Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour Top

Winzer-Radrundweg

· 6 Bewertungen · Radtour · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Landau-Godramstein
    / Landau-Godramstein
    Foto: Stadt Landau - BfT
  • / Siebeldingen
    Foto: Thomas Grimm, Bildarchiv SÜW e.V., Thomas Grimm, Bildarchiv SÜW e.V.
  • / Landau-Nussdorf
    Foto: Stadt Landau - BfT
  • / Walsheim
    Foto: Bildarchiv SÜW Landau-Land e.V., Bildarchiv SÜW Landau-Land e.V.
  • / Knöringen
    Foto: Bildarchiv SÜW Landau-Land e.V., Bildarchiv SÜW Landau-Land e.V.
  • / Landau-Dammheim Fachwerkhaus
    Foto: Uwe Decker
  • / Queichheim Kirchen
    Foto: Doris Prokop
  • / Impflingen
    Foto: Bildachiv SÜW Landau-Land e.V., Bildarchiv SÜW Landau-Land e.V.
  • / Landau-Mörzheim
    Foto: Stadt Landau - BfT
  • / Landau-Wollmesheim
    Foto: Landau Stadt - BfT
  • / Kleine Kalmit im Herbst
    Foto: Bildarchiv SÜW Landau-Land e.V., Bildarchiv SÜW Landau-Land e.V.
  • / Ortsansicht Landau-Arzheim
    Foto: Stadt Landau - BfT
  • / Einzigartige Aus- und Einblick auf den Weinbau
    Foto: Bildarchiv SÜW e.V., Bildarchiv SÜW e.V.
  • / Radler in einem Weindorf
    Foto: Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
m 250 200 150 100 40 35 30 25 20 15 10 5 km Landau-Mörzheim Insheim Walsheim Landau-Queichheim Ilbesheim Impflingen Siebeldingen Landau-Dammheim Knöringen
Auf insgesamt rund 43 Kilometern führt der Winzer-Radrundweg durch Landau, vor allem aber durch 13 pittoreske Winzerdörfer und Weinberge.
mittel
Strecke 43,1 km
3:10 h
273 hm
273 hm

Naheliegend ist, bei einem – oder auch mehreren – Weingütern einen kleinen Stopp einzuplanen. In der Pfalz gilt: „Wanns Licht brennt is uff!“ – heißt: für eine kleine Probe kann immer geklingelt werden. Wer gerne einen bestimmten Winzer besuchen möchte, sollte im Vorfeld einen Termin vereinbaren.

Natürlich sollte während der Radtour nicht nur Wein probiert werden. Entlang der Strecken finden sich auch Wein-Cafés, Weinstuben und saisonal geöffnete Straußwirtschaften, in denen die ein oder andere Pfälzer Spezialität als gute Grundlage für weitere Verkostungen geboten wird.

Für ein perfektes Winzer-Radrundweg-Erlebnis gibt es auf einigen Weingütern auch die Möglichkeit zu Übernachten – in modern gestalteten Doppelzimmer mit grandiosem Blick, im historischen Ortskern und bei einigen Betrieben gibt es sogar Stellplätze für Wohnmobile. Wenn das keine Aussichten für einen wein- und genussreichen Radurlaub sind?

Autorentipp

Stellen Sie am Kalmitwingert bei Ilbesheim das Fahrrad ab, laufen auf die Kleinen Kalmit und genießen die einzigartige Aussicht auf den Pfälzerwald.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
238 m
Tiefster Punkt
133 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Weingut Vögeli
Restaurant Provencal
Restaurant Hubertushof
Café Nostalgie
Verum. Das Restaurant
Weinstube Brennofen

Sicherheitshinweise

Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Fahrradtour unternehmen. Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.

Weitere Infos und Links

Verein Südliche Weinstraße Landau-Land e.V.

Büro für Tourismus landauland
Hauptstraße 4
76829 Leinsweiler
06345 3531
urlaub@landauland.de
www.landauland.de

 

März bis Oktober:
Montag bis Freitag 09.00 - 12.30 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr

November bis Februar:
Montag bis Freitag 09.00 - 12.30 Uhr

 

 

Büro für Tourismus Landau
Marktstraße 50
76829 Landau
06341 138301
touristinfo@landau.de
www.landau-tourismus.de

 

Mai bis Oktober:
Montag bis Mittwoch 08.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag 08.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag 08.30 - 12.00 Uhr, 13.00 - 15.00 Uhr
Samstag 10.00 - 12.00 Uhr

November bis April:
Montag bis Mittwoch 08.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag 08.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag 08.30 - 12.30 Uhr

Start

Insheim Bahnhof (147 m)
Koordinaten:
DG
49.158459, 8.151874
GMS
49°09'30.5"N 8°09'06.7"E
UTM
32U 438163 5445417
w3w 
///anspruchsvoll.ihrem.feige

Ziel

Insheim Bahnhof

Wegbeschreibung

Insheim:

Der Winzer-Radrundweg startet in Insheim am Bahnhof in der Bodelschwinghstraße nach Süden. Nach Überqueren der Bahnhofstraße (L543) befinden Sie sich in der Martin-Luther-Straße und biegen auf dieser nach 100 m rechts ab. Diese fahren Sie 180 m bergab und biegen dann links in den Sandweg und fahren diesen hinunter, bis Sie auf die Kandeler Straße treffen. Dieser folgen Sie nach rechts bis zur Rohrbacher Straße (K21). Überqueren Sie diese und fahren weiter in der Halbengartenstraße. Folgen Sie dieser und der anschließenden Ketteler Straße 500 m bis zur Friedhofstraße und biegen Sie dort rechts ab. Nach 40 m führt Sie die links abbiegende Sportplatzstraße parallel zum Quodbach, vorbei an Sportplatz und Tennisplatz am Ortsausgang. Nach 450 m biegen Sie links über den Quodbach und nach 120 m rechts in Richtung Impflingen. Vorbei am Birkenhof erreichen Sie die Straße In der Kuhweide.

Impflingen:

Wenn Sie die Bruchgasse erreichen biegen Sie rechts ab.

Folgen Sie der Bruchgasse 350m bis zur Hauptstraße (B38). Überqueren Sie diese und folgen Sie der Obergasse 250m bis zur Herrlichstraße. Dort biegen Sie rechts ab um nach weiteren 75m links in den nach Mörzheim führenden Wirtschaftsweg einzufahren. Von dem am Ortsausgang liegenden Sonnenberghof führt Sie der Weg leicht ansteigend Richtung Westen. Nach 590m biegen Sie rechts ab, fahren 100m bergauf und dann links auf dem höhenversetzt parallel verlaufenden Weg weiter. Nach 880m kreuzen Sie einen in N/S-Richtung verlaufenden Wirtschaftsweg. Nach weiteren 350m endet der Weg und Sie fahren rechts ab 80m bergauf. Dort biegen Sie wieder rechts ab. Nach 160m passieren Sie die links liegenden Panzersperren und erreichen nach weiteren 190m den am Ortsanfang von Mörzheim liegenden Aussiedlerhof Joachim an der Impflinger Straße (K7).

Mörzheim:

Geübte Radfahrer können links abbiegen und die gestrichelte Alternativroute mit Informationspunkten und schöner Aussicht fahren. Familien mit Kindern und allen anderen empfehlen wir die Impflinger Straße zu überqueren und nach 230m nach links den Wirtschaftsweg zum Ort zu nutzen. Nach 520m erreichen Sie die Brühlstraße und biegen rechts ab. Das Hirtenhaus des NABU erreichen Sie nach 70m und biegen dort links ab in die Unterstraße. Links über die Herrenstraße führt Sie der Weg bis zur Mörzheimer Hauptstraße (L510) am Rathaus. Überqueren Sie diese und fahren in der Straße Zum Kirchweg ca. 200m und biegen dann nach links in die Johann-Thomas-Schley-Straße bis zum Kindergarten und folgen der Johann-Thomas-Schley-Straße nach rechts und nach weiteren 100m nach links, bis Sie nach 90 m rechts in die Raiffeisenstraße einbiegen und dieser und dem Göcklinger Weg weiter folgen. Ab dem Anwesen Kuntz & Sohn am Ortsausgang führt Sie der Weg stetig steigend 830m bis zur Kreuzung auf dem Höhenweg in den Sie rechts ab nach Norden einbiegen. Nach 700m erreichen Sie an einem alleinstehenden Baum eine Kreuzung, an der Sie nach Osten abbiegen. Nach 800m überqueren Sie die Kreisstraße (K6) und nach weiteren 760m biegen Sie links in den bergauf führenden Weg. Nach 330m haben Sie den Höhenzug überquert und biegen am Ortseingang von Wollmesheim rechts ab.

Wollmesheim:

Der Weg führt Sie vorbei am Weingut Ludt und nach 350m biegen Sie links ab und folgen der Mörzheimer Straße bis zur Wollmesheimer Hauptstraße.

Wenn Sie hier Ihre Rundtour beenden führt Sie der Weg zurück nach Landau durchs Birnbachtal. Biegen Sie hierfür auf der Mörzheimer Straße rechts ab auf den Weg, der entlang des Birnbaches bis zur Dörrenbergstraße und weiter durch das Neubaugebiet Quartier Vauban, Goethepark, An 44, Langstraße bis zum Rathausplatz in Landau führt. Folgen Sie der Wollmesheimer Hauptstraße nach links bis ans Ortsende. Bevor Sie auf die L509 stoßen, folgen Sie dem links abbiegenden Radweg. Nach 850m erreichen Sie die Kreisstraße (K20)/Mörzheimer Straße am Ortseingang von Ilbesheim in die Sie rechts einbiegen.

Ilbesheim:

Sie überqueren nun die L509 und fahren über die Hauptstraße durch den malerischen Weinbauort Ilbesheim und vorbei am Rathaus. An der Arzheimer Straße biegen Sie links ab. An der Grundschule führt der Weg aus dem Ort Richtung Landau-Arzheim. Vorbei am Kalmitwingert (Schönste Weinsicht der Pfalz 2020) und unterhalb der Kleinen Kalmit führt Sie der Weg parallel zur K20 nach Arzheim.

Arzheim:

Direkt am Ortseingang biegen Sie rechts ab in die Erzabt-Josef-Koch-Straße und folgen der Straße bis es nach ca. 200m links ab geht. Am Ende fahren Sie rechts auf die Kapellenstraße und biegen an der Kreuzung links auf die Kalmitstraße ab. Am Ende der Kalmitstraße geht es rechts auf die Arzheimer Hauptstraße und nach ca. 100m links über die Arzheimer Hauptstraße und geradeaus aus Arzheim. Durch die Weinberge geht es Richtung Norden, über die B10 und hinein in den Ort Siebeldingen.

Siebeldingen:

Biegen Sie rechts in die Wiesenstraße ein. Nach 160m biegen Sie am Sportplatz links in nördlicher Richtung ab und überqueren nach weiteren 300m die Bismarckstraße (L511). Biegen Sie rechts ab und folgen dem Queichtalradweg 1000m in östlicher Richtung bis Godramstein.

Godramstein:

Am Ortseingang biegen Sie links bergauf in den Kapellenweg, Herrmann-Jürgens-Straße, Frankweilerstraße und folgen dieser, bis Sie die K9/Böchinger Straße erreichen. Biegen Sie rechts ab und nach ca. 100m links in die Bornergasse. An deren Ende rechts auf die Max-Slevogt-Straße und dann links auf Unterer Steinweg, der Sie aus dem Ort hinaus führt.

Nach ca. 700m erreichen Sie die B10 und folgen dieser auf dem parallel verlaufenden Radweg weitere 300m Richtung Osten. Dann geht es links ab auf den Radweg, der vorbei an der Pergola am Nussdorfer Weinerlebnisweg durch die Weinberge nach Nussdorf führt.

Nussdorf:

Über die Straße Kaiserberg und vorbei am Winzerhof Wambsganß und Weingut Hochdörffer erreichen Sie den Ort Nußdorf. Überqueren Sie die Herrengasse (K8) und folgen der gegenüberliegenden Straße Am heimlichen Eck, überqueren Sie nach 150m die Lindenbergstraße (L512) und folgen Sie dann der Hintergasse und Kirchstraße (links) vorbei am Bauernkriegshaus mit Museum wieder hinaus in die Weinberge. Nach 300m stoßen Sie auf einen Wirtschaftsweg, dem Sie rechts einbiegend weitere 140m folgen und dann nach links in nördlicher Richtung weiterfahren. Folgen Sie diesem 230m (auf halber Strecke passieren Sie die auf der rechten Seite vorhandene Ölpumpe) und biegen Sie dann rechts ab in östlicher Richtung. Der anschließende 270m lange grobschotterig Weg führt bis zu der Wasserpumpstation an der Sie links bergab in nördlicher Richtung abbiegen. Achtung, nach 340m biegen Sie auf halber Gefällestrecke vor dem ersten Anwesen von Walsheim nach rechts ab.

Walsheim: 

Sie erreichen nach 300m die Nussdorfer Straße (K55) am Raiffeisengelände,  überqueren diese, folgen 110m der Allmendstraße und biegen nach dem Weingut Pfaffmann links in die Hauptstraße. Folgen Sie dieser 430m in östlicher Richtung bis zur Schulstraße und biegen Sie kurz danach halbrechts ab um nach 250m die Unterführung der (L516) zu passieren. Nach der Unterführung biegen Sie nach links ab um nach weiteren 30m wieder nach rechts in östlicher Richtung weiterzufahren. Folgen Sie dem Weg 730m bis zur Straße Am Mühlrain in Knöringen

Knöringen:

Überqueren Sie die Kreuzung und folgen Sie der Kirchstraße um nach 250m links in die Hauptstraße einzubiegen. Fahren Sie 190m bis zur Bahnhofstraße (L513) und folgen Sie dieser 270m bis zum Bahnhof. Überqueren Sie die Gleise und die Brücke über die A65 und biegen Sie rechts ab auf den in südlicher Richtung verlaufenden Wirtschaftsweg entlang der A65. Nach 1100m erreichen Sie die Auffahrt der B272 auf die A65. Folgen Sie der Auffahrt 430m in östlicher Richtung bis zur Brücke über die B272. Biegen Sie nach 110m rechts ab um nach weiteren 400m scharf links ab um in südliche Richtung nach Dammheim zu fahren.

Dammheim: 

Nach 310m, vorbei am Friefhof erreichen Sie am Wein- und Sektgut Wambsganß die Speyerer Straße (K13). Folgen Sie dieser nach links und biegen dann nach rechts in die Alte Bahnhofstraße ein und folgen dieser durch den Ort und aus dem Ort hinaus. Nach ca. 200m überqueren Sie die Kreisstraße (K34). Nach weiteren 250m biegen Sie rechts nach der Kleingartenanlage Horstring rechts ab bzw. nutzen Sie die Gelegenheit den Radweg durch die parkähnlich gestaltete Anlage mit Kinderspielplatz. Fahren Sie in westlicher Richtung bei der Straße Am Kugelfang unter der A65 hindurch, vorbei an der Jugendfreizeitanlage und biegen Sie nach 670m nach links in die Radspur des Horstrings in südlicher Richtung. Folgen Sie diesem bis zum Freizeitbad LaOla und biegen dort links ab auf die Straße Zum Queichanger. Dieser folgen Sie bis Sie in Queichheim auf die Queichheimer Hauptstraße treffen.

Queichheim:

Folgen Sie der Queichheimer Hauptstraße nach links und biegen an der nächsten Kreuzung links in die Gänsgasse ab. Nach ca. 100m rechts ab in die Straße Am Geisberg und nach ca. 300m rechts mit der Straße Am Geisberg abbiegen und wieder an der Queichheimer Hauptstraße angekommen, nach links abbiegen. K5 kreuzen und A65 überqueren und der Queichheimer Hauptstraße immer geradeaus folgen, bis diese auf die L509 trifft. Gegenüber in die Mörlheimer Hauptstraße einfahren.

Mörlheim: 

Folgen Sie der Mörlheimer Hauptstraße durch den Ort bis zum Mörlheimer Bahnhof. Überqueren Sie die Bahngleise und biegen nach ca. 200m rechts ab und folgen dem Wirtschaftsweg parallel zum Schleidgraben, biegen nach weiteren 700m an der Kreuzung links und kurz darauf, an der nächsten Kreuzung wieder rechts ab und über einen Schotterweg bis zur Brücke über die A65. Nach Überquerung der Autobahn fahren Sie links nach Süden. Nach 1km erreichen Sie die Offenbacher Straße (K21) und folgen dem parallel verlaufenden Radweg zurück nach Insheim. 200 m nach der Überquerung der Eisenbahnbrücke biegen Sie nach links in die Bodelschwingstraße und folgen dieser wieder zurück bis zum Bahnhof.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

 Der Bahnhof Insheim liegt an der Bahnstrecke RB51 Neustadt an der Weinstraße - Karlsruhe.

Weitere Einstiegs- oder Abkürzungsmöglichkeiten an der Bahnstrecke RB51: Knöringen-Essingen, Landau Hauptbahnhof

 

Alternativen: An den Bahnhöfen Siebeldingen-Birkweiler, Godramstein und Landau (Pfalz) West der Bahnlinie RB 55 (Pirmasens - Landau) kann die Tour ebenfalls gestartet oder abgekürzt werden.

Anfahrt

Auf der Autobahn A65 nehmen Sie die Ausfahrt 18 Insheim und folgen der Beschilderung nach Insheim. Der Bahnhof liegt direkt am Ortseingang.

Parken

Am Bahnhof Insheim sind zahlreiche Parkplätze verfügbar.

Koordinaten

DG
49.158459, 8.151874
GMS
49°09'30.5"N 8°09'06.7"E
UTM
32U 438163 5445417
w3w 
///anspruchsvoll.ihrem.feige
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wander-, Rad- und Freizeitkarte "Verbandsgemeinden Landau-Land, Offenbach & Herxheim" (Maßstab 1:25.000), Pietruska-Verlag, ISBN 978-3-934895-80-5, 6,90€

Radwandern in der Südpfalz 2,-€

Beide Karten sind im Büro für Tourismus landauland in Leinsweiler und in Landau erhältlich.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, sowie ausreichender Vorrat an Essen und Getränken, da nicht überall Einkehr- oder Einkaufsmöglichkeiten vorhanden oder geöffnet sind. Obwohl der Weg durchgehend sehr gut markiert ist, sollten Sie aus Sicherheitsgründen immer eine geeignete Karte dabei haben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,2
(6)
Thorsten Ritter 
02.04.2021 · Community
Panorama ohne Ende! Eine tolle Tour durch das südliche Herz der Weinstraße. Herrliche Dörfer. Wir haben die Tour über Frankenstein ergänzt und sind von Knittelsheim auf die offizielle Tour gestoßen.
mehr zeigen
Gemacht am 02.04.2021
Kerstin Seitz
14.09.2020 · Community
Wir haben die Tour bei Arzheim abgebrochen und sind durch die Stadt zurück zum Auto. Waren dann trotzdem 38 km. Wir hätten zwar die Tour gerne komplett geradelt, allerdings durch den Anhänger wegen Hund war das dann doch sehr erschwert, zumal es auf und ab geht. Die Tour ist abwechslungsreich, man kommt auch an vielen Weingütern vorbei, leider sind die wenigsten sonntags geöffnet.
mehr zeigen
Winzerradtour
Foto: Kerstin Seitz, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Winzerradtour
Ölförderung in der Pfalz

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
43,1 km
Dauer
3:10 h
Aufstieg
273 hm
Abstieg
273 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.