Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Henschtal - Turmweg im Hodenbachtal

· 1 Bewertung · Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Pfälzer Bergland und Donnersberg · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussicht vom Sangerturm
    / Aussicht vom Sangerturm
    Foto: Harald Wagner, Harald Wagner
  • Aussicht vom Sangerturm
    / Aussicht vom Sangerturm
    Foto: Harald Wagner, Harald Wagner
  • Parkplatz mit Wandertafel
    / Parkplatz mit Wandertafel
    Foto: Harald Wagner, Harald Wagner
  • Schöne Aussicht
    / Schöne Aussicht
    Foto: Harald Wagner, Harald Wagner
  • Pferde
    / Pferde
    Foto: Harald Wagner, Harald Wagner
  • Sangerturm
    / Sangerturm
    Foto: Harald Wagner, Harald Wagner
  • Villa Rustica
    / Villa Rustica
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Reismühle Außenaufnahme
    Foto: Reismühle
  • / Hausansicht von der Straße
    Foto: Fam. Helma und Helmut Großklos
  • / Kaffee
    Foto: Reismühle
  • / Ferienpark Außenansicht 1
    Foto: Fa. Scheller Haus
  • / Aussicht auf Steinbach am Glan
    Foto: Harald Wagner
  • / Jüdisches Museum
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
0 150 300 450 600 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 Aussicht auf Steinbach/Glan

Die Mischung aus steilem bewaldeten Taleinschnitt und den freien Höhen mit Blicken über das Pfälzer Bergland, machen den Reiz dieser Rundwanderung im Hodenbachtal aus.

geöffnet
mittel
4,5 km
1:18 h
133 hm
133 hm

Vom Parkplatz aus, gehen Sie in Richtung Steinbach. Die Markierung führt Sie über die östliche Seite des Hodenbachtals durch Mischwälder auf die Hochebene am Sangerhof. Nutzen Sie die Gelegenheit, um den Aussichtsturm zu besichtigen.

 

 

Autorentipp

Der Turm ist an Wochenenden und Feiertagen geöffnet.

Während der Woche ist der Schlüssel zum Turm bei Familie Rech, Sangerhof 3, erhältlich.

outdooractive.com User
Autor
Jürgen Wachowski
Aktualisierung: 15.04.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
377 m
Tiefster Punkt
244 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Röstvorführung in der Kaffeemanufaktur Reismühle

Sicherheitshinweise

HINWEIS:

Wir sind bestrebt, alle Sperrungen, die durch Waldarbeiten, Jagdgesellschaften o. ä. auf unseren Wanderwegen in der Region auftreten, auf dieser Plattform anzukündigen.

Trotzdem gibt es Situationen, wo Wanderwege gesperrt sind und wir nicht informiert wurden.

Jeder Wanderer, der durch gesperrte Flächen (Trassierband, „Vorsicht Jagd“ usw.) wandert, auch am Wochenende, handelt grob fahrlässig und ist für sein Handeln selbst verantwortlich! 

 

Bei naturnahen Wegen kann es bei widrigen Wetterverhältnissen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.

Wir empfehlen daher geeignetes Schuhwerk.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk.

Weitere Infos und Links

Tourist-Info

Rathausstraße 8, 66901 Schönenberg-Kübelberg, Tel.: 06373 / 504-0

www.vgog.de

poststelle@vgog.de

www.ohmbachsee-glantal.de

info@ohmbachsee-glantal.de

Unterkunftsverzeichnis und Gastronomieführer der Urlaubsregion.

 

Die 2 Wanderwege (Turmweg und Eichhörnchenweg) erschließen die Gegend rund um das Hodenbachtal zwischen Henschtal und Steinbach am Glan.

 

 

Start

Parkplatz Nähe Friedhof in 66909 Henschtal. (377 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.474503, 7.385146
UTM
32U 383013 5481459

Ziel

Parkplatz Nähe Friedhof in 66909 Henschtal.

Wegbeschreibung

Parkplatz Nähe Friedhof in Henschtal - am Haselbach rechts hoch (bachaufwärts) - Sangerhof - Aussichtsturm - links abbiegen - abwärts duchs Hodenbachtal - Parkplatz Nähe Friedhof in Henschtal

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn bis Bahnhof Glan-Münchweiler.

Ruftaxi / -bus 2983 Richtung Brücken (Tel.: 0621 10 77 077 - Vorbestellung spätestens 1 Stunde vor gewünschter Abfahrt)

Anfahrt

A 62 - Abfahrt Glan-Münchweiler.

B 423 Henschtal.

Parken

Parkplatz Nähe Friedhof in 66909 Henschtal.

Koordinaten: Länge 7° 23´ 59´´ / Breite 49° 27´ 48´´

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kostenloser Flyer   - poststelle@vgog.de ;

                               - an der Informationstafeln Wanderparkplatz (Nähe Friedhof) Henschtal

                               - Henschtalhalle Henschtal

                                - an der Informationstafel Wanderparkplatz L352

                               - an der Informationstafel Sangerturm (Sangerhof)

 

Tourist-Information Oberes Glantal  ;

Rathausstraße, 8, 66901 Schönenberg-Kübelberg, Tel.: 06373 504-0, E-Mail: poststelle@vgog.de www.vgog.de  ;

 

Unterkunftsverzeichnis und Gastronomieführer der Urlaubsregion , Tel.: 06383 9217-0, info@ohmbachsee-glantal.de ;

 

www.pfaelzerbergland.de ;

 

Kartenempfehlungen des Autors

Kostenloser Flyer   - poststelle@vgog.de ;

                               - an der Informationstafeln Wanderparkplatz (Nähe Friedhof) Henschtal

                               - Henschtalhalle Henschtal

                               - an der Informationstafel Wanderparkplatz L352

                               - an der Informationstafel Sangerturm (Sangerhof)

 

Topographische Karte 1:25.000 - "Westpfalz Mitte - Pfälzer Bergland und Westpfälzische Moorniederung" (Markierung - 3)   

 

Tourist-Information Oberes Glantal  ;

Rathausstraße, 8, 66901 Schönenberg-Kübelberg, Tel.: 06373 504-0, E-Mail: poststelle@vgog.de ;

 

www.pfaelzerbergland.de ;


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

1,0
(1)
Hartmuth Kochert
29.01.2017 · Community
Nicht zu empfehlen. Ausschilderung ist zwar top, jedoch die Wege sind sehr schlecht. Durch Pferdehufe regelrecht durchpflügt und jede Querfeldein-Tour ist besser zu meistern als die Wege. Auch der hoch gepriesene Aussichtsturm, der laut Internet und dem Schild an der Tür eigentlich hätte geöffnet sein müssen, war verschlossen.
mehr zeigen
Durchpflügter Weg
Foto: Hartmuth Kochert, Community
Schlechter Weg
Foto: Hartmuth Kochert, Community
"Krater" im Weg
Foto: Hartmuth Kochert, Community

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,5 km
Dauer
1:18 h
Aufstieg
133 hm
Abstieg
133 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.