Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Donnersberg Rundwanderweg 1: Weg Ludwigsturm

Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Donnersbergkreis
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Adlerbogen am Moltkefels
    / Adlerbogen am Moltkefels
    Foto: Florian Trykowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Pfälzer Höhenweg am Donnersberg
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
  • / Ludwigsturm
    Foto: Donnersberg-Touristik-Verband
  • / Adlerbogen am Moltkefels
    Foto: Pfalz.Touristik Knut Pflaumer
  • / Adlerbogen mit Winterlandschaft
    Foto: Björn Henss, Kreisverwaltung Donnersbergkreis
  • / Aussichtsturm Ludwigsturm im Winter
    Foto: Albert Person, Kreisverwaltung Donnersbergkreis
  • / Infotafeln auf dem Donnersberg
    Foto: Lisa Krebs, Donnersberg-Touristik-Verband
m 700 600 500 400 6 5 4 3 2 1 km Adlerbogen am Moltkefels Ludwigsturm Donnersberg Hirtenfels

Der Weg Ludwigsturm führt entlang schöner Aussichtspunkte und Sehenswürdigkeiten, wie z. B. dem Moltkefels mit seinem Adlerbogen, dem Hirtenfels und dem Ludwigsturm, um nur einige zu nennen.
mittel
6,5 km
2:10 h
266 hm
266 hm

Der Weg Ludwigsturm führt entlang einiger Felsmassive des Donnersbergs und bietet schöne Aussichtspunkte und Sehenswürdigkeiten. Namensgeber des Wanderweges ist ein Aussichtsturm, dessen Name auf König Ludwig II. von Bayern zurückgeht. Sehenswert sind u. a. der Dampfnudelfelsen, der Adlerbogen am Moltkefels und der Hirtenfels. 

Außerdem können wir vom Ludwigsturm, die wundervolle Aussicht auf weitläufige Landschaften des Donnersberger Landes genießen. Der Eintritt beträgt 1 €, welcher zur Erhaltung des Turmes verwendet wird.

Zudem führt uns der Rundwanderweg über eine kurze Strecke über den Pfälzer Höhenweg und entlang des Trappistinnenkloster Gethsemani. Ein Besuch des Klosterladens ist möglich, um die Kunstwerke der Trapistinnen anzuschauen bzw. diese gegebenenfalls zu erwerben. 

Zum Abschluss der Wanderung können wir in Dannenfels in das Café Anno dazumal, das Landhotel Berg oder das Apartmenthotel Kastanienhof einkehren und die Gastfreundlichkeit des Donnersberger Landes genießen. 

Autorentipp

Empfehlenswert ist die wundervolle Aussicht am Denkmal Adlerbogen, dass nach einer umfangreichen Sanierung wieder in vollen Glanz erstrahlt. 
Profilbild von Lisa Krebs
Autor
Lisa Krebs
Aktualisierung: 17.09.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
668 m
Tiefster Punkt
404 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Keltenhütte

Sicherheitshinweise

Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen wir rechnen, wenn wir eine Wanderung unternehmen. Sollten wir bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für uns nicht begehbar sind, dann sollten wir diese umgehen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.

Weitere Infos und Links

Donnersberg-Touristik-Verband

Uhlandstr. 2

67292 Kirchheimbolanden

Tel: 06352-1712

www.donnersberg-touristik.de

Start

Haus des Gastes, Dannenfels, Oberstraße 14 (405 m)
Koordinaten:
DG
49.626273, 7.943140
GMS
49°37'34.6"N 7°56'35.3"E
UTM
32U 423673 5497615
w3w 
///abzüglich.kredit.wiese

Ziel

Haus des Gastes, Dannenfels, Oberstraße 14

Wegbeschreibung

An der Oberstraße folgen wir der Markierung 1 in die Donnersbergstraße und weiter zum Dampfnudelfelsen. Vorbei am Dampfnudelfelsen biegen wir am zweiten Weg rechts ab. Weitere Punkte sind Wildensteinerhorst und der Ludwigsturm (Aussichtsturm). Vor dem Ludwigsturm gehen wir rechts zurück über Hirtenfels, Moltkefels und Kloster Gethsemani zum Startpunkt Dannenfels. Ab dem Ludwigsturm orientieren wir uns zusätzlich an den überregionalen Markierungen Pfälzer Höhenweg und blauer Balken.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof Rockenhausen oder Kirchheimbolanden mit der Buslinie 901 oder der Ruftaxi-Linie 4912 nach Dannenfels, Haltestelle Kirchheimbolander Straße.

Fahrplanauskünfte unter: www.vrn.de

Anfahrt

Aus Richtung Mainz kommend Autobahn A63 - Abfahrt Kirchheimbolanden nehmen. Dann über die L386 Richtung Rockenhausen über Bastenhaus nach Dannenfels.

Aus Richung Kaiserslautern kommend Autobahn A63  - Abfahrt Winnweiler nehmen. Dann auf B48 Richtung Rockenhausen fahren. Danach links Richtung L401 abbiegen (Schilder nach Kaiserslautern / Lohnsfeld / Standenbühl ) weiter über Steinbach nach Dannenfels fahren.

Parken

Wanderparkplatz Geißberg (Donnersberger Straße, unterhalb Kloster Gethsemani, 3 Minuten Gehzeit zum Haus des Gastes)

Start: Haus des Gastes, Dannenfels, Oberstraße 14

Koordinaten

DG
49.626273, 7.943140
GMS
49°37'34.6"N 7°56'35.3"E
UTM
32U 423673 5497615
w3w 
///abzüglich.kredit.wiese
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte 1:20 000 "Der Donnersberg"

Erhältlich beim Donnersberg-Touristik-Verband, Kirchheimbolanden, Tel: 06352-1712

Ausrüstung

Geeignete Wanderkarte, festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, sowie ausreichender Vorrat an Essen und Getränken.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,5 km
Dauer
2:10h
Aufstieg
266 hm
Abstieg
266 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights Heilklima

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.