Tour hierher planen Tour kopieren
Rennrad empfohlene Tour

Radarena am Ring: Start in Kirchwald, Rennrad-Tour 3

Rennrad · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Starttafel Kirchwald
    / Starttafel Kirchwald
    Foto: VG Vordereifel, Touristik-Büro Vordereifel
  • / Startpunkt Radarena in Kirchwald
    Foto: Svenja Schulze-Entrup / Touristik-Büro Vordereifel, Touristik-Büro Vordereifel
  • / Dorfplatz in Kirchwald
    Foto: VG Vordereifel, Touristik-Büro Vordereifel
  • / Radarena am Ring - Fahrtechnik Gruppe
    Foto: VG Adenau, TI Hocheifel-Nürburgring
  • / Herbst in Ettringen
    Foto: Svenja Schulze-Entrup / Touristik-Büro Vordereifel, Touristik-Büro Vordereifel
  • / Radarena am Ring - Fahrtechnik Rennrad
    Foto: VG Adenau, TI Hocheifel-Nürburgring
  • / Blick auf Ettringen
    Foto: Svenja Schulze-Entrup / Touristik-Büro Vordereifel, Touristik-Büro Vordereifel
  • / Rennradfahrer - Radarena am Ring
    Foto: Eventwerkstatt, TI Hocheifel-Nürburgring
  • / Aussichtplattform "Am Johannesknecht" in St. Johann
    Foto: Svenja Schulze-Entrup / Touristik-Büro Vordereifel, Touristik-Büro Vordereifel
  • / Fachwerkdorf Monreal
    Foto: Laura Rinneburger, Touristik-Büro Vordereifel
  • / Pfarrkirche St. Dionysius und Dorfplatz in Kirchwald
    Foto: Svenja Schulze-Entrup / Touristik-Büro Vordereifel, Touristik-Büro Vordereifel
m 700 600 500 400 300 200 100 80 60 40 20 km Cafe Schillinger geschlossen! … Monreal Mariannes Imbiss Gasthaus Zur Krone Auf unbestimmte … Monreal Cafe Plüsch in Monreal

Rund um den legendären Nürburgring, in den Verbandsgemeinden Adenau und Vordereifel sowie der Stadt Mayen, erstrecken sich viele landschaftlich reizvolle Strecken für Radfahrer.

schwer
Strecke 93 km
5:32 h
1.408 hm
1.408 hm

Vom Startpunkt in Kirchwald aus, führt die Strecke zunächst auf einem Niveau verbleibend durch Langenfeld und von dort hinunter nach Acht. In einem stetigen Auf und Ab, geht es dann weiter zum "Scheidchen", dem höchsten Punkt der Tour zwischen Reimerath und Hünerbach. Ab hier führt die Strecke unter anderem über Kelberg, Gunderath und Uersfeld hinunter ins "Elzbachtal" bis nach Monreal. Von dort aus geht es ansteigend über die "Conderhöhe" nach Alzheim und weiter bis nach Polch. In einem stetigen Wechsel von Anstiegen und Abfahrten führt die Strecke nun zum tiefsten Punkt in Richtung Kottenheim. Erneut ansteigend geht es ab hier wieder hinauf nach Ettringen und ab St. Johann hinunter ins "Nettetal", vorbei an Schloss Bürresheim, bis nach Nitztal. Ab hier geht es ansteigend zurück nach Kirchwald.

Ab dem Startpunkt in Kirchwald sind weitere Touren in der Radarena möglich:   

  • Rennrad-Tour 1: Länge 30 km / Schwierigkeitsgrad leicht
  • Rennrad-Tour 2: Länge 57,2 km / Schwierigkeitsgrad mittel

 

Autorentipp

Ein Abstecher zum idyllisch im Nitztal gelegenen Schloss Bürresheim mit seiner barocken Gartenanlage lohnt sich auf jeden Fall (Führung ca. 1 Stunde).

Profilbild von Svenja Schulze-Entrup/ Touristik-Büro Vordereifel
Autor
Svenja Schulze-Entrup/ Touristik-Büro Vordereifel
Aktualisierung: 09.04.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
569 m
Tiefster Punkt
202 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bäckerei Lenartz in Ettringen
Steakhaus "Zum heißen Stein" in Kottenheim
Weinschänke-Restaurant Stellwerk in Monreal
Metzgerei Rolf Mülhausen in Ettringen
Restaurant-Pizzeria Haus Löwenburg in Monreal
Gaststätte "Der Treffpunkt" in Baar
Pizzeria Ristorante "Il Gabbiano"
Gasthof zum Adler in Kottenheim - Gasthaus
Pizza-/ Imbiß "Da Gino" in Kottenheim
Cafe Plüsch in Monreal
Bäckerei Bernd Klein Kirchwald
Die kleine Bauernschmause
Gasthaus Zur Krone
Sport "Arena" in Kirchwald

Sicherheitshinweise

Auf Straßen gilt Rechtsverkehr und die Straßenverkehrsordnung ist einzuhalten.

Abschnittsweise auch etwas verkehrsreichere Verbindungen.

Vorsicht bei den Abfahrten insbesondere bei Nässe!

Weitere Infos und Links

Informationen zur Erlebnisregion Nürburgring gibt es hier!

Infos zu allen Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, Unterkunfts- und Einkehrmöglichkeiten sowie Rad- und Wanderwegen in der Verbandsgemeinde Vordereifel finden sich unter www.naturerlebnis-vordereifel.de!

Oder auf unserer Facebookseite!

Start

56729 Kirchwald, Hauptstraße 44-48 (496 m)
Koordinaten:
DD
50.372928, 7.153666
GMS
50°22'22.5"N 7°09'13.2"E
UTM
32U 368709 5581725
w3w 
///wöchentlich.abenteuer.onkel

Ziel

56729 Kirchwald, Hauptstraße 44-48

Wegbeschreibung

Verlauf: Kirchwald – Langenfeld – Acht – Welschenbach – Büchel – Wanderath – Niederbaar – Nitz – Drees –Welcherath – Reimerath – Hünerbach – Kelberg – Köttelbach – Mosbruch – Gunderath – Uersfeld –Lirstal – Oberelz – Monreal – Berresheim – Alzheim – Kehrig – Gering – Polch – Nettesürsch – Hausen– Kottenheim – Ettringen – Sankt Johann – Nitztal – Kirchwald

Start (und Ziel): km 0,0 Kirchwald, Hauptstraße 44 geradeaus in Hauptstraße/L10 Ri. Langenfeld, km 5,6 Langenfeld Ortseingang geradeaus in Mayener Straße/L10 Ri. Arft, km 6,3 Langenfeld Ortsmitte links in Achter Straße/K11 Ri. Siebenbach, km 8,5 Acht Ortsmitte links Ri. Welschenbach (auf K11 verbleiben), km 11,1 Welschenbach links in Landstraße/K11 Ri. Büchel, km 12,6 Abzweig K12 rechts in K11 Ri. Wanderath, km 13,8 Ortsausgang Wanderath links in landwirtschaftl. Weg Ri. Sportplatz, km 15,5 Niederbaar Ortsmitte links in Dorfstraße Ri. B258, km 15,7 Niederbaar Ortsausgang links in B258 Ri. Mayen, km 16,1 Abzweig K4 rechts in K4 Ri. Nitz, km 18,3 Nitz Ortsmitte rechts in Hauptstraße/K93 Ri. Drees, km 20,5 Drees Ortseingang links in K92 Ri. Welcherath, km 22,8 Abzweig K91 geradeaus in K92 Ri. Welcherath, km 23,5 Welcherath Ortsmitte links in Hauptstraße/K89 Ri. Reimerath, km 23,7 Welcherath Ortsausgang geradeaus in Hauptstraße/K89 Ri. Reimerath, km 27,5 Hünerbach Ortsmitte rechts in B410 Ri. Kelberg, km 29,1 Kelberg Gewerbegebiet links in K88 Ri. Köttelbach, km 30,4 Köttelbach Ortsende rechts in landwirtschaftl. Weg/Radweg Ri. Mosbruch, km 31,9 Abzweig landwirtschaftl. Weg geradeaus in landwirtschaftl. Weg/Radweg Ri. Mosbruch, km 32,4 Mosbruch Ortseingang links in Zumriederstraße/L101 Ri. Sassen, km 32,5 Mosbruch (Abzweig L101 Ri. Ueß) geradeaus in Zumriederstraße/L96 Ri. Sassen, km 33,6 Abzweig K89 geradeaus in L96 Ri. Gunderath, km 34,2 Abzweig L91 geradeaus in L96 Ri. Gunderath, km 37,2 Abzweig K94 geradeaus in L96 Ri. Uersfeld, km 38,3 Uersfeld Ortsmitte geradeaus in Hauptstraße/L96 Ri. Lirstal, km 40,1 Lirstal Ortseingang geradeaus in Hauptstraße/L96 Ri. Oberelz, km 40,8 Lirstal Ortsmitte geradeaus in Hauptstraße/L96 Ri. Oberelz,, km 40,9 Lirstal Ortsausgang geradeaus in Hauptstraße/L96 Ri. Oberelz, km 44,9 Abzweig K6 geradeaus in L96 Ri. Bermel, km 45,8 Kreuzung L96/K5 geradeaus in L96 Ri. Bermel, km 47,5 Abzweig K8 (Fensterseifen) geradeaus in L96 Ri. Monreal, km 49,6 Abzweig K9 (Niederelz) geradeaus in L96 Ri. Monreal, km 50,7 Abzweig L97 geradeaus in L96 Ri. Monreal, km 52,1 Monreal Ortseingang (Abzweig L98 Ri. Kaisersesch) geradeaus in L98 Ri. Mayen, km 55,5 Abzweig K24 rechts in K24 Ri. Berresheim, km 56,8 Abzweig landwirtschaftl. Weg links in landwirtschaftl. Weg Ri. Fichtenwäldchen/Berresheim, km 57,3 Abzweig landwirtschaftl. Weg geradeaus in landwirtschaftlichen Weg Ri. Berresheim, km 58,4 Abzweig landwirtschaftl. Weg geradeaus in landwirtschaftlichen Weg Ri. Berresheim, km 59,0 Berresheim Ortsmitte rechts in Mayener Straße/K25 Ri. Alzheim, km 60,9 Abzweig K28 (Kehrig) links in K28 Ri. Gering, km 61,5 Kreuzung K28/L52 geradeaus in K28 Ri. Gering, km 64,3 Einmündung L82 rechts in L82 Ri. Kollig, km 64,6 Abzweig landwirtschaftl. Weg links in landwirtschaftlichen Weg Ri. Einig, km 65,9 Einig Ortsmitte links in Mayener Straße/K31, dann rechts in K32 Ri. Polch, km 68,6 Polch Ortseingang rechts in Lassportstraße/L52 Ri. Trimbs, km 69,0 Polch (Abzweig K33 Ri. Mertloch) geradeaus in Lassportstraße/L52 Ri. Trimbs, km 69,6 Polch Ortsmitte (Abzweig L113 Ri. Münstermaifeld) links in Lassportstraße Ri/L113 Ri. Trimbs), km 69,7 Polch Kreisverkehr links in Klöppelstraße/L113 Ri. Trimbs, km 70,8 Polch Kreisverkehr links in landwirtschaftl. Weg Ri. Nettesürsch, km 72,0 Abzweig landwirtschaftl. Weg geradeaus in landwirtschaftlichen Weg Ri. Nettesürsch, km 72,6 Nettesürsch links in K27/Radweg Ri. Hausen, km 76,0 Hausen rechts in Brunnenstraße, km 76,3 Hausen rechts in Dorfstraße, dann links in Pumpenweg, km 76,5 Hausen Ortsmitte geradeaus in K20 Ri. Kottenheim, km 78,1 Kreuzung K20/K93 geradeaus in K20 Ri. Kottenheim, km 82,4 Ettringen links in Beller Straße/L82 Ri. Sankt Johann, km 82,7 Ettringen Ortsmitte geradeaus in Höhenweg Ri. Sankt Johann, km 83,2 Ettringen rechts in Sankt Johanner Straße/K22 Ri. Sankt Johann, km 84,8 Sankt Johann Ortseingang geradeaus in Mayener Straße/K21 Ri. Kirchwald, km 86,8 Einmündung L83 links in L83 Ri. Mayen, dann rechts in L10, dann links in K92 Ri. Nitztal, km 89,1 Nitztal Ortseingang rechts in Sankt-Johanner-Straße, km 89,7 Nitztal Ortsausgang rechts in landwirtschaftl. Weg Ri. Kirchwald, km 91,5 Einmündung landwirtschaftl. Weg links in landwirtschaftl. Weg Ri. Kirchwald, km 92,7 Kirchwald rechts in Hauptstraße, km 93,9 Ende der Tour: Kirchwald, Hauptstraße 44

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrplanauskunft unter www.vrminfo.de.

Anfahrt

Bitte für die Planung der Anreise mit dem PKW den Anfahrtsplaner (Button: Anfahrt planen) nutzen oder die Start-Adresse im Bereich Parken als Ziel ins Navigationsgerät eingeben.

Parken

Im Bereich der Pfarrkirche St. Dionysius sowie dem Dorfplatz an der Hauptstraße 44-48 in Kirchwald stehen Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DD
50.372928, 7.153666
GMS
50°22'22.5"N 7°09'13.2"E
UTM
32U 368709 5581725
w3w 
///wöchentlich.abenteuer.onkel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Übersichtskarte "Radwege Eifel" (Eifel Tourismus GmbH)

Kartenempfehlungen des Autors

RadRegion Nürburgring vom LVermGeo ISBN 978-3-89637-410-3.

Ausrüstung

  • Windjacke/ Regenjacke: zum Schutz vor Nässe und Kälte für die Abfahrten
  • Pannenset bestehend aus: Pumpe, Schlauch, Montagehebel, Flickzeug und Mini Tool
  • Mobiltelefon
  • Verpflegung: genügend Essen und Trinken
  • Fahrradhelm

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
93 km
Dauer
5:32 h
Aufstieg
1.408 hm
Abstieg
1.408 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.