Tour hierher planen Tour kopieren
Rennrad empfohlene Tour

Mit dem Kuckucksbähnel u. dem Rennrad von Lambrecht durchs Elmsteiner Tal

Rennrad · Pfälzerwald · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zum Wohl. Die Pfalz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Waldhaus Schwarzsohl
    / Waldhaus Schwarzsohl
  • / Logo-Wappenschmiede
    Foto: VG Lambrecht (Pfalz), VG Lambrecht (Pfalz)
  • / Bürgerstube & Gemeinschaftshaus Lambrecht
    Foto: Harald König, Harald König
  • / Im Neustadter Hauptbahnhof
    Foto: Niko Mößinger
m 600 500 400 300 200 100 50 40 30 20 10 km Wanderparkplatz "Langentalstraße"
Genießen Sie eine kurze Fahrt mit der historischen Museumsbahn "Kuckucksbähnel" bis nach Lambrecht Bhf.. Von dort beginnt Ihre Rennradtour durch den schönen Pfälzerwald und das idyllische Elmsteiner Tal.
geöffnet
mittel
Strecke 55,2 km
3:38 h
498 hm
537 hm

Die Rennradstrecke ist teilweise auf Radwegen und auf Landstraßen. Sie führt durch den idyllischen Pfälzerwald inklusive dem Elmsteiner Tal, mit seinen vielen Burgruinen. Unterwegs gibt es viele Einkehrmöglichkeiten - ob in Lambrecht schon in einem Café, in Weidenthal das "Gasthaus am Weiher",  dem idyllisch gelegenen  Wanderstützpunkt Schwarzsohl, in Elmstein im Gasthaus "Zur Linde" oder  "Zum Kuckucksstübchen" bei hausgemachten Kuchen und Pralinen. In Iggelbach erwartet Sie die Weinstube "Treffnix" und an der K 18 gelgegen befindet sich die Waldschänke Hornesselwiese. Auf der Fahrt durchs Elmsteiner Tal lohnt sich noch eine Einkehr in die Burgschänke Spangenburg.

Die Betriebstage des Kuckucksbähnels finden Sie auf der Homepage der Museumseisenbahn.

http://www.eisenbahnmuseum-neustadt.de/images/Fahrplan.pdf

Weiter nützliche Infos zu Fahrten, Wanderungen, Gästeführungen etc. findet Ihr auch in der Broschüre "Mit dem Kuckucksbähnel durchs Elmsteiner Tal"

Die Rennradtour ist natürlich auch ohne eine Fahrt mit der historichen Museumsbahn "Kuckucksbähnel" möglich

Profilbild von Heike Zinsmeister
Autor
Heike Zinsmeister
Aktualisierung: 08.02.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
477 m
Tiefster Punkt
136 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kiosk am Weiher
Bürgerstube & Gemeinschaftshaus Lambrecht
Gasthaus am Weiher
Forsthaus Breitenstein
Eiscafe Venezia
Gaststätte "Stilles Tal"
Burgschänke Burg Spangenberg
Waldschänke Hornesselwiese
Forsthaus "Alte Sattelmühle"

Sicherheitshinweise

An manchen Tagen muss man mit  verstärktem Verkehr auf den Bundesstraßen bzw Landstraßen rechnen.

Weitere Infos und Links

Infos "Mit dem Kuckucksbähnel durchs Elmsteiner Tal"

Gemeinde Elmstein

Verbandsgemeinde Lambrecht

Verkehrsverbund Rhein-Neckar

Mountainbikepark Pfälzerwald

Zentrum Pfälzerwald Touristik

Förderverein Kuckucksbähnel

Start

Hauptbahnhof Neustadt an der Weinstraße / Kuckucksbahnhof (174 m)
Koordinaten:
DD
49.373055, 8.074157
GMS
49°22'23.0"N 8°04'27.0"E
UTM
32U 432789 5469340
w3w 
///unwesentlich.reitet.hirtin

Ziel

Hauptbahnhof Neustadt an der Weinstraße

Wegbeschreibung

Vom Hauptbahnhof Neustadt an der Weinstraße, Gleis 5, starten Sie mit der historischen Museumsbahn Kuckucksbähnel ihre Fahrt bis nach Lambrecht Pfalz. Vom Bahnhof Lambrecht aus fahren wir auf die B39 Richtung Kaiserslautern. Wir folgen der B39 bis nach Weidenthal (ca. 10km). In Weidenthal biegen wir nach rechts ab Richtung Elmstein, Waldleiningen, Langentalstraße - K 38. Am höchsten Punkt erreichen wir den Wanderstützpunkt Schwarzsohl (nach ca. 5 km), dort gönnen wir uns eine Einkehr. Wir bleiben auf der K 38 (ca. 5 km) danach geht es ein kurzes Stück weiter auf der L 504 (ca. 1,5 km), am Ende der Straße biegen wir links ab auf die L 499 Richtung Elmstein. Wir folgen der Hauptstraße ca. 1,5 km und biegen dann nach rechts ab in Richtung Iggelbach (Bahnhofstraße).

Falls wir in Elmstein noch eine Einkehr machen möchten, folgen wir weiter der Bahnhofstraße bis zum Kuckucksbahnhof. Dort gegenüber befindet sich das Kuckucksstübchen.

Nach der Einkehr fahren wir wieder ein kleines Stück zurück und biegen nach links ab Richtung Iggelbach (Iggelbacher Straße). Nun geht es bergan, ca. 2,5 km auf der K 19. In Iggelbach angekommen biegen wir nach links ab in die Kurzeneckerstraße, Richtung Weinstube Treffnix. Dort können wir uns noch eine Einkehr gönnen, oder wir fahren weiter auf der Kurzeneckerstraße und biegen dann nach links ab auf die Dorfstraße. Wir folgen der Dorfstraße und biegen dann nach links ab auf die K 17 Richtung Helmbach. Wir folgen der K 17 ca. 3,5 km und biegen dann nach rechts ab auf die K 18, nach ca. 2,5 km erreichen wir die Waldschänke Hornesselwiese. Die Waldschänke Hornesselwiese befindet sich mitten im Pfälzerwald und lädt zur gemütlichen Einkehr ein. Falls wir uns keine Einkehr mehr gönnen möchten, fahren wir weiter auf der K 18, K 51 (Richtung Helmbachweiher) bis wir die L 499 Richtung Neustadt an der Weinstraße erreichen. Wir folgen der L 499 durch das Elmsteiner Tal, Richtung Erfenstein. Je nach Lust und Laune können wir in Erfenstein noch einen Abstecher zur Burg Spangenberg bzw. Burgschänke Spangenberg machen. Ansonsten folgen wir weiter der L 499 bis nach Frankeneck. Dort geht es weiter auf der B 39 bis nach Neustadt an der Weinstraße zum Hauptbahnhof.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit dem VRN (Verkehrsverbund Rhein-Neckar) möglich

Fahrtage Kuckucksbähnel

Anfahrt

Von Kaiserslautern kommend: Mannheimer Str., B37 Richtung Hochspeyer und B39 Richtung Lambrecht/Neustadt an der Weinstraße - bis Bahnhofstraße in Neustadt an der Weinstraße folgen

Von Karlsruhe kommend: A65 bis B39 in Neustadt an der Weinstraße nehmen, auf A65 Ausfahrt 13-Neustadt/Weinstr.-Süd nehmen - B39 bis Bahnhofstraße folgen

Von Saarbrücken kommend: A6 bis Ludwigshafener Str. in Kaiserslautern folgen, auf A6 Ausfahrt 16b-Kaiserslautern-Ost nehmen - B37 und B39 bis Bahnhofstraße in Neustadt an der Weinstraße folgen

Parken

Es besteht Parkmöglichkeit am Hauptbahnhof in Neustadt an der Weinstraße

Koordinaten

DD
49.373055, 8.074157
GMS
49°22'23.0"N 8°04'27.0"E
UTM
32U 432789 5469340
w3w 
///unwesentlich.reitet.hirtin
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Naturpark Pfälzerwald Blatt 6, Oberhaardt von Neustadt an der Weinstraße bis zum Queichtal

Naturpark Pfälzerwald Blatt 4, Mittel- und Unterhaardt mit Bad Dürkheim und Leiningerland

Ausrüstung

Grundausrüstung für Rennradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Fahrradschuhe
  • Gepolsterte Radhose und Trikot
  • Sonnenbrille

Technisches Equipment

  • Trinkflasche mit passender Halterung
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
55,2 km
Dauer
3:38 h
Aufstieg
498 hm
Abstieg
537 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.