Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Familienfreundliche Wandertour Cochem

Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Moseltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mosellandtouristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Pinnerkreuz-Aussicht
    / Pinnerkreuz-Aussicht
    Foto: Tourist-Information Ferienland Cochem
  • / Weiter Blick auf dem Klottener Berg
    Foto: M.Teusch, Sweco GmbH
  • / Blumen am Feldrand
    Foto: M.Teusch, Sweco GmbH
  • / Steilhang zur Mosel am Rastplatz am Schwedenkreuz
    Foto: M.Teusch, Sweco GmbH
  • / Blick vom Rastplatz am Schwedenkreuz ins Moseltal Richtung Cochem
    Foto: M.Teusch, Sweco GmbH
ft 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 4 3 2 1 mi Wild- und Freizeitpark Klotten Pinnerkreuz

Abwechslungsreiche Rundtour, die die ganze Familie mit einem Besuch im Klottener Wild- und Freizeitpark kombinieren kann.

Die Runde kann vom kostenlosen Parkplatz des Freizeitparks gestartet werden. Schön ist auch der Zugang mit dem Sessellift, dann startet die Tour an der Bergstation in Cochem.

Bei Bedarf kann die Runde verkürzt werden.

mittel
8 km
3:30 h
260 hm
260 hm

Autorentipp

Der Rastplatz an der Wakelei ist perfekt für ein Picknick geeignet.
outdooractive.com User
Autor
Thomas Kalff
Aktualisierung: 14.07.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
360 m
Tiefster Punkt
230 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wild- und Freizeitpark Klotten

Start

Parkplatz am Wild- und Freizeitpark Klotten (335 m)
Koordinaten:
DG
50.159477, 7.165096
GMS
50°09'34.1"N 7°09'54.3"E
UTM
32U 368937 5557974
w3w 
///elch.ausführen.kinn

Ziel

Parkplatz am Wild- und Freizeitpark Klotten

Wegbeschreibung

Vom Start am Parkplatz folgt die Runde dem Weg an der Hangkante Richtung Sesselbahn-Bergstation am Pinnerberg. Geführt von der Moselsteig-Markierung zweigt ein Waldweg von der Fahrstraße nach links in den Waldhang ab. Weiter unten treffen Waldweg und Fahrstraße wieder zusammen. Die letzen Meter bis zur Bergstation führen steil bergab über felsigen Untergrund.

Oberhalb der Sesselbahn-Gastronomie biegt der Weg nach rechts (geführt von der Markierung des Moselsteig-Seitensprungs Cochemer Ritterrunde) ab. Ein Abstecher über den felsigen Grat zum Pinnerkreuz ist unbedingt zu empfehlen. Die Aussicht auf Cochem mit der Reichsburg ist phantastisch.

Die Fortsetzung der Familientour schlängelt sich erst als Pfad, dann als Weg durch den Waldhang in Richtung Wakelei. Nach der Querung eines Seitentals wird der Weg wieder zum Pfad, führt steil bergauf und erreicht schließlich den Aussichtspunkt Wakelei. Von hier hat man einen guten Blick auf die Ruine der Winneburg, die hoch über dem Tal der Endert liegt.

Der sich anschließende Waldweg lässt sich etwas gemütlicher wandern. Mit moderater Steigung geht es auf Waldwegen durch den Hochwald. Besonders beeindruckend sind hier die vielen mächtigen Eichen. Am höchsten Punkt der Wanderung biegt der Weg in spitzem Winkel nach rechts ab und erreicht den Waldrand. Der anschließende kurze Abschnitt über die Hochfläche bietet weite Blicke über das Moseltal hinweg in den Hunsrück. Die Zufahrtsstraße zum Freizeitpark muss nur kurz mitbenutzt werden, dann zweigt der Weg an einer Baumgruppe aus Kastanien nach rechts leicht abwärts Richtung Waldrand ab.

Wer die Runde hier abkürzen möchte, geht am Waldrand rechts. Wer links abbiegt, kann den Blick auf die Felder genießen und wandert noch ein ganzes Stück am Waldrand entlang leicht bergab. In einer Waldecke führt die Tour geradeaus weiter und erreicht den Moselsteig am Schwedenkreuz. Hier laden mehrere Rastmöglichkeiten dazu ein, die Aussicht ins Moseltal zu genießen. Spielmöglichkeiten gibt es an den schattigen Plätzen im Wald außerdem.

Die Fortsetzung der Tour wird geführt von der Moselsteig-Markierung.  Der Weg ist mal breiter, mal wieder Pfad und führt in wechselndem Auf und Ab mit unterschiedlichem Abstand von der Hangkante durch den Wald. Es geht vorbei an mehreren Aussichtspunkten, wie der Rabenlay.

Zum Schluss geht es nochmal kurz bergauf und der Wild- und Freizeitpark Klotten ist wieder erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Der Parkplatz am Freizeitpark ist über eine Zufahrtsstraße, die von der L 98 zwischen Landkern und Cochem abzweigt erreichbar.

Vom Moselstal aus gibt es eine beschilderte Zufahrt ab Klotten zum Freizeitpark.

Die Talstation des Sessellifts befindet sich im Zentrum von Cochem.

Parken

Parkplatz am Wild- und Freizeitpark Klotten

Koordinaten

DG
50.159477, 7.165096
GMS
50°09'34.1"N 7°09'54.3"E
UTM
32U 368937 5557974
w3w 
///elch.ausführen.kinn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
260 hm
Abstieg
260 hm
Rundtour familienfreundlich aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.