Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour Top

Sterntour rund um Trier - Tour 3: Rundtour auf dem Mosel- und Saar-Radweg über Saarburg nach Trier

Radtour · Moseltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mosellandtouristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf die Saar bei Kanzem
    / Blick auf die Saar bei Kanzem
    Foto: Mosellandtouristik GmbH, Mosellandtouristik GmbH
  • / Blick auf Saarburg
    Foto: Mosellandtouristik GmbH, Mosellandtouristik GmbH
  • / Saar-Radweg bei Saarburg
    Foto: Mosellandtouristik GmbH, Mosellandtouristik GmbH
  • / Saar-Radweg bei Konz-Könen
    Foto: Mosellandtouristik GmbH, Mosellandtouristik GmbH
m 500 400 300 200 40 35 30 25 20 15 10 5 km
Ganz im Westen von Rheinland-Pfalz finden Radbegeisterte den Saar-Radweg, eine reizvolle Radroute inmitten einer herrlichen Umgebung mit ausgedehnten Wäldern, bizarrer Felslandschaft und sonnenbeschienenen Weinbergen. Die ehemaligen Treidelpfade bescheren dir ein vom Autoverkehr geschütztes Bewegungsvergnügen. 
leicht
Strecke 43,2 km
3:00 h
30 hm
29 hm
Du beginnst deine Radtour am Moselufer in Trier und fährst zunächst flussaufwärts auf dem Mosel-Radweg bis nach Konz. Hier wechselst du auf den Saar-Radweg und folgst auf der rechten Flussseite dem naturbelassenen, in Weinberge eingebetteten Flusslauf nach Kanzem. In Schoden erreichst du dann die Flussgabelung, die - zusammen mit dem Stauwehr - im Zuge des Saarausbaus zur Großschifffahrtsstraße entstanden ist. Von Schoden aus geht es weiter nach Saarburg. Die idyllische Kleinstadt besticht durch ihre gleichnamige Ruine sowie die romantische Altstadt mit Marktplatz und Mühlenmuseum. Eine besondere Attraktion ist der 20 m hohe Wasserfall des Leukbaches inmitten der Stadt, der zwischen Fachwerkhäusern und Barockbauten zu Tal stürzt und die Mühlräder der ehemaligen Hachenberger Mühle antreibt. Nach einem Zwischenstopp folgst du dem Saar-Radweg auf der linken Flusseite, entlang des Saar-Kanals, zurück in Richtung deines Ausgangsortes. In Konz, der ehemaligen Sommerresidenz des Kaisers Valentinian, überquerst du die Saar kurz vor der Mündung in die Mosel, um wieder auf den Mosel-Radweg zu gelangen, der dich zurück in die Römerstadt Trier führt.
Profilbild von Mosellandtouristik GmbH
Autor
Mosellandtouristik GmbH
Aktualisierung: 10.06.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
153 m
Tiefster Punkt
125 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Trier (126 m)
Koordinaten:
DG
49.751470, 6.627820
GMS
49°45'05.3"N 6°37'40.2"E
UTM
32U 329125 5513699
w3w 
///fuhr.hindert.darum

Ziel

Trier

Wegbeschreibung

Vollständig auf eigenen Wegen und Radwegen, fast ausschließlich in flachem Gelände. Der Weg ist überwiegend asphaltiert, an einigen Stellen gepflastert bzw. geschottert. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
49.751470, 6.627820
GMS
49°45'05.3"N 6°37'40.2"E
UTM
32U 329125 5513699
w3w 
///fuhr.hindert.darum
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
43,2 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
30 hm
Abstieg
29 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.