionen für Groß und Klein. Nahe dem Beller Bahnhof wurde in einem Hügelgräberfeld ein gut erhaltenes eisenzeitliches Wagengrab aus der Zeit 500 v.Chr. entdeckt. In unmittelbarer Nähe zum Radweg befand sich auch das Manganerzbergwerk Ilse. Heute sind die Stollen stillgelegt, aber die Abraumhalden sind noch zu sehen. In Hasselbach beherbergt das alte Schulhaus ein Puppen- und Spielzeug-Museum, in welchem Spielzeug aus den vergangenen 150 Jahren gezeigt wird. Über Alterkülz (27 km) radeln wir weiter nach Neuerkirch (32 km). Der Ortskern des malerischen Dorfes Neuerkirch bietet neben renovierten, hunsrücktypischen Fachwerkhäusern ein kulturhistorisches Museum und eine Kunstscheune. Das Museum besteht aus einem Wohnhaus und einem Scheunengebäude. In der Kunstscheune finden Sie ein Maler- und Keramikatelier mit Wechselausstellungen. Wir folgen dem Külzbachtal und queren zwischen Külz und Keidelheim den 50. Breitengrad. Kurz darauf sind wir am Ziel: die Stadt Simmern (38 km).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Emmelshausen, Kastellaun: Mit der „Hunsrückbahn“ nach Emmelshausen oder dem RadBus Hunsrück-Mosel nach Emmelshausen oder Kastellaun.

Simmern: Von Kirchberg oder Kastellaun mit dem RadBus Schinderhannesland nach Simmern.

Fahrpläne und Infos: https://radbusse.de/ und https://www.hunsrueckbahn.de/

 

 

Anfahrt

Autobahn A 61 : Abfahrt Emmelshausen Pfalzfeld
Hunsrückhöhenstraße B 327 oder B 50

Parken

Öffentliche Parkplätze in Emmelshausen, Kastellaun und Simmern.

Koordinaten

DD
50.157585, 7.561760
GMS
50°09'27.3"N 7°33'42.3"E
UTM
32U 397264 5557142
w3w 
///sonderlich.töpfe.ernennt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  •  Helm
  • Handy mit vollem Akku
  • Bargeld, Ausweis
  • Navigationsgerät, Kartenmaterial
  • Luftpumpe / Druckluftkartusche
  • Ersatzschlauch
  • Ausreichend Getränke
  • Energieriegel / -gel
  • Wind- / Regenjacke

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Frage von Peter Dornbach · 05.09.2021 · Community
besteht die Möglichkeit mit dem Bus wieder zurück nach Emmelshausen zu fahren??
mehr zeigen
An Wochenenden und Feiertagen kommen Sie mit dem RadBus Schinderhannesland (https://radbusse.de/media/Fahrplaene/666/2021-fahrplan-final-linie-666.pdf) von Simmern nach Kastellaun. Von dort bringt Sie der RadBus Hunsrück-Mosel (https://radbusse.de/media/Fahrplaene/629/2021-fahrplan-final-linie-629.pdf) zurück nach Emmelshausen.
Frage von Karola Xy · 14.09.2019 · Community
Wir möchten den Schinderhannesweg fahren. Weiß jemand, ob die Sperrung wieder aufgehoben wurde?
mehr zeigen
Antwort von Iris Müller · 16.09.2019 · Hunsrück-Touristik GmbH
Guten Morgen, eine Sperrung gab es unseres Wissens nach nur am So, 25.08.2019 wegen des Hunsrück-Marathons. Nach Anfrage bei den tourist-Informationen am Radweg müsste dieser durchgängig befahrbar sein. Wir wünschen Ihnen eine schöne Radtour. Mit freundlichen Grüßen Ihre Hunsrück-Touristik GmbH

Bewertungen

4,1
(7)
Kerstin Seitz
21.05.2021 · Community
Diesen Radweg sind wir vom Country Camping Schinderhannes los geradelt in Richtung Kastellaun, bei Hollnich sind wir dann zurück da es wieder dunkler wurde und wir quasi vor dem Regen geflüchtet sind. Tolle Strecke, wenig befahren. Gut mit Hundeanhänger zu bewerkstelligen. Auch konnte unsere Hündin Charu öfters mal frei laufen. Abwechslung durch Wald und Feld ist gegeben. Schöne Ausblicke in die Weite der Landschaft. Ich bin später noch von Pfalzfeld bis kurz vor Norath zu Fuss auf dem Radweg entlang gegangen als es wieder trocken wurde.
mehr zeigen
Gemacht am 19.05.2021
Foto: Kerstin Seitz, Community
Patrick Mayer
04.10.2020 · Community
Einer der schönsten Radwege die es überhaupt gibt! Unter anderem weil er (fast) frei von Autolärm ist, anders als auf vielen Flussradwegen. Der Weg ist gut befahrbar und spiegelt die Jahreszeiten in all seinen wunderbaren Facetten wieder. Und ebenfalls für viele wertschätzend: alle 15 km ist Bewirtung.
mehr zeigen
Bernd Schauer
01.09.2019 · Community
Frustriert standen wir und viele andere Radfahrer am frühen Sonntagvormittag am Schinderhannesradweg in Simmern. Weder im Internet noch auf dem Schild waren ein Hinweis auf den Grund und die Dauer der Sperrung angegeben. Wir waren extra aus Trier angereist um die Tour zu fahren. Die Mitarbeiter der Touristinformation können nur noch besser werden!
mehr zeigen
Gemacht am 25.08.2019
Foto: Bernd Schauer, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Brücke und Tunnel bei Simmern
Blick zur Burg in Kastellaun
+ 7

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
39,3 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
170 hm
Abstieg
290 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.