Tour hierher planen Tour kopieren
Rennradempfohlene Tour

Radarena am Ring: Start in Eichenbach, Rennrad-Tour 1

Rennrad · Eifel (Mittelgebirge)
LogoEifel Tourismus GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Radarena am Ring: Starttafel Eichenbach
    / Radarena am Ring: Starttafel Eichenbach
    Foto: Verbandsgemeindeverwaltung Adenau, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Faltplan Radarena Seite 1
    Foto: Verbandsgemeindeverwaltung Adenau, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Faltplan Radarena Seite 2
    Foto: Verbandsgemeindeverwaltung Adenau, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Rasante Rennradtouren in der Radarena am Ring
    Foto: Eventwerkstatt, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Herrliche Fernblicke in der Radarena am Ring
    Foto: Sportograf, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Radarena am Ring - Fahrtechnik Rennrad
    Foto: Verbandsgemeindeverwaltung Adenau, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Radarena am Ring
    Foto: Radarena am Ring, Radarena am Ring
  • / Radarena am Ring - Fahrtechnik Gruppe
    Foto: Verbandsgemeindeverwaltung Adenau, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Rennradfahrerfreude in der Radarena am Ring
    Foto: Eventwerkstatt, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
  • / Turm Burg- und Schlossruine Arenberg
    Foto: Dominik Ketz, CC BY-SA, Dominik_Ketz
  • / Fachwerkhaus in Eichenbach
    Foto: VG Adenau, CC BY-SA, Verbandsgemeindeverwaltung Adenau
m 600 500 400 300 200 25 20 15 10 5 km Ziel Bergzeitfahren … Westrampe Gillig Mühle E-Bike Ladestation| Müsch Bläke Fritz

Rund um den legendären Nürburgring, in den Verbandsgemeinden Adenau und Vordereifel sowie der Stadt Mayen erstrecken sich wunderschöne, anspruchsvolle und landschaftlich reizvolle Strecken für Radfahrer.

mittel
Strecke 27,4 km
1:55 h
675 hm
675 hm
544 hm
261 hm

Das Radwegenetz der Radarena am Ring und viele ruhige Straßen in herrlicher Landschaft bieten den Radlern aller Couleur tolle Möglichkeiten. Flache Strecken durch Flusstäler und auf ehemaligen Bahntrassen stehen im Gegensatz zu der hügeligen Mittelgebirgslandschaft. Extreme Steigungen bietet das Gebiet rund um den Nürburgring und die Hohe Acht.

Vom Startpunkt in Eichenbach geht es zunächst leicht bergab ins Mittlere Ahrtal nach Fuchshofen um dann zunächst steil bergauf zum Höhenort Reifferscheid zu führen. Die Route beeindruckt durch den besonderen Charme des Flusstals der Ahr und den Höhenzügen des Ahrgebirges mit traumhaften Fernblicken.

Auf einer Gesamtstreckenlänge von 27,4 km werden 666 m Höhenmeter zurückgelegt. Die Höhendifferenz beträgt hierbei 275 m.

Die Route wird mit dem Schwierigkeitsgrad "leicht" eingestuft.

Es sind weitere Touren in der Radarena am Ring ab dem Startpunkt Eichenbach möglich:            

Autorentipp

Testen Sie Ihre Kondition und Schnelligkeit beim Bergzeitfahren mit dem Stoppomaten am "Col de Reifferscheid Westrampe" zwischen Fuchshofen und Reifferscheid.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
544 m
Tiefster Punkt
261 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Auf Straßen gilt Rechtsverkehr und die Straßenverkehrsordnung ist einzuhalten.

Abschnittsweise auch etwas verkehrsreichere Verbindungen.

Vorsicht bei den Abfahrten insbesondere bei Nässe!

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring

Kirchstraße 15 – 19

53518 Adenau

Tel.: (+49) 2691 305-122

Fax: (+49) 2691 305-196

E-Mail: tourismus@adenau.de

www.hocheifel-nuerburgring.de

www.erlebnisregionnuerburgring.de oder auf unserer facebookseite!

https://radarena.de/

Start

Eichenbach, Ahrtalstraße 55 (381 m)
Koordinaten:
DD
50.430581, 6.809931
GMS
50°25'50.1"N 6°48'35.8"E
UTM
32U 344457 5588798
w3w 
///geschenk.eitel.hymnen

Ziel

Eichenbach, Ahrtalstraße 55

Wegbeschreibung

Verlauf:   Eichenbach - Fuchshofen – Reifferscheid – Rodder – Antweiler – Aremberg – Eichenbach

0,0  Start (und Ziel): Eichenbach, Ahrtalstraße 55 geradeaus auf K5 Ri. Schuld km 3,0  Einmündung L73 links in L73 Ri. Schuld km 4,7  Fuchshofen Ortseingang rechts in Hauptstraße/K17 Ri. Reifferscheid km 10,8  Reifferscheid Ortsmitte links und dann rechts in Hauptstraße/K17 Ri. Adenau   km 11,2  Reifferscheid Ortsmitte geradeaus in Hauptstraße/K17 Ri. Adenau km 14,2  Einmündung L10 rechts in L10 Ri. Rodder km 14,8  Abzweig K15 geradeaus in K15 Ri. Rodder km 17,8  Rodder Ortsmitte geradeaus in Rosenstraße/K15 Ri. Antweiler km 21,1  Antweiler rechts in Ahrtalstraße/L73 Ri. Schuld km 21,3  Antweiler Ortsmitte links in Aremberger Straße/K6 Ri. Aremberg km 24,2  Abzweig Lenzenhof/K5 rechts in Lenzenhof/K5 Ri. Eichenbach km 24,9  Aremberg Abzweig K7 Ri. Lommersdorf geradeaus Ri. Eichenbach  km 25,2  Aremberg Ortsausgang links in Eichenbacher Straße/K5 Ri. Eichenbach km 27,4 

Ende der Tour: Eichenbach, Ahrtalstraße 55 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

DB Bahn:

Ahrtalbahn Remagen - Bahnhof Ahrbrück

Fahrplanauskunft unter https://www.bahn.de

Bus:

Linie 863 Bahnhof Ahrbrück - Adenau, Markt

Linie 817 Adenau, Markt - Eichenbach

Fahrplanauskunft unter https:// www.vrminfo.de

 

Anfahrt

Bitte für die Planung der Anreise mit dem PKW den Anfahrtsplaner (Button: Anfahrt planen) nutzen oder die Start-Adresse im Bereich Parken als Ziel ins Navigationsgerät eingeben.

Parken

START: Eichenbach, Ahrtalstraße 55

Am Startpunkt in Eichenbach stehen Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DD
50.430581, 6.809931
GMS
50°25'50.1"N 6°48'35.8"E
UTM
32U 344457 5588798
w3w 
///geschenk.eitel.hymnen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Magazin "Auf Tour - Unsere Rad- und Wandertipps 2020" (Eifel Tourismus GmbH)

Übersichtskarte "Radwege Eifel" (Eifel Tourismus GmbH)

Kartenempfehlungen des Autors

RadRegion Nürburgring vom LVermGeo

ISBN 978-3-89637-410-3

Ausrüstung

•    Windjacke/ Regenjacke: zum Schutz vor Nässe und Kälte für die Abfahrten

•    Pannenset bestehend aus: Pumpe, Schlauch, Montagehebel, Flickzeug und Mini Tool

•    Mobiltelefon

•    Verpflegung: genügend Essen und Trinken

•    Fahrradhelm


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
27,4 km
Dauer
1:55 h
Aufstieg
675 hm
Abstieg
675 hm
Höchster Punkt
544 hm
Tiefster Punkt
261 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.