Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Große Rüdesheimer Runde

Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Taunus
Verantwortlich für diesen Inhalt
Romantischer Rhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf den Rhein mit Mäuseturm
    / Blick auf den Rhein mit Mäuseturm
    Foto: Katja Jesberger, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Ehrenfels mit Mäuseturm
    / Ehrenfels mit Mäuseturm
    Foto: Katja Jesberger, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Weinhänge am Rhein
    / Weinhänge am Rhein
    Foto: Katja Jesberger, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Assmannhausen Höllental
    / Assmannhausen Höllental
    Foto: Katja Jesberger, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Aulhausen Richtung Niederwald
    / Aulhausen Richtung Niederwald
    Foto: Katja Jesberger, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Karte / Große Rüdesheimer Runde
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12

Mit der Großen Rüdesheimer Runde erhält man einen vielfältigen und abwechslungsreichen Einblick in die Landschaft rund um Rüdesheim .... das Ober- und Mittelrheintal, die Weinhänge sowie der Niederwald mit dem berühmten Denkmal.
12,8 km
3:55 h
429 hm
429 hm

Diese Tour kann man natürlich nicht nur in Rüdesheim beginnen, auch von Assmannshausen oder Aulhausen bietet sich ein Start für diese Runde an. Mit Ausnahme der Wege durch den Wald sowie kleiner Abschnitte an den steileren Strecken verläuft die Tour weitgehend auf gut begehbaren Wirtschaftswegen.

Beginnt man die Tour in Rüdesheim führt der Weg an der Brömser Burg vorbei direkt hoch in die Weinberge und dann mitten durch die Rebflächen (zumeist Riesling) Richtung Assmannshausen. Der Weg verläuft oberhalb der Burgruine Ehrenfels entlang. In diesem Abschnitt kann man die besondere Aussicht sowohl in das breite Oberrheintal als auch in das tiefeingeschnittene Mittelrheintal sowie auf den Mäuseturm direkt gegenüber genießen. Eine kleine Schleife führt direkt zur Burgruine und mit einer steilen Treppe wieder zurück auf die Hauptroute, die hier durch vielfältige Gebüsche begleitet wird. Die Wege schrauben sich im Anschluss nach Assmannshausen herunter um dann direkt gegenüber wieder steil die Weinberge (zumeist Rotwein) hinaufzuführen. Aber vorher sollte man einen kurzen Abstecher in den Ort mit seinen zahlreichen Einkehrmöglichkeiten nicht versäumen.

Durch das abwechslungsreiche Höllental verlässt die Tour das Rheintal Richtung Aulhausen, ein kleiner beschaulicher Ort. Von Aulhausen aus geht es hinauf in den Niederwald. Hier ändert sich der Charakter der Tour - von der offenen Weinlandschaft führen die Wege nun in den Wald. Man kreuzt die idyllische kleine Allee zum Jagdschloss, die zum Osteinschen Park gehört, und erreicht bereits kurze Zeit später das Niederwalddenkmal mit dem imposanten Blick in das Rheintal. In dem letzten Abschnitt geht es stetig bergab durch die Weinflächen Richtung Rüdesheim zum Ausgangspunkt zurück.

outdooractive.com User
Autor
Katja Jesberger
Aktualisierung: 22.08.2019

Höchster Punkt
339 m
Tiefster Punkt
84 m

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
12,8 km
Dauer
3:55 h
Aufstieg
429 hm
Abstieg
429 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.