Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Die Wolfsteiner Burgen

· 1 Bewertung · Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Pfälzer Bergland und Donnersberg · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Außenansicht
    / Außenansicht
    Foto: Hotel-Restaurant Reckweilerhof
  • Ruine Neuwolfstein
    / Ruine Neuwolfstein
    Foto: Tino Schreck
  • Hütte im Taufenbachtal
    / Hütte im Taufenbachtal
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • Gedenkstätte Dichterin Pauline König
    / Gedenkstätte Dichterin Pauline König
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • Zweikirche
    / Zweikirche
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
  • Bergwerkseinfahrt
    / Bergwerkseinfahrt
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • An der Lauter
    / An der Lauter
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / PWV-Hütte vorm Selberg
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Musikantenbrunnen Wolfstein
    Foto: Julia Bingeser, FVZV Pfälzer Bergland
  • / Schwimmbad in Wolfstein
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Gaststätte Camping am Königsberg
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Symbol Wanderbahnhof
  • / Luftbild
    Foto: Camping "am Königsberg"
  • / Freibad Wolfstein
    Foto: Camping "am Königsberg"
  • / Ruine Altwolfstein
    Foto: Tino Schreck
200 400 600 800 m km 2 4 6 8 10 12 14 Hotel-Restaurant Reckweilerhof Ruine Neuwolfstein Ruine Altwolfstein

Eine ca. 14 km lange Wanderung ab dem Hotel Reckweilerhof bei Wolfstein, mit fantastischen Aussichten und vorbei an den 2 thronenden Lautertalburgen Alt- und Neuwolfstein.

 

geöffnet
schwer
14,1 km
4:27 h
522 hm
522 hm

Eine anspruchsvolle Wanderung durch das Königsbergmassiv ab dem Hotel Reckweilerhof zu den beiden Burgen, im Lautertal, der Ruine Altwolfstein und der Ruine Neuwolfstein.

Weiter haben Sie die Möglichkeit, die kleine, aber feine Altstadt Wolfstein mit ihren verwinkelten Gassen zu besichtigen.

Sehenswert sind das Kalkbergwerk, das Heimatmuseum, das Handwerksmuseum, das Druckereimuseum und die Musikinstrumentenwerkstatt.

Autorentipp

Das Königsbergmassiv gehört zum Pfälzer Musikantenland. Viele namhafte Musikinstrumentenbauer und Künstler kommen aus dieser Gegend.

outdooractive.com User
Autor
Jürgen Wachowski
Aktualisierung: 24.07.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
513 m
Tiefster Punkt
180 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel-Restaurant Reckweilerhof
Hotel-Restaurant Reckweilerhof
PWV-Hütte vorm Selberg Rutsweiler
PWV-Hütte Hinzweiler

Sicherheitshinweise

HINWEIS:

Wir sind bestrebt, alle Sperrungen, die durch Waldarbeiten, Jagdgesellschaften o. ä. auf unseren Wanderwegen in der Region auftreten, auf dieser Plattform anzukündigen.

Trotzdem gibt es Situationen, wo Wanderwege gesperrt sind und wir nicht informiert wurden.

Jeder Wanderer, der durch gesperrte Flächen (Trassierband, „Vorsicht Jagd“ usw.) wandert, auch am Wochenende, handelt grob fahrlässig und ist für sein Handeln selbst verantwortlich! 

 

Bei naturnahen Wegen kann es bei widrigen Wetterverhältnissen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.

 

 

 

Ausrüstung

Wir empfehlen daher geeignetes Schuhwerk.

 

Weitere Infos und Links

Hotel Reckweilerhof

Reckweilerhof 8, 67752 Wolfstein, Tel.: 06304/618     06304/619

www.reckweilerhof.de ; info@reckweilerhof.de

 

Ruine Altwolfstein  und  Ruine Neuwolfstein .

 

Altstadt Wolfstein

 

Kalkbergwerk

Hauptstraße 48, 67752 Wolfstein, Tel.: 06382/791116

 

Heimatmuseum , das Handwerksmuseum , das Druckereimuseum und die Musikinstrumentenwerkstatt

Am Rathausplatz 1, 67752 Wolfstein, Tel.: 06382/791116

Start

Reckweilerhof 8, 67752 Wolfstein (180 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.608115, 7.608727
UTM
32U 399484 5495990

Ziel

Reckweilerhof 8, 67752 Wolfstein

Wegbeschreibung

Zuweg "Veldenz Wanderweg"

Hotel Reckweilerhof - Richtung Nordwesten, der Markierung folgend, bis Anbindung Veldenz Wanderweg

Veldenz Wanderweg

Bis Anbindung Pfälzer Höhenweg (oberhalb Aschbach)

Pfälzer Höhenweg

Vogelsberg - Auf der Warth - Rastplatz - dann UNMARKIERT weiter

UNMARKIERT!

Rastplatz - weiter Richtung Südwesten - Hahnenkopf - Kreuzfeld - Anbindung Pfälzer Höhenweg - links abbiegen

Pfälzer Höhenweg

Kreuzfeld - Ruine Neuwolfstein - Ruine Altwolfstein - Dümler Sattel - Blaue Halde - Anbindung an den Rundwanderweg 3 "Königsbachweg".

Rundwanderweg 3 "Königsbachweg"

Blaue Halde - Oberwald - ehemaliger Kalkofen - Hotel Reckweilerhof

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn zum Reckweilerhof (Bahnhof)

Anfahrt

A6 - Abfahrt Kaiserslautern/West

B270 - nach Wolfstein (Vorsicht - Abfahrt nach Otterbach!)

Parken

Am Bahnhof Reckweilerhof sind genügend Parkplätze vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein

Schulstraße 6a, 67742 Lauterecken

Tel.: 06382/791116 

 info@vg-lw.de

www.vg-lw.de

 

www.pfälzerbergland.de

 

Kartenempfehlungen des Autors

Topographische Wanderkarte 1:25.000 "Westpfalz Nord" - im Buchhandel erhältlich.

"Wandern im Pfälzerbergland" - touristinformation@kv-kus.de .

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)
Ralph Zurmühlen
03.10.2018 · Community
Bei dieser Runde fehlt komplett eine eigene Beschilderung. Ohne GPS wäre es nicht machbar gewesen. Leider sind die wirklich schönen Abschnitte in der Unterzahl. Meist geht es über breite und langweilige Forst.- und Wirtschaftswege. Schade, wir werden diese Tour nicht nochmal laufen.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,1 km
Dauer
4:27 h
Aufstieg
522 hm
Abstieg
522 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.