Tour hierher planen Tour kopieren
Rennrad Top

Rennrad 1 - Waldleiningen - Waldfischbach-Burgalben - Kaiserslautern

Rennrad · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rennradtour1
    / Rennradtour1
    Foto: Waltraud Schneider, Pfalz Touristik e.V.
  • / Weltachs
  • / Weltachsschmierung 1
  • / Café Nicklis
    Foto: Stephan Marx
  • / Klug´sche Mühle
    Foto: Stephan Marx
m 700 600 500 400 300 200 80 60 40 20 km Bahnhof Waldfischbach Haus Maria Rosenberg Restaurant Immenhof Cafe Nicklis Hotel Zum Schwan Weltachs Weltachs
mittel
Strecke 94,3 km
9:00 h
1.083 hm
1.081 hm
Vom Start in Waldleiningen geht es über eine enge kurvenreiche Strecke(L504), die im Volksmund "Krottenbuckel" genannt wird, hinunter ins Elmsteiner Tal und dann rechts ab bis hoch nach Johanniskreuz (L499).

Weiter ein kurzes Stück auf der vielbefahrenen B48, bis es in einer Linkskurve geradeaus, über die Höhen des Pfälzerwaldes auf der L496 durch Leimen geht. Nach schneller Abfahrt hält man sich am Ortsausgang Merzalben rechts auf die L498. Über Clausen und Donsieders, gelangt man nach kurzer Abfahrt nach Waldfischbach - Burgalben, wo sich nach ca. 60 Kilometern mehrere Einkehrmöglichkeiten bieten.

Von dort folgt man der L499 nach Heltersberg, dem Heimatort der Radsportlegende Udo Bölts, dem man mit etwas Glück auch auf diesen Strecken mit dem Rad begegnen kann. Einer schnellen Abfahrt auf der K30 folgt ein kurzer, steiler Anstieg hinauf nach Schmalenberg. Hinter Schmalenberg folgt man der K30 hinab ins wunderschöne Karlstal, welches man auf der L 500 bis zur Kreuzung B270 komplett durchfährt. Vorbei am Walzweiher, geht es auf einer Nebenstraße mit einem weiteren kleinen Anstieg bei Dansenberg zurück nach Kaiserslautern. Die letzten Meter vor der Stadt werden mit leicht abschüssiger Straße belohnt, so dass man hier den Schnitt noch etwas aufpeppen kann. Vorbei am Bahnhof  Kaiserslautern geht es stadtauswärts über die L504 hoch zur Querung der vielbefahrenen B48. Nach kurzer Abfahrt befinden wir uns wieder am Startort in Waldleiningen.
Profilbild von Andrea Spannowsky
Autor
Andrea Spannowsky
Aktualisierung: 06.05.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
589 m
Tiefster Punkt
240 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel-Restaurant "Waldschlössel"
Gasthaus "Waldesruhe"
Cafe Nicklis
Haus der Nachhaltigkeit
Café und Bistro Birkwieserhof
Hotel Zum Schwan
Bahnhof Waldfischbach
Restaurant Immenhof
Naturfreundehaus Finsterbrunnertal

Start

Waldleiningen (293 m)
Koordinaten:
DG
49.397440, 7.884880
GMS
49°23'50.8"N 7°53'05.6"E
UTM
32U 419088 5472236
w3w 
///befassen.winden.hinten

Ziel

Waldleiningen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Zug nach Kaiserslautern

Buslinie 135 ab Kaiserslautern nach Waldleiningen

Anfahrt

Autobahn A6, Abfahrt Nr. 17 Enkenbach-Alsenborn, weiter über die B48 nach Waldleiningen

Koordinaten

DG
49.397440, 7.884880
GMS
49°23'50.8"N 7°53'05.6"E
UTM
32U 419088 5472236
w3w 
///befassen.winden.hinten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
94,3 km
Dauer
9:00 h
Aufstieg
1.083 hm
Abstieg
1.081 hm
Rundtour

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.